Oral mit Aufnahme

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Tom80, 4. November 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tom80

    Tom80 Neues Mitglied

    Hallo zusammen,


    ich hatte vor 3 Wochen einen RK, genauer gesagt aktiven Oralverkehr mit Aufnahme.

    Nachdem die Lust verflogen war und das Gehirn wieder die Herrschaft übernommen hatte kam relativ schnell die Erkenntnis, welches Risiko ich da gerade eingegangen war.
    Der Empfänger des B-job meinte jedoch er wäre "sauber".
    Später schrieb er mir noch, dass er sich regelmässig testen lassen würde.

    Das hat mich erstmal beruhigt.

    Ich habe vorsorglich jeden Tag Fieber gemessen und gehofft dass sich meine verbliebene Angst als unbegründet herrausstellt.

    Gestern Mittag bin ich auf 2 Nagelbettentzündungen (Finger & Zeh) aufmerksam geworden und habe.... natürlich gleich im zusammenhang mitHIV und STIs gegoogelt (ja ich weiss, ein weiterer Fehler).
    Somit bin ich iwann auf Syphilis gestossen.
    Symptome sind nach dem allwissenden Internet wohl Aphten& geschwollene Lymphknoten.

    Passend dazu habe ich eine Entzündung im Mundraum.

    Also habe ich gestern abend eine erstklassige Panik geschoben - konnte bis heute früh um 5 nicht schlafen.

    Als ich dann heute morgen aufgewacht bin, war das Bett komplett nassgeschwitzt.

    Fieberthermometer rekt. 37,7

    Also habe ich als erstes bei der Aidshilfe und beim Gesundheitsamt angerufen (berät ja auch bei STI) und einen Termin für Montag gemacht. (Heute ging nicht mehr weil das Blut wohl innerhalb 24h aufbereitet werden muss)
    Von einem Syphilis Schnelltest wurde mir abgeraten.

    Ich schiebe hier einen Film nach dem anderen ...
    Hinzu kommt das ich in einer Hetero-Beziehung bin und nun nicht weiss wann ich meine Freundin informieren muss.
    Mach ich sie schon jetzt verrückt ? Warte ich bis Montag ?

    Wenn ich diese ganze Geschichte vom schlimmstmöglich anzunehmenden Fall aus betrachte sehe ich nur schwarz.
     
  2. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Hallo Tom,
    das Risko fürHIV ist bei Spermaaufnahme in den Mund natürlich gegeben. Wenn Du es aber ausgespuckt und nicht geschluckt hast, ist das Risiko deutlich geringer.
    Für andere STI ist es natürlich auch vorhanden. Du bist einer der Wenigen, der auch an diese STI denkt.
    Syphillis kann erst nach 12 Wochen ganz sicher ausgeschlossen werden, da die Inkubationszeit, also die Zeit bis zum Krankheitsausbruch in seltenen Fällen solange dauern kann.
    Ich hab in einem anderen Forum mal eine Liste zusammengestellt gehabt, wann, man welche STI testen lassen kann und wie sie getstet wird. Ich kopier Dir das mal hierher.
    Wann kann man sich wie auf diese untersuchen lassen:

    - Tripper -> 1 Woche per Abstrich

    - Clamydien -> 3 Wochen per Abstrich

    - Syphilis -> 2 Wochen per Bluttest

    -ein negativer Syphilistest muss zwingend nach 12 Wochen bestätigt werden

    - Hep A -> per Bluttest 4 Wochen

    - Hep B per Bluttest 4 Monate

    - Hep C -> per Bluttest 6 Monate

    - Herpes -> nach 1 Woche, per Blickdiagnose durch den Arzt

    - HPV -> Kann bis zu mehreren Wochen/Monaten dauern, bis Feigwarzen auftreten, dann Bilckdiagnose beim Arzt

    - Candida -> wenige Tage, Abstrich und Blickdiagnose durch den Arzt

    - Trichomonaden -> per Abstrich nach 4 Wochen

    - Krätze -> 2 bis 4 Wochen, Absuchen des Körpers nach Milben oder Eiern durch den Arzt

    - Filzläuse -> 3 bis 6 Tage, Blickinspektion durch den Arzt
    Hauptsymptom einer Syphillis ist der sogenannte "harte Schanker", ein Geschwür. Es muss aber nicht zwingend auftreten. Aphten und geschwollene Lymphknoten sind natürlich kein deutliches Symptom, da man geschw. LK's bei wirklich jedem banalen Infekt hat und Aphten haben auch völlig gesunde Menschen hin und wieder. Temperaturerhöhung hat genausowenig Aussagekraft.
    Letztendlich braucht es die meisten STI den Test, denn die Symptome sind viel zu schwammig um eine Aussage treffen zu können und häufig verlaufen die Infektionen eh symptomlos.
    HIV hat eigentlich garkeine Symptome. Es wurde noch nie ein med. Zusammenhang der im Netz aufgeführten Symptome mit HIV nachgewiesen.
    Dir bleibt also in Sachen HIV nur der AK-Test ab Tag 43 nach dem RK.
     
  3. Tom80

    Tom80 Neues Mitglied

    Vielen Dank Devil.

    Dein Beitrag hat mir, zumindest kurz, sehr geholfen.
    Ich glaub ich hätte auch gut im Phobie thread posten können... :?

    Nachdem das Fieber weiter bis 38,5 gestiegen war und ich bei der 164ten Untersuchung meines Mund-und Rachenraumes erst aphten, dann harte schanker und was weiss ich nicht noch alles gesehen habe bin ich wieder in Panik verfallen.
    Glücklicherweise habe ich zwei gute Freunde die eingeweiht sind und mich wieder etwas runtergebracht haben.
    Fieber ist jetzt zumindest auf zuletzt 37,4 runter.
    Auch sehen einige, ich nenn es mal Anomalien, plötzlich nicht mehr so aus wie auf den Google-Suchergebnissen.
    Damit ist das Thema leider noch nicht gegessen, aber es hilft mir meine Panik zu drosseln.

    Sorry, für mich ist das ThemaHIV und STI leider Neuland.
    Wie gesagt, bin in einer festen Beziehung und hatte nun einen Ausrutscher - was für den psychologischen Aspekt wahrscheinlich auch nicht zu vernachlässigen ist.

    ABER
    Ich habe auch noch eine aus meiner Sicht sinnvolle Frage:
    Syphilis ist wohl besonders im ersten Stadium hochgradig ansteckend.
    [Also vorerst kein Küssen!]
    Bei der Diskussion mit jemandem von der Aidshilfe wurde mir gesagt dass u.U. sogar der Hautkontakt ansteckend sein kann.
    Ich habe in dem Moment nicht geschaltet und nicht nachgefragt. Die Aussage verunsichert mich im Nachgang aber schon etwas.
    Weiss von euch jmd dazu mehr ?
     
  4. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    https://de.wikipedia.org/wiki/Syphilis

    Schaust Du da.

    Solltest Du dir tatsächlich Syphilis eingefangen haben, ist das sicher unangenehm, aber kein Todesurteil. Mit Antibiotika lässt sich das gut behandeln.
     
  5. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

  6. Angst2015

    Angst2015 Mitglied


    Hallo Tom80

    Ich denke das Hauptproblem liegt hier :
    HIV - STi Neuland
    und in einer festen Beziehung
    war bei mir genau das gleiche.

    Unwissenheit und Fremdgegangen zu sein
    ist meiner Meinung der Hauptauslöser für deine
    Angst.
    Versteif dich nicht auf irgendwelche Symptome
    ich hatte alles und bin mehrfach negativ getestet worden.

    Geh nach den verschiedenen Zeitfenstern zum Test
    (wie Devil dir schon schrieb)
    und lass die Angst nicht die Überhand gewinnen,
    ich spreche aus Erfahrung.

    Und was ich dir noch Raten kann sprich mit deiner
    Partnerin darüber, ist sicher nicht einfach aber die
    bessere Lösung.
     
  7. Tom80

    Tom80 Neues Mitglied

    Danke Euch!

    Ja, das habe ich vor.
    Was das jedoch wahrscheinlich zur Folge haben wird kannst Du Dir denken.
    Daher möchte ich den Termin morgen abwarten und die Diskussion heute nur führen wenn sie in diese Richtung fragt.
    Wobei das von Stunde zu Stunde schwankt.
    Moralisch gesehen bin ich bereits jenseits von gut und böse.

    Nochmals ein herzliches Dankeschön für Eure bisherigen Rückmeldungen
     
  8. Tom80

    Tom80 Neues Mitglied

    Update

    Hallo zusammen,

    wollt Euch ein kleines Update geben:

    Tests nach RK+3 Wochen alle ohne Befund

    Da ist mir heute morgen erstmal ein kleiner Fels vom Herzen
    gefallen...

    In 14 Tagen folgt dann der nächste Bluttest, und in 8 Wochen der Ausschluss bzgl Syphilis

    Werd in 3 Wochen auch mal ein großes Blutbild beim HA machen lassen

    Die Sache ist noch nicht ausgestanden, aber die Welt sieht heute schon deutlich besser aus.

    Mit meiner Freundin hab ich mich auch ausgesprochen... ich hoffe das wir das hinbekommen....

    Bis hierher nochmals Danke an Euch!
     
  9. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Hey, das klingt ja schonmal positiv.
    Test in 14 Tagen wäre aber zu früh, wenn der RK erst 3 Wochen zurück liegt.
    Ein aussagekräftiger AK-Test ist erst volle 6 Wochen nach RK möglich. Also ab Tag 43.
    Syphillis kann nach vollen 12 Wochen sicher ausgeschlossen werden. Also ab Tag 85.
    Gut, dass Du mit Deiner Freundin darüber gesprochen hast und alles Gute dafür, dass ihr das hinbekommt.
     
  10. Tom80

    Tom80 Neues Mitglied

    Danke Devil !

    Habe heute (RK+4Wo) die Testergebnisse von letzter Woche (Test bei Rk+3) bekommen.
    Sollte also passen - oder rechne ich falsch ?

    Noch ne ganz blöde Frage (sorry) - kann ein Test bei RK +42d (oder41d) tatsächlich ein nicht aussagekräftiges Ergebnis liefern ?
     
  11. Tom80

    Tom80 Neues Mitglied

    p24 und AK, sowie treponema pallium nach RK+43d negativ

    Danke für Eure Antworten und Kommentare!
    Ich war heute morgen so perplex, dass ich mich erst gar nicht richtig freuen konnte.


    Eine Frage hab ich jedoch noch:
    Ich habe mehrfach gelesen das der Negativtest auf Syphilis unbedingt nach 12 Wochen bestätigt werden müsste.
    Die Ärztin vom GA heute meinte jedoch das wäre nicht notwendig bei 2 neg. Tests (22 und 43 d)
    Hat dies mit der Art des Test zu tun oder woher kommen die 12 Wochen?
     
  12. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    In seltenen Fällen beläuft sich die Inkubationszeit bei Syphillis auf 12 Wochen. Deshalb kann sie erst nach 12 Wochen sicher ausgeschlossen werden. ist zwar wie gesagt selten, aber sicher ist sicher. Besonders, weil Syphillis immer häufiger auftritt.
    Glückwunsch zum Negativ und Danke für die Rückmeldung.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden