neue Beziehung

Dieses Thema im Forum "HIV Phobie" wurde erstellt von Sandra02, 9. März 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sandra02

    Sandra02 Mitglied

    Hallo zusammen
    Ich schreibe meinen Eintrag extra ins Unterforum "Hiv Phobie." Ich bin übrigens in der Therapie, trotzdem muss ich einfach etwas wissen...
    Ich weiss, dass das jetzt komisch klingt, aber ich habe einen tollen Mann kennen gelernt über mein Studium mit dem ich mir wirklich eine Beziehung vorstellen kann. Wir wollten auch schon zusammen schlafen, aber ich habe abgeblockt, dieses Mal, weil ich Angst habe, ich könnte ihn mit hiv anstecken.
    Ich habe einen riesigen Mist gebaut. Ich war längere Zeit in jemanden verliebt. Dieser Mann wohnt in der gleichen Stadt wie ich und ich war zu naiv ihm alle Lügengeschichten zu glauben und alles für ihn zu tun. Ausserdem hat er eine Freundin und er sagte mir er würde sich wahrscheinlich trennen. Ich Dumme glaube ihm noch. Ich habe auch Angst, dass ich dafür bestraft werde und ich die neue Beziehung gar nicht verdient habe.
    WAS PASSIERT IST... Leider haben wir vor ein paar Wochen Oralverkehr ausgeübt, und zwar nur ich bei ihm. Dabei benutze ich ein Kondom. Vorhin habe ich ihn jedoch mit der Hand befriedigt. Dabei kamen einige Lusttropfen auf meine Hand. Ich wischte meine Hände NICHT gut ab und stülpte ihm ein Kondom über sein P..enis. Danach kam es zum OV. Ich hatte an diesem Abend rissige Lippen und eine "B.lase" im Mund (weiss nicht ob man das Herpes nennen kann, aber das habe ich ab und zu, schon als Kind hatte ich das). Ich lese oft, dass dann das Virus besser eindringen kann und es für OV ein Risiko ist.
    Das Ganze möchte ich nicht wegen mir abklären sondern wegen meinem potenziellen Freund. Ich könnte es mir nie verzeihen würde ich ihn mit hiv anstecken. Klar würden wir erstmals ein Kondom benutzen, aber wenn das reisst?
    Was soll ich tun? :( Hatte ich wirklich kein Risiko oder ist es wegen der "weissen B.lase" evtl. Herpes und rissigen Lippen ein Risiko?? Er ist im Kondom gekommen, ich denke aber das war safe, ansonsten hätte ich gemerkt wenn es geplatzt wäre.
    Meine Angst steigert sich, weil ich 3 Wochen später Ohren- und Halsschmerzen hatte sowie eine anhaltende Müdigkeit, ich könnte dauernd schlafen, obwohl ich 9 Std. pro Nacht schlafe. Das ist doch nicht normal?? Ausserdem sind meine Lymphknoten am Hals geschwollen.
    Eisen und Kalciumsmangel ist es nicht, wurde getestet.
    Gab es wirklich KEINE einzige Infektion mit Lusttropfen auf der Welt?

    Ich danke euch von ganzem Herzen für's Lesen und für die Antworten. Ich werde sie annehmen.
     
  2. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Hör doch mal auf mit Deinem Mist und lerne endlich wieHIV übertragen wird.
    Mehr gibt es zu Dir nicht mehr zu sagen.
    kann man bitte schließen, bevor es wieder eine unnötige Never ending story wird?
     
  3. Sandra02

    Sandra02 Mitglied

    Aber kannst DU mir bitte sagen, ob ich mir jetzt Sorgen machen muss oder nicht???
     
  4. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Na Sandra .. immer noch nichts gelernt :?:

    Ich schliesse mich Devil an ... hier zu antworten ist vergebene Liebesmüh, die TE wird sowieso nichts von dem annehmen, was hier geschrieben wird.
     
  5. Sandra02

    Sandra02 Mitglied

    Doch, ich möchte ja lernen, aber mir geht es zur Zeit einfach schlecht und ich möchte einfach wissen, ob das mit dem Lusttropfen wirklich nachgewiesen wurde? Gilt das auch, falls sich dieser Mann frisch angesteckt haben sollte?
     
  6. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Sandra, klar kann ich es Dir sagen, ich will aber nicht. Bringt doch eh nix. Wenn es Dich wirklich interessiert, dann lies doch die vielen Fäden zum Thema OV durch. Dann hast Du Deine Antwort.
     
  7. Sandra02

    Sandra02 Mitglied

    Aber wieso nicht? Bin ich denn nicht schon genug bestraft dass es mir wirklich schlecht geht und ich alles unter einen Hut bringen soll? Bitte, nur noch das. Ich war gestern beim Hausarzt und der hat mich total verunsichert, seit da sehe ich nur noch schwarz. :( Darum melde ich mich hier auch wieder.
     
  8. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

  9. Sandra02

    Sandra02 Mitglied

    Vielen Dank! Es tut mir leid, dass du mir nicht glaubst, aber leider ist es die bittere Wahrheit. Mir geht es wirklich schlecht. Und mit niemandem darüber reden zu können, sich nicht einmal von einem Psychologen verstanden zu fühlen und von anderen Leuten (auch anonyme Leute nicht), tut schon sehr weh. Ich fühle mich richtig alleine. Aber danke dir für den Faden.
     
  10. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ach Sandra ... ich weiß nicht, wie hoch Dein Leidensdruck noch werden muss, bis Du endlich in therapeutische Behandlung gehst und Dir Wissen, echtes Wissen, überHIV aneignest.

    Anscheinend ist der Punkt noch nicht erreicht, an dem Du wirklich einsiehst, dass Du Hilfe brauchst, und dass hier nicht der richtige Ort dafür ist.

    Aber - WIR haben Zeit, und Du darfst das genauso verstehen, wie ich es sage. Es ist Dein Leben, welches Du verplemperst, nicht meins oder das von Devil oder Alex oder Matthias.
     
  11. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Sandra, es ist sogar DEIN Faden. In dem Faden hast DU nach dem Risiko gefragt und dieser Faden gepaart mit Deinem erneuten Faden zu dem selben Thema ist doch der Beweis, dass Du NICHTS, aber echt gar NICHTS von uns liest und annimmst.
    Du hast immernoch nicht gelernt WIEHIV übertragen wird.
    Hausärzte sind selten auf dem neuesten Stand und hättest Du uns mal vertraut und unsere Antworten angenommen, hätte dich dein hausarzt nicht verunsichern können.
    Und genau DAS ist der Grund, dass ich keine Lust mehr habe, dir irgendwas in Sachen HIV zu erklären.
    Ich bekomme regelmäßig Besuch von einem sehr stark lernbehinderten Jugendlichen. Aber der weiß wesentlich mehr über HIV als Du.
    Ihn interessiert es halt und er WILL es sich merken.
    Du hingegen denkst dir wohl einfach, ach mach ich nen neuen Faden auf, wenn ich auf die Tränendrüse drücke dann bekomme ich schon meine Antwort zum 10 0000 mal.
    Sorry, aber das ist meine Meinung über Dich.
     
  12. Sandra02

    Sandra02 Mitglied

    Danke euch Beiden.
    Ja, ich weiss dass ich mühsam bin, ich weiss es. Ich möchte auch nicht eure Antworten nicht annehmen, ich möchte sie sogar annehmen. Nur bin ich zur Zeit so müde und ich verbinde das sofort mithiv. Es gibt mir keine Ruhe..und wenn das so weiter geht, dann werde ich auch die anbahnende Beziehung verlieren und das tut mir sehr sehr weh.
    Aber ihr habt schon Recht, natürlich bin ich diesbezüglich nicht mehr normal.
     
  13. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Liebe Sandra.... ich habe noch einen Spruch für Dich, dann bin ich hier raus, meine Zeit ist mir für diese Verschwendung hier zu schade.

    Wer etwas wirklich will, findet Wege, wer etwas nicht will, findet Gründe.

    Ich lese immer nur Ausreden, ich bin zu müde, ich bin zu durcheinander, ich bin zu dies, ich bin zu das.

    Du bist wie der Alkoholkranke, der nach tausend Gründen sucht, warum er trinkt. Solang er nicht erkennt, dass er alkoholkrank ist, wird er nichts ändern. Und da in den meisten Fällen die Umgebung co-abhängig ist, ändert sich auch über Jahre nichts.

    Bei Dir ist das vermutlich ähnlich gelagert, Du findest tausend Ausreden, warum Du Dich mit Deiner Angst nicht auseinandersetzen willst, und Deine Umgebung hast Du dabei perfekt eingelullt.

    Du hast es Dir bequem gemacht, du arme Kranke, kannst ja nichts dafür, es ist ja psychisch bedingt.

    Und jeder, der Dir mal die Wahrheit sagt, wird sofort angegriffen, so wie Devil.. die Dir auf den Kopf sagt, was sie denkt. Sofort fühlst Du Dich auf den Schlips getreten.

    Dir hilft nur die Therapie und nichts anderes, evtl sogar geschlossen. Wir können hier nichts für Dich tun.
     
  14. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Und? Hast Du DEINEN alten Faden schon durchgelesen und die Antwort auf deine wiederholte Frage gefunden? Wenn nein, dann lerne lesen.
     
  15. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wie oft noch? Du erzählst uns immer dasselbe und nimmst Antworten nicht an. Wir sind nicht bereit jedesmal wieder dasselbe zu schreiben.

    Immer sind es auch die anderen die Dich nicht verstehen und so weiter.... haben wir alles schon x mal gelesen. Vielleicht solltest Du Dich echt mal stationär behandeln lassen.
     
  16. Sandra02

    Sandra02 Mitglied

    Danke euch für die Tipps.
    Ja ich habe meinen alten Faden wieder gefunden und auch durchgelesen. Danke dafür.
    Stationäre Therapie tönt einfach für euch, aber ich müsste ALLES aufgeben.
    Ich werde aber wohl doch einmal in Kauf nehmen. Ich möchte aber bis zu meinen Semsterferien noch durchhalten.
    Ich fühle mich gar nicht angegriffen, nur manchmal schaue ich in den Fäden durch und habe das Gefühl dass ihr bei anderen mehr Geduld habt und etwas auch mehrfach beantwortet und bei mir würdet ihr den Thread sofort schliessen.
     
  17. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wir haben bei anderen nicht mehr Geduld... aber im Gegensatz zu Dir nehmen die irgendwann Vernunft an.
     
  18. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Sandra, das ist unverschämt.

    Du hast 98 Beiträge abgesetzt, verteilt auf wenige Threads, die alle dasselbe Thema enthielten. Du hast auf alle Fragen Antworten erhalten. Wenn sie Dir nicht reichen, musst Du eben woanders hingehen. Ich habe keine Lust – und ich spreche da für alle User, die sich um die Fragen anderer User kümmern – mich von Dir anpissen zu lassen, bloß weil Du nicht in der Lage bist, für Dich selbst Verantwortung zu übernehmen.

    Wenn in Deinem Leben etwas schiefgeht, solltest Du zunächst prüfen, wieviel Du selbst dazu beigetragen hast. Du wirst überrascht sein, wie man sich selbst im Wege stehen kann.

    Mehr wirst Du von mir nicht lesen.
     
  19. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Wenn Du Deinen alten Faden gelesen hast, ist Deine Eingangsfrage ja nun beantwortet.
    DU bist echt unverschämt. Wir haben bei den anderen sicherlich nicht mehr Geduld, als wir bei Dir schon bewiesen haben. Wir haben bei Dir aber auch schon die Erfahrung gemacht, dass auch ein jetzt fünfter Faden zum ThemaHIV keinen Sinn haben wird, da Du es ja eh nicht lernst. Und wir haben Dir deine zigfach wiederholten Fragen immer und immer wieder beantwortet. Nur JETZT, in DIESEM Faden, haben wir uns ausnahmsweise mal quergestellt und das zu Recht.
     
  20. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Tut mir leid wenn ich dir das sagen muss, aber das ist sogar mehr als wahrscheinlich...
    Welcher Mann macht das, vor allem in der Anfangsphase, lange mit? Eine Frau die es vor lauter Angst nicht wagt einen anzufassen. Und die, wenn es doch mal passiert, hinterher völlig panisch und hysterisch wird...
    Ich wünsch dir dennoch von Herzen dass du einen findest der dies ertragen kann und will 8)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden