neu und ein paar fragen

Dieses Thema im Forum "Leben mit HIV" wurde erstellt von mazu, 6. April 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mazu

    mazu Neues Mitglied

    hallo!

    ich habe vor einer Woche von meinerhiv-infektion erfahren.
    Nachdem sich nun der erste Schock gesetzt hat, hab ich begonnen, mich einmal richtig zu informieren und mich mit dem Thema auseinanderzusetzen.
    ...und versuche mir sozusagen einmal auszumalen, was denn jetzt eigentlich auf mich zukommen wird.

    Inzwischen habe ich fleißig regergiert, dabei konnte ich aber nicht alle Fragen klären, und hoffe dass ihr mir hier weiterhelfen könnt.

    1) die Kombinationstheapie hemmt die Virusvermehrung, so dass nach und nach die Virusanzahl abnimmt, und die CD4-Zellen nehmen wieder zu. Überall findet man infos wie "die heutigen Therapiemethoden können das Leben von Infizierten um Jahre verlänger" oder auch "die Medikamente können den Ausbruch von AIDS um Jahre/Jahrzehnte hinauszögern."
    Die Frage die sich mir jetzt stellt ist: Wie kann es zu einem Ausbruch von AIDS und dann zum Tod kommen, wenn die Medikamente wie oben beschrieben wirken? Müsste es, mit solchen Medikamenten nicht möglich sein eine "normale Lebenserwartung" zu haben?

    2) gibt es irgendwelchen bekannten Spätfolgen dieser Medikamente. Hab hier und da was von Hirnschäden und "HIV-Alzheimer" gelesen..aber man weiss ja nicht ob man dem internet immer so 100%ig vertrauen kann.

    An sich merke ich, wie ich langsam eine Akzeptanz für das ganze entwickel, allerdings bleiben diese Sorgen, die die fernere Zukunft betreffen, sowas wie... "Wie lange kann ich arbeiten? ich hab ja noch nicht mal fertig studiert!" "muss ich mich auf einen schwachen, verfallenden körperlichen zustand einstellen, der unweigerlich irgendwann eintrifft"....usw.
    Eure Tipps und Erfahrungen würden mir hier sicher ein bisschen helfen :)

    lg
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    hi mazu,

    erst mal willkommen hier im forum. Es ist gut, dass Du Dich schon so früh mit den wichtigen Fragen beschäftigst. Ich hab das damals (1994) nicht gemacht ...

    Ich nehme an, Du bist in einer Schwerpunktpraxis. Musst Du denn schon Pillen nehmen? Deine Beschreibung der Kombinationstherapie ist grundsätzlich richtig. Wesentliche Aufgabe der Medikamente ist es, die Viruslast zu drücken, damit sich das Immunsystem erholen kann und die Zahl der Helferzellen wieder steigt. Auf diese Weise wird der Ausbruch von AIDS in der Tat verzögert. Das Problem ist, dass sich das Virus immer wieder verändert. Da aber niemand weiß, wie es sich verändert - und das Virus derzeit noch nicht lahmgelegt werden kann, müssen Vorhersagen vorsichtig formuliert werden. Allerdings sind die aktuellesten Versionen der Medikamente in der Lage, die Lebenserwartung gewaltig zu verlängern. Und die Forschung geht weiter.

    Ich bekam mein Testergebnis 1994 - habe mich wahrscheinlich 1992 infiziert - mache seit 2001 Therapie und mir geht es blendend. Wesentlich ist halt, dass Du regelmäßig die Werte checken lässt und die Medis nimmst. Ich habe vor 5 Monaten ein Buch über meine "ersten" 15 jahre mitHIV veröffentlicht - weil ich Menschen wie Dir Mut machen möchte, dass eine Infektion heutzutage zwar immer noch unheilbar, aber schon lange nicht mehr notwendigerweise tödlich ist. Wobei - Sterben müssen wir alle. Nur ich gehe für mich mittlerweile schon davon aus, dass ich in einem Alter sterben werde, in dem ich auch ohne HIV gestorben wäre ...

    Was Spätfolgen betrifft, gibt es immer wieder unterschiedliche Meldungen zum Thema. Letztlich kommen wir jetzt in das Stadium, wo Spätfolgen bei Infizierten eintreten, die sich infiziert haben lange, bevor es "richtige" Medikamente gab. Das AZT der frühen Jahre war ein absoluter Hammer "ohne Gewähr", mittlerweile sind die Wirkstoffe viel mehr auf die jeweilge Situation angepasst. Außerdem muss man auch die Vorgeschichte berücksichtigen. Wenn jemand z. B. viel Drogen genommen hat, werden die Medikamente sich anders auswirken als bei jemand, der clean geblieben ist. Deshalb kann man da keine klaren Voraussagen treffen.

    Bei mir ist es z. B. so, dass ich bei manchen körperlichen Geschichten gar nicht weiß, ob sie nun mit HIV oder meinem Alter (50) zusammenhängen. Ich geh mal einfach davon aus, dass es mein Alter ist und nehme damit den Viren die Freude, etwas in mir anrichten zu können, was ich nicht will :)

    Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen ...
     
  3. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Hallo mein Lieber,

    ich nehme jetzt selber seit 4 Wochen die Medikamente und ich habe keinerlei Nebenwirkungen dabei. Aber...jeder Mensch reagiert darauf anders. Allerdings sind die heftigen Nebenwirkungen nicht mehr vorhanden und die Kombination wird der Schwerpunktarzt mit Dir auf Deine Lebensgewohnheiten abstimmen.

    Allerdings beginnst du nicht sofort mit den Medikamenten, es kann bis zu ein paar Jahren dauern, bis Du diese nehmen musst.
     
  4. mazu

    mazu Neues Mitglied

    nein, muss noch keine medikamente nehmen. am montag bekomm ich mein erstes testergebnis und dann schauen wir mal was die zahlen so sagen.

    kennt vielleicht auch jemand ein paar quellen/webadressen, wo man an "seriöse" und tiefergehende infos bekommt? die meisten seiten sind ja doch eher leienhaft und teilweise widersprüchlich.

    ich bin doch wirklich recht überrascht, wie gut ich die sache nach 9 tagen verarbeitet habe. anfangs fühlte ich mich recht entmutigt und niedergeschlagen, aber inzwischen hat mich wieder die Freude am Leben gepackt.

    bis hierhin muss reichen, muss raus...sonne genießen :)))))
     
  5. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

  6. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Hallo,

    mich hatte es am Anfang auch wie der Schlag getroffen. Aber auch ich hatte es relativ schnell verarbeitet, denn ich habe nen Top-Schwerpunktarzt, der sich für seine Patienten sehr viel Zeit nimmt.HIV zu haben heißt heute nicht mehr, man stirbt schnell...ich finde es klasse, das Du Dich auch wieder so schnell gefangen hast.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden