Nach 11 wochen und 3 Tagen negativ

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von Umut, 8. Juni 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Umut

    Umut Mitglied

    Hi ihr lieben heute habe ich schnelltest Hinter mir
    11 wochen und 3 Tage und nach risiko
    Ist das endlich richtige aussage ?
    Theme Ende mithiv
    Oder soll ich nach 12 wochen nochmal testen lassen
    Aber langsam glaube ich. Das ich echt Glück Habe
    Leider mit lungen cylamdien geht es noch weiter
    Hat sich Antikörper Gebilded im Blut werte
    Muss jetzt weiter 10 Tage antibiotika nehmen sehr hartnäckig
    Das heißt auch nebenbei zungenpilz geht dann weiter
    Danke
    Ich muss aber langsam sagen vieleicht kann ich jetzt besser schlafen
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn ein Ergebnis nach 8 Wochen schon sicher ist, ist es nach 11 Wochen und 3 Tagen noch sicherer. Wir sagen zwar seit jahren nichts Anderes, aber wenn's Dir jetzt hilft, sag ich es gerne noch einmal:

    Ein »negativ« nach 11 Wochen und 3 Tagen ist sicher.

    Alles andere hat nichts mitHIV zu tun. Ich wünsche Dir aber, dass auch diese Sachenbald vorbei sind.
     
  3. Umut

    Umut Mitglied

    Vielen Dank Matthias ich melde mich bestimmt wenn ich doch angst bekommen sollte und nochmal nach 12 wochen Schluss test mache
    Aber ich muss sagen ihr habt mit sehr geholfen war sehr sehr harte zeit bis jetzt Gott sei dank das es euch gibt
    Vielen vielen Dank also unendliche danken an euch
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    NEIN!

    Kapier doch mal endlich, dass DeineHIV-Test längst sicher sind. Aber komm mal endlich mit Deinem schlechten Gewissen zurecht.
     
  5. Joao

    Joao Neues Mitglied

    Hallo Unmut - ähhhhh, Umut! :D

    Ich würde Matthias' Kompetenz nicht in Frage stellen, zumal hier ebenso etliche andere User verdeutlichen wollten, dass ein AK-Test nach 8 Wochen bereits aussagekräftig genug ist, wenn keine immunsuppremierenden Medikamente (z. B. Cortison) oder medizinisch-therapeutischen Maßnahmen (z. B. Chemo-/Bestrahlungstherapie) mit im Boot sind. Du bist ein durchaus somatisch :)!:) gesunder und junger Mann, sodass die 12-Wochen-Regel hinsichtlich des Wartens auf ein Testergebnis bei dir nicht in Betracht gezogen werden muss. :) Somit solltest du langsam und sicher akzeptieren, dass du Gott sei Dank ein negatives Testergebnis erhalten hast. Hast du etwa Angst vor falsch-negativen Testergebnissen? Dies könnte der Fall sein, wenn 'nur' ein WesternBlot durchgeführt werden würde (wobei auch hier ein falsch-negatives Testergebnis im Promillbereich liegen sollte). Jedoch wird zum WesternBlot grundsätzlich einELISA-Test gemacht, der eher falsch-positiv ausfällt. Die beiden Tests in Kombination sind nach nach deiner Wartezeit jedoch schon bombensicher. :) Also höre dir zuliebe damit auf, dich mit Sorgen verrückt zu machen. Du bist es einzig und allein, der sich damit schadet, das sollte ja auch weder Sinn noch Zweck der Sache sein. Du hattest mehrere AK-Tests nach dem Ablauf von mindestens 8 Wochen nach deinem potentiellen Risikokontakt. :) Schone dich und deine Psyche, denn deine Gesundheit wird es dir danken! :) So, wie bei einem Menschen mit einem amputierten Bein in den darauffolgenden Wochen, Jahren und Jahrzehnten kein neues Bein nachwächst, kann sich ein negatives Ergebnis einesHIV-Tests nach mehr als 8 Wochen ohne erneute Risikosituation auch nicht mehr positivieren. :D

    Liebe Grüße,


    João
     
  6. Umut

    Umut Mitglied

    Danke Alexandra Danke João für schreiben
    Bin nicht so fit 8 wochen antibiotika sind schon mal genug
    Deswegen ist mein angst wenn schon seit 10 wochen Zungenpilz und rachenendzündung nicht weg gehen da stimmt doch was nicht oder ? Muss halt Geduld haben
    Lieber Gott ist oben
    Danke an euch vielen vielen das ihr da seid für mich für andere ich kenne euch nicht aber ihr seit in mein Herzen schon Helden
     
  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich bin es langsam leid immer dasselbe zu sagen. Marion bat Dich doch erst nach Beginn einer Therapie wieder Fragen zu stellen.... und dies unterstütze ich.

    Bei einer Antibiotikabehandlung gegen Chlamydien etc. kann mal eine Pilzinfektion entstehen und auch eine Rachenentzüdnung ist kein Weltuntergang.

    Kümmere Dich doch endlich mal um Dein eigentliches Problem d.h. verarbeite Deinen Fehltritt.
     
  8. Umut

    Umut Mitglied

    Hı nochmals es ist Mitternacht wegen mein linken Tauben ohr kann ich schlecht schlafen und habe ständig druck am Po das nervt
    Wohin hab ich mich am Spiegel angeschaut habe flecken am Schulter bekommen wo ich erst mich gejuckt habe Grund zum Panik ? Vieleicht.
    Tut mir leid kann nicht schlafen
    Wegen meine Risiko
    Danke
     
  9. Umut

    Umut Mitglied

    Hı nochmals es ist Mitternacht wegen mein linken Tauben ohr kann ich schlecht schlafen und habe ständig druck am Po das nervt
    Wohin hab ich mich am Spiegel angeschaut habe flecken am Schulter bekommen wo ich erst mich gejuckt habe Grund zum Panik ? Vieleicht.
    Tut mir leid kann nicht schlafen
    Wegen meine Risiko
    Danke
     
  10. Umut

    Umut Mitglied

    Kann mein Taubes Ohr mit Durchblutung Probleme oder Virus zutun haben
    Wie gesagt seit 4 wochen geht das so Hno Meinte er besteht das alles nicht wieso es nicht weg geht
    Hab ml Gelesen mittelohrendzündung könne durch aus vonhiv Frisch Infektion kommen
    Und die Flecken am Schulter und Nacken Bereich ab heute machen mir angst
    Danke
     
  11. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    So mir reicht es nun... Du hast mehrere negativeHIV-Test.

    Such Dir einen Therapeuten. Und bis Du eine Therapie begonnen hast möchte ich nichts mehr lesen von Dir. DeinHIV-Gefassel geht mir langsam auf den Geist. Akzeptier endlich Deine negativen Tests und komm mal klar damit, dass Du fremd gegangen bist.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden