Nebenwirkungen vorbeugen?

Dieses Thema im Forum "Behandlung / Therapie" wurde erstellt von disturbia92, 25. August 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. disturbia92

    disturbia92 Neues Mitglied

    Hallo ihr lieben,

    ich fange heute mit meiner Therapie mit Truvada(1x täglich) und Isentress(2x) an. Da ich aber echt Angst vor den Nebenwirkungen habe(hatte bei Cortison auch schon richtig viele..) wollte ich euch mal fragen ob ihr eine Ahnung habt, was man schon im vorraus gegen Nebenwirkungen tun kann.

    Hatte beispielsweiße gehört das viel Wasser die Nebenwirkungen aus dem Körper spült. Aber irgendwie.. klingt das nicht so plausibel. lol

    Danke im vorraus für hilfreiche Antworten!
     
  2. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Hallo,

    also ich denke, mit dieser Kombination musst Du Dir um die Nebenwirkungen keine Sorgen machen. Ich nehme genau die gleichen Tabletten und das schon seit März 2010 und habe bis heute keine Nebenwirkungen.
     
  3. disturbia92

    disturbia92 Neues Mitglied

    Huhu, danke für die schnelle Antwort.. schonmal beruhigend das du die Kombination so gut verträgst!

    Hängt das nicht auch etwas von der Helferzahl ab? Also ist man 'empfänglicher' für Nebenwirkungen wenn die Helferzahl sehr niedrig ist?
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Moin!

    Nebenwirkungen hängen weniger von den Werten der Infektion als von der Verträglichkeit und der Einwirkung der Wirkstoffe auf den persönlichen Stoffwechsel ab - jeder reagiert auf Medikamente anders. Allerdings habe ich bislang noch nicht von dauerhaften Nebenwirkungen Deiner Kombi gehört. Zu Beginn wird sich sicherlich der Stoffwechsel ändern, weil sich der Körper einstellen muss ... das bleibt aber kein Dauerzustand.

    Übrigens: Dein Blog gefällt mir! Mach weiter! Und beim Infektiologikum - ich kenne da fast alle Ärzte - bist Du in guten Händen.
     
  5. disturbia92

    disturbia92 Neues Mitglied

    Hallo matthias, danke dir für die Antwort. Wie merke ich denn das sich mein Stoffwechsel ändert? Durchfall und Gewichtsveränderungen?

    Und danke für das Kompliment, kenne dein Buch und deine Seite, kann ich nur zurück geben! :) Vielleicht sieht man sich mal im Wartezimmer(wenn du auch dort in Behandlung bist). :D
     
  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Durchfall wird wohl auf jeden Fall kommen - da darfst Du Dich nicht wundern. Aber der geht auch wieder :)

    Danke für's Kompliment! Aber im Wartezimmer werden wir uns da nicht sehen ... erstens wohne ich ja in Berlin, wo ich auch in Behandlung bin ... und zweitens ist das Infektiologikum ein Kunde von mir (Werbeagentur) - wenn ich in Frankfurt bin, habe ich einen Termin und muss nicht warten :).
     
  7. disturbia92

    disturbia92 Neues Mitglied

    Oh man.. ich habe durch die Darmoperationen offene Wunden am After, Durchfall ist furchtbar schmerzhaft.. aber was solls, werde ich wohl durch müssen!

    Und das du in Berlin lebst hab ich total 'überlesen'.. dachte du seist da in Behandlung und kennst die Ärzte deshalb. Okay, dann halt nicht im Wartezimmer. =P
     
  8. disturbia92

    disturbia92 Neues Mitglied

    Ich würd gern noch was fragen, wollte dafür aber nicht extra ein Thema eröffnen..

    Ich hab seit gestern Abend(nehme dieHIV Medikamente seit vorgestern) total rote Augen, manchmal stärker, manchmal etwas weniger.. hat das was mit den Medikamenten zutun? Hatte ich bisher noch nie.. in der Packungsbeilage steht nur was von gelb werden der augen, aber nichts von erröten..
     
  9. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Huhu,

    also rote Augen können mehrere Ursachen haben, muss nicht immer was mit den Medis zu tun haben :)
     
  10. disturbia92

    disturbia92 Neues Mitglied

    Danke dir, als ich heute morgen aufgewacht bin war es auch schon wieder weg. :D

    Hatte mich nur gewundert weil ich das jetzt 1 1/2 Tage hatte, also zu jeder Tageszeit.. ich glaube bisher komme ich ohne Nebenwirkungen durch, hoffe es bleibt so! :)
     
  11. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Guten Morgen,

    ich wünsche Dir, das es wirklich dabei bleibt. Ich warte seit über 2 Jahren auf die Nebenwirkungen und habe diese bis heute nicht.

    Manche Medikamente machen sich dann leider auch bei der Kontrolle der Leberwerte bemerkbar, aber auch hier habe ich mit den Medikamenten traumhafte Werte.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden