nach Friseur besuch, weiterhin Angst - HIV Test?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Rick, 15. März 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rick

    Rick Mitglied

    Hallo,

    und weiterhin werde ich das Komische gefühl nicht los, da etwas passiert sein Könnte.
    Ich war am 11.02.15 bei einen Billig Friseur, die Dame hat mir mit einen Rasiermesser den Nacken in bereiches des Ohres ausrasiert.
    Als ich daheim war, habe ich gemerkt das ich einer stelle Blute.
    Dieses Blut war allerdings schon eingetrocknet als ich zu hause war.
    Vermutlich hatte Sie dort ein Pickel erwischt oder eben durch die Hautirritationhat es begonnen zu bluten.
    Nunja, ob Sie die Klinge gewechselt hat, weis ich nicht, zudem weis ich auch nicht ob Sie desinfiziert wurde.
    Angenommen Sie hat sie gewechselt und sich dabei geschnitten, waere Theoretisch blut an der Klinge?
    Oder angenommen Sie hat keine Frische klinge benutzt, und der Gast vorher wurde auch mit der Klinge geschnitten?
    Besteht den dort ein Risiko?
    Oder wuerde das Blut nicht ausreichen?

    Danke
     
  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Sag' mal, Junge ... wie oft willst Du noch hören, dass man sich so nicht infizieren kann?

    Ich fühle mich mittlerweile von Dir ver...scht. Ich finde das unerträglich.
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich mach hier zu.... es ist zu dem Fall alles gesagt was notwendig ist.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden