Neues von mir

Dieses Thema im Forum "Leben mit HIV" wurde erstellt von Christian86, 11. Juni 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Christian86

    Christian86 Neues Mitglied

    Hallo zusammen.
    Ich war heute bei meinem SPA und hatte ein langes Gespräch. Dabei habe ich ihm all die Dinge erzählt, die in meinem Kopf die letzten Wochen vor sich gingen:
    Mandeln, Lungenentzündung, mögliche Therapie und Thema Depression.

    Zuerst aber habe ich heute meine neuen Werte bekommen( Vgl Dezember, Februar, Mai):

    Dez. VL: 170.000 CD4 624 CD4% 32
    Feb. VL: 120.000 CD4 480 CD4% 28
    Mai VL: 78.000 CD4 466 CD4% 31

    Er meinte, dass die Ursache für die permanenten bakteriellen Infektionen mein Immundefekt sei.
    Seiner Meinung nach werde dies immer mal wieder bei besonderen Stresssituationen vorkommen., bis ich mit einer Therapie beginnen würde, da ,,eine Therapie das Problem an der Wurzel packen" würde.
    Dass ich im moment in einer solchen Stesssituation Stecke ist ihm heute auch aufgefallen. Als ich die Sache mit den Depressionen ansprach, meinte er nur, dass bei ihm schon bei der ersten Sprechstunde der Verdacht auf eine Psychose/Anpassungsstörung aufgekommen sei. Diese habe aber schon vor derhiv-infektion bestanden und wäre von ihr nur verstärkt worden.
    Ich muss dazu sagen, dass ich schon vor 5 Jahren mit einer Verhaltenstherapie angefangen hatte und sie aus Wut und Ineffizienz abbrach, da mir nicht geholfen werden konnte.
    Mein SPA hat mich jedenfalls an einen ärztlichen Psychiotherapeuten überwiesen, der eine klare Diagnose erstellen und mich behandeln soll.

    Eigentlich hatte ich vor, mir beim SPA Zyban/Buprion verschreiben zulassen. Einmal wegen dem Rauchen und anderseits als Antidepressiva. Dies hat er mit der Begründung abgelehnt, dass Zyban kein gutes Medikament dafür sei, da es beispielsweise in Italien vom Markt genommen wurde.

    So paradox es klingt: Ich meinte zu ihm, dass ich täglich etwa eine halbe Schachtel Zigaretten rauche und damit aufhören wolle, aber von selbst nicht die Kraft hätte- deswegen war meien Idee Zyban. Er meinte zwar, dass meine Halsbeschwerden wahrscheinlich durch den Zigarettenkonsum hervorgerufen werden. Aber aufgrund meiner aktuellen psychischen Situation rate er mir ab mit dem Rauchen aufzuhören. Dies könne ich nach einer Besserung immernoch tun!

    Ich bin erleichtert und geschafft vom heutigen Tag. Meine Viruslast ist zwar immernoch hoch, aber dafür nicht so hoch wie von mir erwartet und dazu rückläufig. Meine CD4-Wert ist auch noch relativ gut, schon allein aus dem Grund schloss er eine Lungenentzündung aus.

    Ich bin ernsthaft am überlgen mit einer Therapie zu beginnen. Den stein ins rollen brachte mein SPA, nachdem er meine Befürchtungen über Langzeitnebenwirkungen wie z.b. Fettumverteilung und Leberschäden relativierte.

    Und genau hier habe ich eine Frage an euch.
    Wie wahrscheinlich ist eine Fettumverteilung bei den neuen Medikamenten, wenn man sie mit 23 ansetzt. Sind die Langzeitfolgen der Medis wirklich so harmlos?
    Ich meine, wenn ich sie 23 jahren jetzt ansetzen würde und bei einer angeblich ,,normalen" Lebenserwartung bis 70 jahre (mehr vermag ich mir grad nicht vorzustellen) nehmen würde. Sind ja fast 50 jahre!! :shock:
     
  2. Christian86

    Christian86 Neues Mitglied

    hab anscheinend zweimal gepostet. sorry :oops:
     
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hi Christian,

    ich bin erleichtert und freue mich, dass Du den Schritt getan hast, in einen Dialog mit Dir selbst und Deinem Doc einzutreten. Und ich bin begeistert, dass Deine VL selbständig zurückgeht. Ob eine Therapie angeraten ist, musst Du ebenfalls mit deinem Doc und mit Dir ausmachen.

    Um Deine Frage zu beantworten: Lipodystrophie (die Fettumverteilung) hängt immer so wie ein Damoklesschwert über der Therapie. Ich kann nur festhalten, dass ich nach zehn Jahren Medikamenten noch überhaupt keine Anzeigen dafür habe. Aber letztlich hängt das auch von vielen persönlichen Faktoren ab.

    Ich drücke Dir die Daumen für alles, was kommt.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden