Nachfrage zum Thema Handjob

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von derveraengstigte, 14. August 2018.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. derveraengstigte

    derveraengstigte Neues Mitglied

    Guten Morgen liebe Forengemeinde

    Wie von Matthias empfohlen, habe ich mich jetzt sehr großzügig durch euer Forum gelesen. Viele Paniker (mich inbegriffen) aber auch ein Thema das mir keine Ruhe ließ:

    https://www.hiv-symptome.de/forum/threads/externer-kontakt-mit-vaginalsekret-und-cunnilingus.6675/

    Die Menge scheint bei meiner Situation zwar nicht der des Themenerstellers zu sein, dafür liegt bei mir aber jetzt womöglich eine STI vor (brennen Harnröhre wurde durch Azithromizin nicht besser 》jetzt 10 Tage Doxycyclin).

    Diese Sache in Verbindung mit o.g. Thema beunruhigt mich wieder ein wenig.

    Vielleicht lese ich auch nicht objektiv genug.

    Hatte in den letzten Tagen meine Panik größtenteils abgelegt und wenn nicht, mir mein Thema immer wieder durchgelesen und mir versucht einzubrennen, dass kein Risiko bestand.

    Ich weiß jetzt aber nicht wie ich es einordnen kann bzw. soll
     
  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Deine Situation stellt immer noch kein Risiko dar ...

    Und ein bisschen Brennen ist immer noch keine STI ...

    Du solltest was gegen Deine Hypochondrie tun ...

    Wäre HIV durch ein bisschen Fummeln übertragbar - es hätte 7 Mrd Positive auf der Welt - denk doch mal ein bisschen nach !
     
  4. derveraengstigte

    derveraengstigte Neues Mitglied

    Das ist auch einleuchtend.

    Der Arzt sprach diesmal von Chlamydien (Abstrich für Gonorrhoe war negativ). Das zählt doch unter STI, oder?

    Wäre das nicht, ich würde lange nicht mehr an die Sache denken.

    Aber so werde ich ja dauerhaft daran erinnert :(

    Und ja, ich verstehe das dies in euren Augen Hypochondrie ist. Würde mich es nicht selbst betreffen, könnte ich das sicher auch besser einschätzten
     
  5. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Chlamydien zählen zu den STI, das stimmt .... mit scheint, dass Dein Doc auch mehr so ins Blaue hinein rät .. vielleicht solltest Du Dich mal nach einem anderen Doc umsehen ODER Du erzählst ihm nicht die Wahrheit, das ist auch eine Möglichkeit. Nichtsdestotrotz haben sie in Deinem Fall nichts HIV zu tun ... so überhaupt eine positve Diagnose zustande kommt (also für die Chlamydien)

    Weisst Du .. ich bin jetzt bald 8 Jahre positiv und ich denke allerhöchstens einmal am Tag dran, wenn ich meine Tabeltten und selbst die vergesse ich ab und an.

    Du hast nichts und es besteht auch absolut kein Grund zur Sorge und Du machst Dir selbst das Leben schwer... denk mal drüber nach.
     
  6. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Waaaaaaaas? :eek:
    Sowas aber auch. Lottchen Lottchen... :D
     
  7. derveraengstigte

    derveraengstigte Neues Mitglied

    Echt lieb von dir Lottchen, das du immer noch so verständnisvoll mit mir umgehst, obwohl ich ja schon ein wenig zur Nervensäge geworden bin. Das merk ich ja selber!!

    Dem Urologen hab ich die Situation genau so geschildert wie euch. Es stehen ja auch noch ein paar Ergebnisse vom Abstrich aus.
    Aber da auch er meine Harnröhre diesmal als gereizt ansah, sprach er diese Vermutung aus und sagte, das wir mit diesem AB dann den restlichen Biestern den Garaus machen.

    Das ein Bakterium etwas völlig anderes ist wie ein Virus ist mir dann doch noch bekannt, Lottchen ;)

    Nur hatte ich wie gesagt die Aussage von Euch mit: Vaginalsekret schwach infektiös, Luftkontakt und zu wenig Sekret
    Auf der Seite der deutschen Aids-Hilfe stand aber das bei Vorliegen einer STI (in meinem Fall dann die Chlamydien) diese Sekrete eine höhere Virenkonzentration haben.

    Ich merke ja selber das ich immer mehr versuche über das Thema zu erfahren, nur wahrscheinlich kann ich es momentan alles nicht richtig einordnen.
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Chlamydien kannst Du lange unbemerkt haben als Mann... mit einem Antibiotika ist man die Tierchen danach los.

    Betreff Brennen... machst Du öfters SB und hast dadurch ev. eine Reizung?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2018
  9. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Jahaaaaaaaaaaaaa .... :rolleyes:
     
  10. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wirst Du alt und vergesslich.... tzzzzz... ;)
     
  11. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ja.... die nächste Null ist die 50 ... :eek:
     
    haivaupos gefällt das.
  12. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Bei mir auch.... aber erst kommt noch die 48 und die 49... und dann... dann bin ich 50 Jahre alt, nicht verheiratet und keine Kinder... ich krieg die Krise. Machen wir eine Selbsthilfegruppe auf?
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  13. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Machen wir ....
     
    AlexandraT gefällt das.
  14. derveraengstigte

    derveraengstigte Neues Mitglied

    Eigentlich hatte ich vorher nur ungeschützten Verkehr mit 2 Personen.
    Jedes mal wurde aber vorher mit Tests beim Gesundheitsamt alles abgeklärt

    Vielleicht trotzdem möglich das ich diese Chlamydien schon vorher hatte. Wäre aber schon sehr kurios, dass sie sich erst genau nach dieser Situation bemerkbar machen:eek:

    Das ist so ziemlich das Einzigste, warum mich das Thema HIV so sehr beschäftigt.
    Natürlich hat das eine mit dem anderen überhaupt nix tun.
    Aber im Zusammenspiel mit meiner Angst, macht es mich doch ganz schön fertig
     
  15. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Nur DU machst Dich fertig, kein anderer, und das völlig grundlos .. mir wird das hier auch zu anstrengend.. wir drehen uns nur noch im Kreis. Fest steht, es gab kein HIV-Risiko, dass kannst Du glauben oder nicht... aber ohne mich ... dieses unnötige Dauergejammer ist mir zu blöd und ich hab ja auch nicht mehr ewig Zeit, werde bald 50.

    Ich bin hier raus
     
  16. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Naja... hast Du Dir vorher auch solchen Stress wie jetzt gemacht? ;) Chlamydien kann man jahrelang unbemerkt mit sich rum schleppen.... d.h. Du kannst sie irgendwann irgendwo bei irgendwem geholt haben. Aber von Thema HIV solltest Du mal weg kommen.
     
  17. derveraengstigte

    derveraengstigte Neues Mitglied

    Danke für eure Antworten. Auch wenn du, liebes Lottchen, jetzt langsam die Faxen dicke hast mit mir. Ich kann das verstehen.

    Zur Frage der Selbstbefriedigung:
    Ja schon das ein oder andere Mal. Es war aber schon deutlich mehr und dann aber trotzdem ohne dieses Brennen. Scheint auch noch ein leichter Ausfluss, heute Morgen hinzu gekommen zu sein. Denk aber die AB werden das jetzt richten.

    Ein letztes Mal zum Thema:
    Auch mit eventueller STI bleibt bei mir null Risiko?
    Löscht bitte nach Antworten, wer überhaupt noch den Nerv dazu hat, meinen Account. So kann ich mich nicht mehr in meinem Selbstmitleid suhlen und mich wahrscheinlich dann auch früher oder später vom Thema HIV verabschieden.

    Vielen Dank für eure kostbare Zeit und Geduld
     
  18. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Du hattest also ausgiebigen, ungeschützten, vaginalen oder analen Verkehr mit ihr?
    Wenn nein, dann KEIN Risiko. Schei..egal, wie hoch die Virenkonzentration ist.
    Kapier es halt endlich. Jetzt werde ich echt sauer.
    Herrschaftszeiten, wie verbohrt und irrational kann MANN eigentlich sein?
    Wie oft müssen wir uns noch wiederholen?
    Aber echt nett von Dir, dass Du uns hier indirekt unterstellst, eventuelle Risiken zu übersehen.
    Nett, dass Du uns indirekt unterstellst, unseren Job, den wir hier ehrenamtlich und in unserer Freizeit machen, nicht ordentlich zu machen.
    Echt nett von Dir. Danke.
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  19. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Kein Risiko ist kein Risiko, war nie ein Risko und wird nie ein Risko sein. Es wurde alles gesagt und die Fragen wurden mehrfach hier und im anderen Thema beantwortet. Ich mach hier mal zu.
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden