Nochmal pcr :)

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von Unsal, 7. Mai 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unsal

    Unsal Mitglied

    Hallo Leute
    Ich bin's wieder

    Bleibt einHIV - positiver ein leben lang über der nachweisgrenze (pcr) ,
    Wenn er sich nicht behandeln lässt, keine Therapie macht / Medis nimmt, oder kann mitunter das eigene Immunsystem den Virus auf " unter nachweisgrenze " bringen.

    Lg
     
  2. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Na wenn das eigene immunsystem das könnte dann brauchte man ja keine medikamente oder was ? Wilsst du jetzt die sicherheit derPcr in frage stellen?
     
  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn Du 2 neg.PCR hast und sie ebenfalls... dann kannst DuHIV vergessen.
     
  4. Unsal

    Unsal Mitglied

    Es ging mehr darum, das wenn ich mich Bsp. Weise vor 1 Jahr angesteckt hätte, wäre derpcr jetzt auch positiv? Oder könnte es sein das durch die ak die gebildet werden, die viruslast unter NW sein können???
    Habt ihr da Erfahrungswerte???

    Seit gestern extremer Hautausschlag/ Pickel auf der Brust und Hals.
    Echt krass wozu ein Gehirn in der Lage ist, alle Symptome ( ich weiß Matthias wird sich aufregen hier :) ) außer Fieber habe ich bekommen.

    Husten, lymphlnotenschwellung am Hals und axeln, Pickel/ Hautausschlag, Durchfall, Übelkeit, aphte, Blase im Mund, Appetitlosigkeit...
    Alles auf einmal!!!
     
  5. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Du glaubst garnicht was Psychischer Stress alles ausrichten kann. Nein Die Antikörper drücken die Viruslast nicht vonn allein unter die Nachweisgrenze . Dafür sind die Medikamente da! Auch nach einem Jahr würde diePcr Positiv sein.
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Was ist daran so schwer zu verstehen? Such Dir eine andere Krankheit bei Google... HIV ist es nicht. Und Dein Hautausschlag kann x Auslöser haben. Um die zu erkennen gibt es Aerzte. Nicht nur Matthias nerven die Leute die dauernd auf den Symptomen rum reiten... vorallem wenn man es ihnen bereits x mal erklärt hat. :wink:
     
  7. Unsal

    Unsal Mitglied

    Hihi

    Ich will doch nur dazu lernen alexandra. Bitte nicht böse sein mir.
    Hab halt mittlerweile soooo viel Interesse in dieses Thema bekommen, gepackt durch die Angst, die zum Teil immer noch da ist, das ich alles wissen möchte.

    Gestern ging es mir schon sehr viel besser, bis ich dasHIV- Tagebuch gelesen habe wo drin stand, das weiße Flecken auf der Zunge , die mit einer bürste nicht weggehen, ein dringender Verdacht auf HIV ist!!!
    Und siehe da, was habe ich seit über einem Jahr, weiße Streifen auf der Zunge die nie weggehen und im Gegenteil immer mehr wurden, ich schon deswegen beim Arzt war, und der meinte tja das kriegt man nicht weg, das haben manche Menschen halt.

    Ich liebe dieses Forum. Ein ganz großes Lob an die verantwortlichen.
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Du musst Dich nicht wundern wenn die Leute hier langsam muffig werden. Würde es Dir wirklich ums Lernen gehen würdest Du nicht dauernd auf den Symptomen rum reiten - vorallem nicht auf den eigenen. Du würdest annehmen, dass Du nach 2 eigenen und einerPCR von ihr kein HIV haben kannst. Wenn Du was lernen willst lese unser Factsheet oder schau Dich mal bei Robert-Koch-Institut um.
     
  9. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Was ist das für ein quatsch? Was ist das für ein Buch?
     
  10. Unsal

    Unsal Mitglied

    Zitat user
    "Im Rahmen der primärenHIV-Diagnostik ist die HIV-PCR allerdings nur speziellen Fragestellungen wie dem Verdacht auf akute Infektion oder vertikale Transmission (siehe unten) vorbehalten. Für den generellen Ausschluss einer HIV-Übertragung ist die HIV-PCR nur bedingt geeignet, sie kann den serologischenHIV-Test nicht ersetzen. Zu berücksichtigen ist auch, dass die kommerziell verfügbaren Testsysteme von den Herstellern nicht für die Primärdiagnostik validiert wurden."

    http://hivbuch.de/hivbuch2010.pdf

    Seite 25 : der natürliche Verlauf einer HIV Infektion 2. Absatz
     
  11. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Das ist meiner meinung nach quatsch....Ich kenne viele Krankenhäuser in denen bei der Aufnahme immer einePcr durchgeführt wird. Das wäre dann ja vollkommen um sonst
     
  12. Martinnn

    Martinnn Neues Mitglied

    Ich habe solch eine "ähnliche" Zunge seit über 3 Jahren und ich glaube nicht das ichHIV hatte. Habe zwar keinen Test machen lassen damals weil ich kein Risikokontakt hatte.
    Hoffe das hilft dir etwas weiter.
    Mein HNO Arzt sagte mir das das manche Menschen halt haben und man nicht wirklich etwas dagegen tun kann. Muss aber nicht HIV sein denke ich mal.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden