neue beziehung - werde die HIV angst nicht los!

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von blume23, 28. November 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. blume23

    blume23 Bewährtes Mitglied

    Hallo,

    ihr kennt mich vielleicht z.T aus dem ThreadHIV test :).
    Mein Exfreund hat mich in einer - wohlgemerkt schon jahrelang eher lieblosen Beziehung- als ich im Krankenhaus lag 1-2 Mal (so genau hab ichs nicht aus ihm rausbekommen) mit Affären ungeschützt betrogen. Ich lag April bis Juni wegen eines komplizierten Bandscheibenvorfalls an der Halswirbelsäule im Krankenhaus..ca. 3 Monate nach meiner Entlassung hab ich alles rausbekommen und somit war die eh schon im Raum stehende Trennung für mich dann endgültige Sache.

    Danach fing dann aber dieHIV Angst an...könnte ich mich angesteckt haben? Was hat er mit wem denn gemacht und wie lange schon?
    Habe mich 2 Mal testen lassen, der letzte Test war auf den tag genau 11 Wochen nach unserem letzten "Mal". Mein Ex weigert sich nach wie vor sich testen zu lassen, und deswegen will ich immer weniger wissen, was er denn in unserer Beziehung so getrieben hat
    Nun habe ich mich bereits am Ende meines Krankenhausaufenthalts in meinen besten Freund verliebt...hab aber nichts gesagt, wollte meinen Ex nicht hintergehen, die Beziehung noch retten und die Freundschaft nicht gefährden. Nun hat er mir offenbart auch in mich verliebt zu sein und ich konnte mein Glück nicht fassen.
    Nach allem was war, hab ich ihn dann zumHIV-Test geschickt und hab ihm mein negatives Ergebnis vom 9.11., 11 Wochen nach RK gezeigt.
    Ich hab aber nach wie vor panische Angst davor, dass diese 11 Wochen nicht sicher waren, nicht dass ich diesem tollen Mann jetzt auch noch schade?! Sein letzter Sex, war noch nicht mal ohne Kondom, ist bereits über ein Jahr her....und da denk ich mir, muss sein Test doch sicherer sein als meiner....Und die wenigen Promille unsicherheit bei mir beruhigen mich leider nicht, weil ich einen so komplizierten Vorfall im Krankenhaus hatte, dass die Ärzte auch meinten, das wäre nur bei 0,0001% der Menschen der Fall :(. Ich bin irgendwie ein gebranntes Kind, hab nach allem was war Angst mich in "trügerischer Sicherheit" zu wiegen....

    Hatte jemand hier schonmal solche Ängste und kann mit Tips geben, wie ich diese Angstspirale durchbrechen kann?
    Ich weiß, dass sich dieser Pos für alle die ernsthaft erkrankt sind anhören muss wie rumgejammere...aber ich weiß nicht mit wem ich reden kann, ich bin "erst" 23 und in meinem Freundeskreis musste sich noch niemand ernstahft mit dem Thema krankheit auseinandersetzen....
     
  2. Volldepp

    Volldepp Bewährtes Mitglied

    Darf ich mal was sagen?

    Du machst Dich wirklich völlig umsonst irre. Woher kommt diese (diffuse) Angst bei Dir? Ich las mal wo, dass Du Studentin wärst ... hast Du manchmal Prüfungsängste/Versagensängste? Hast/hattest Du besonderen privaten Stress?

    HIV ist nicht Dein Thema. Du hattest kein Risiko.

    Hast Du manchmal einfach Angst in Deiner neuen Partnerschaft alte Enttäuschungen neu zu erleben?

    Deine Tests sind absolut sicher! Darüber brauchst Du Dir keine GEdanken zu machen.
     
  3. blume23

    blume23 Bewährtes Mitglied

    Klar darfst du was sagen :)
    Dass ich aktuell kein Risiko hatte weiß ich, mir gehts um die Vergangenheit...ich glaub es war einfach ein bisschen viel auf einmal für ein Jahr! Weil sonst bin ich eher nicht der ängstliche/hypochondrische Typ.
     
  4. Volldepp

    Volldepp Bewährtes Mitglied

    Na dann ist doch alles gut!

    Vielleicht solltest Du Dich auch einfach ablenken ... Du grübelst zu viel.

    Mach Dir keine Gedanken! 23 ist ein tolles Alter, Du bist Studentin und kannst das Leben in vollen Zügen genießen!

    Soweit das aus dieser Perspektive zu beurteilen ist hast Du allen Grund um das Leben zu genießen und (safe) Alles mitzunehmen was es Dir bietet! In jeder Hinsicht!

    Ich hab übrigens gestern meinenPCR-Befund bekommen (eigentlich wie erwartet, bin aber dennoch erleichtert) weniger als 10 Kopien / ml ... somit nix nachweisbar ...
     
  5. blume23

    blume23 Bewährtes Mitglied

    Meinen Glückwunsch an der Stelle!
    In3 Wochen hast dus dann auch endgültig geschafft...
    Ich grübel wirklich zu viel, bei mir kam wie auch bei dir alles auf einmal und ich glaub davon muss ich mich erstmal erholen :)
     
  6. Volldepp

    Volldepp Bewährtes Mitglied

    Dein Eingangspost zu diesem Faden hast Du ja gestern ziemlich spät hier eingestellt.

    Nur mal so nebenbei ... mach mal den PC zu einer "christlichen Zeit" aus ...

    Ich kann mir recht gut vorstellen, wie schnell man Kopfkino, Hypochondrie und depressive Stimmung bekommt, wenn man sich den ganzen Unfug im Internet so ansieht ... nachts, alleine vor dem Rechner ...
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden