Noch ein paar Fragen :X

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Silver91, 26. März 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Silver91

    Silver91 Neues Mitglied

    Hallo nochmal!

    Ich habe nochmal ein paar Fragen:

    Bei einer Schmierinfektion kann man sich nicht anstecken, das weiß ich, aber...

    A) Handelt es sich immer dann um eine Schmierinfektion, wenn potentiell infektiöse Flüssigkeit erst woanders drankommt (Gegenstände, oder Hände), bevor sie an eine Oberfläche kommt, an der man sich anstecken könnte?

    B) Wenn ich also an einem Kulli knabbere und dann auf einmal einen Blutgeschmack (Eisen) im Mund habe, wäre das auch eine Schmierinfektion und kein Risiko (der Kuli stand ja einige Zeit in einem Behälter, oder lag auf dem Tisch - wobei ich ja dachte, dass er eventuell mit der Schere - an der eigentlich Kunstblut sein müsste - das hab ich ja in nem anderen Thread schonmal angesprochen).

    C) An einer Taste von der Tastatur kann ich mich auch nicht anstecken, wenn ich sie damals (Jan 2012) nach dem Kontakt berührt habe, und jetzt wieder berühre? Auf der Taste sind zwar weiße Ablagerungen, aber die gehen auch nicht mit Seife und Wasser weg, sind wohl eher Macken. Flüssig machen stellt ja eh kein Risiko dar...

    CA) Stellt reiben der Augen oder Hände ein Risiko dar - vor allem in diesem Zusammenhang?

    D) wenn ich einen Holzsplitter in den Finger bekomme (ich weiß nicht ob es einer war, kann auch ein Kratzer gewesen sein, aber es hat auch nicht geblutet). Das Holz, von dem der Spltter stammen könnte, hat ein Rohr berührt, an dem potentielle Flüssigkeit gewesen sein könnte - ich habe aber keine gesehen. Da ich da mal Gleitgel drauf gepackt habe - eigentlich noch mit Kondom drunter - und in dem Gleitgel hätte sich potentielle Flüssigkeit vom Jan 2012 befinden können. Allerdings habe ich das Rohr mit dem Holz erst wieder Wochen danach berührt.

    D1) Wenn man sich später selbstbefriedigt. Wobei vorher eigentlich Hände mit Seife und Wasser gewaschen.

    Ich hoffe, dass bei allem kein Risiko bestanden hat.

    Ich werde im April auf jeden Fall mit jemandem vom GA sprechen, bei dem ich auch mal einen Test gemacht habe, der ja negativ war umd dann zu sehen, wie ich am besten weiter verfahre.

    Danke und Grüße!
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich glaube langsam, dass Du eher eine Therapie als ein Gespräch alleine brauchst.HIV überträgt sich weder durch Kullis die rum stehen noch sonst was.
     
  3. Silver91

    Silver91 Neues Mitglied

    Ich hab mir vor ein paar Tagen auch erkältet - ich bin zwar eigentlich nie krank - aber ich denke mal nicht, dass man das als Symptome einer akuten Infektion deuten könnte, sondern das eher "jahreszeitbedingt" ist. Wir haben ja schließlich "Winter"... :?
     
  4. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Guten Morgen,

    ich denke DU solltest Dir langsam mal nen Psychologen suchen, denn alles, was wir Dir hier schreiben, das nimmst Du ja nicht hin und denkst Dir das nächste Szenario aus.

    Ich mache den Thread hier mal an der Stelle zu und hoffe, Du suchst Dir wirklich mal Hilfe.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden