Nach 5 wochen Test Negativ. Nach 8 wochen Symptome!!!

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von Ocram1, 29. August 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ocram1

    Ocram1 Neues Mitglied

    Hallo
    Ich hätte gerne eine Einschätzung.
    Ich hatte vor 8.5 wochen einen RK mit einer prostituierten.
    Beim Vaginalsex ist das Gummi gerissen.. ich habe es schnell gemerkt und ein neues drübergezogen.
    Natürlich macht man sich sorgen wie auch ich, also nach 5 wochen und 2 tage nach RK zum Gesundheistamt und einen Test gemacht. Der war Negativ!

    War natürlich froh drüber, aber paar Tage später fingen die Probleme an.
    Rachen rot, Lympfknoten schmerzen, weiße Zunge. Dieser zusand hält nochimmer an.
    Jetzt habe ich nach 8 wochen und 3 Tagen Fieber bekommen und die Halsschmerzen sind schlimmer geworden!!

    Jetzt meine frage: wie Aussagekräftig war der Test nach 5 wochen??
    Und die Symptome nach 8 Wochen?
    Mache mir sorgen weil die vom Amt meinten der Test wäre sicher, ich aber mit Fieber im Bett liege..

    Würde mich über eure Einschätzung sehr freuen.

    Gruß Ocram1
     
  2. Unser Tipp Teste Dich anonym! HIV-Symptome.de

  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hi Ocram,

    ein Labortest liefert erst nach mind. 6 Wochen verlässliche Ergebnisse, d.h. wenn Du jetzt noch einmal einen machst, bist Du definitiv auf der sicheren Seite. Nun ist eine Kondompanne zwar ein potenzielles Risiko, aber es gibt keinen Automatismus. Auch sind Prostituierte nicht automatisch mitHIV infiziert. Ganz im Gegenteil: Prostituierte haben oft mehr Ahnung (und lassen mehr Vorsicht walten) als Lieschen Müller nebenan.

    Was Deine »Symptome« betrifft: Das klingt nach einer fetten Sommergrippe. Oder gar einer Angina. Aber nicht nach HIV. Tatsache ist, dass es keine »Symptome« gibt, die ausschließlich auf HIV hinweisen … demnach kannst Du an Deiner jetzigen Situation auch kein HIV festmachen.

    Mach noch einen Test, nimm das erneute »negativ« zur Kenntnis und hake die Geschichte ab. Oder gibt es da noch etwas, was Du bislang verschwiegen hast … eine Beziehung z. B., bei der Du fremdgegangen bist?
     
  4. Ocram1

    Ocram1 Neues Mitglied

    Hallo,
    Danke für die schnelle Antwort
    Also das prostituierte Ahnung davon haben bin ich mir sicher.
    Nur war diese Dame aus Brasilien und laut ihrer Aussage erst seid kurzen in diesem Geschäfft. Konnte auch kein deutsch.
    Sonst mache ich mir keine Sorgen, da es sonst nichts gibt was ich als Risiko sehe.

    Ich werde vom Testergebnis berichten.
    Danke
     
  5. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Auch in Brasilien istHIV bekannt.
    Der Test wird wohl wieder negativ ausfallen.
    Wie Matthias schon sagte, gibt es nicht ein einziges Symptom, das auf HIV hindeutet und nach 8 Wochen erst recht nicht.
    Die Leute, die irgendwelche Symptome bemerkt hatten, deren Zusammenhang mit HIV aber nie med. bewiesen wurde, hatten diese bis max zur 4ten Woche nach RK.
     
  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Auf dieser Seite zu finden:

    »Südamerika ist zwar der am drittstärksten von HIV befallene Kontinent des Globus, jedoch sind die Zahlen bedeutend geringer als in Afrika und Asien. […] Die 730.000 an HIV erkrankten Menschen in Brasilien sind jedoch mit 0,6% Anteil an der Gesamtbevölkerung gering.« (Quelle: https://www.hiv-symptome.de/laender/hi ... edamerika/)

    Zum Vergleich: In Deutschland liegt die Relation bei 0,1%.
     
  7. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Ich gebe devil da zu 100% recht. Nach 8 Wochen hat man keine Symptome mehr, wenn sie überhaupt auftreten. Das spielt sich, wenn wie gesagt überhaupt, zwischen der 2. und 4. Woche ab 8)
     
  8. DerMirc

    DerMirc Bewährtes Mitglied Poweruser

    Die Meinung meines Vorgängers teile ich nicht. Da es kein Symptom für eineHIV Infektion gibt, ist die Woche auch irrelevant.
     
  9. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Du musst noch Einiges lernen Mirc.
    Aus dem Leitfaden:
     
  10. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Dankeschön devil. Ich wollte schon "schreibt der negative der sich seine Symptome bloß eingebildet hat" schreiben :wink:
    @Mirc: nicht böse gemeint. Alles cool 8)
    Und nur zur Verdeutlichung für dich. Hätte ich keine Symptome gehabt wäre ich wohl auch als Late Presenter irgendwann mal in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Aber meine waren heftig. Und sie haben mich aufmerksam gemacht. Und nein, dass war keine Einbildung und beruht auch nicht auf bloßen Erinnerungen...

    Was es nicht gibt, sind eindeutige Symptome die alleinig aufHIV hinweisen. Und einer hat welche, und der andere nicht :)
     
  11. DerMirc

    DerMirc Bewährtes Mitglied Poweruser

    Ich bleibe dabei. Is mir egal.
     
  12. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Die Aussage ist so nicht richtig. Man kann anhand von Symptomen nicht HIV diagnostizieren. Heisst umgekehrt aber nicht, dass keine Symptome auftreten können. Wenn man denn welche hat, hat man sie vor Beginn der 8. Woche. Symptome können sich bei Krankheiten je nach Dauer verändern.
     
  13. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    HIV ist keine Frage der Meinung.

    Wir sagen hier grundsätzlich, dass es kein einziges Symptom gibt, das ausschließlich auf HIV hinweist – aber das bedeutet im Umkehrschluss eben auch, dass eine Infektion mit Begleiterscheinungen verbunden sein kann. Dass in 99% der Fälle sog. »Symptome« nichts mit HIV zu tun haben, ist kein Beleg dafür, dass es nicht auch anders sein kann. Aber dafür gibt es ja den Test, der HIV ausschließt.
     
  14. Ocram1

    Ocram1 Neues Mitglied

    Test war Negativ :) sicher zu 99 Porzent. Finde die Aussage nicht Perfekt, aber sie reicht mir!!!!Der Mann vom Amt meinte: Bei leuten mit starker Drogen oder Alkohl Abhängingkeit, kann es passieren dass es später erst nachweisbar ist (12Wochen). Ist aber bei denen noch nicht aufgetreten.
    Bin wirklich beruhigt. War schon eine harte Zeit bis zum Testergebnis..
    Ich habe eine menge überHIV gelernt, die ich so nicht wusste.
    Tolles Forum! Macht bitte weiter so, weil ich glaube das ihr vielen Leuten hilft mit eurem Wissen und Worten.
    Danke
    :D
     
  15. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Hmmm .. Ocram 1 .. wenn man es umdreht kommt Marco 1 raus .. so einen hab ich schonmal gelesen.... der hatte eine echt heftigeHIV-Phobie entwickelt und war völlig beratungsresistent.
     
  16. Ocram1

    Ocram1 Neues Mitglied

    :lol: :lol: wer?? Muss mich hier nicht rechtfertigen aber der bin ich nicht.
    Und wenn, wäre ich whll richtig blöde den Namen nochmals zu benutzen nur andersherum :lol:
     
  17. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Naja … hier haben sich andere schon als noch blöder gezeigt. :)

    Hätte es Übereinstimmungen gegeben, wärst Du schon direkt drauf angesprochen worden. Allerdings häufen sich gelegentlich auch abstruse Posts unter verschiedenen Usernamen … da wird man schon mal vorsichtig, für wen man die ohnehn nur knapp bemessene Freizeit opfert. Wir helfen und informieren ja gerne – aber lassen uns halt ungern vera*schen. Das wirst Du sicher verstehen.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden