neue Freundin trotz HIV Infektion?

Dieses Thema im Forum "Leben mit HIV" wurde erstellt von francoforte84, 9. April 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. francoforte84

    francoforte84 Neues Mitglied

    Hallo zusammen , hab mich eben angemeldet weil ich einen kumpel habe derHIV Positiv ist . Mental ist er im Moment echt Game Over , er hat Angst wenn er eine Freundin findet und ihr von seiner Erkrankung erzählt das sie ihn gleich wieder sitzen lässt , ich hab ihm halt gesagt das er merken wird ob es die Richtige ist oder nicht wenn er es beichtet , würde gerne eure Meinungen dazu hören und vielleicht auch eure Erfahrungen im Bezug auf dieses Thema . Ich meine das er damit rausrücken MUSS ist ja klar , aber wann ist der richtige Zeitpunkt?

    greetz
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es gibt keinen "richtigen" und keinen "falschen" Zeitpunkt. Es gibt nur Ehrlichkeit und Vertrauen. Dein Kumpel wird erleben, dass sich Leute abwenden, weil er + ist ... ich kenn' das. Aber dann bedeutet das auch, dass der bzw. die andere es nicht wert ist, weil sie ein Adjektiv ("positiv") wichtiger findet als ein Hauptwort ("Freund"). Und das ist in meinen Augen jemand, dem ich kein Vertrauen entgegenbringen könnte - weil er oder sie mir nicht vertraut.

    Aber ich garantiere, dass es Menschen gibt, die - um mit dem "kleinen Prinz" zu sprechen - mehr mit dem Herzen sehen. Und mit diesen Menschen (eine Menschin würde ja schon genügen) wird Dein Kumpel eine tolle Beziehung erleben ...
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden