Muss ich mir Gedanken über hiv oder Hepatitis machen?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Sepp, 29. August 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sepp

    Sepp Neues Mitglied

    Hallo Liebes forum.
    Ich bekamm vor 4 Wochen Vaginalsekret auf meine Eichel. Kann eine Übertragung über Hepatitis oderhiv stattfinden? Hab vor 2 Wochen sehr juckende haut und Hautausschläge bekommen und bin dann auch zum arzt. Leberwerte waren auch auf 170 erhöt. Muss auch immer leicht schwitzen. Hab aber nicht wirklich fieber.
    Weis vielleicht jemand was es sein könnte?
     
  2. Unser Tipp Teste Dich anonym! HIV-Symptome.de

  3. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Nein, allerallerallerallerallerhöchst unwahrscheinlich. Also Null :cool:
    Nein, keine Ahnung...
    Zuviel Alkohol vielleicht? ;)
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es gibt unterschiedliche Leberwerte und jeder kann was anderes aussagen....meistens sind leichte Erhöhungen harmlos. Blutwerte immer am besten mit dem Arzt besprechen.
     
  5. Gregor

    Gregor Neues Mitglied

    welche der Leberwerte ist erhöht?
     
  6. Sepp

    Sepp Neues Mitglied

    Hallo zusammen. Danke für die Antworten.
    Ja könnte gut sein. Hab mir aber nicht gedacht dass die werte nach 4 Wochen fast immer we 3 Tage trinken so in die höhe gehen. Hab ich auch kein risiko für Hepatitis? Hatte kein blut gesehen...

    Alles klaro. Du als Spezialistin hier im Forum siehst du ein Problem?

    Gamma gt 120,
    got und gpt 120 und 167... weist du etwas darüber?
     
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das hat sie nicht geschrieben. Sie hat geschrieben, dass man Blutwerte lieber mit dem Arzt bespricht, als sie in einem Forum bewerten zu lassen. Nicht nur lesen, sondern auch verstehen – das ist die Kunst! :)
     
  8. Sepp

    Sepp Neues Mitglied

    Hab ich. Wollte hier gerne darüber etwas diskutieren. Ich nämlich etwas Angst auch .... deswegen. Was glaubst du?
     
  9. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Da muss ich leider passen. Mit Hepatitis kenn' ich mich null aus. Da reicht mein Wissen nur so weit, dass ich negativ (Hepatitis-frei) bin :cool:
     
  10. Gregor

    Gregor Neues Mitglied

    Deine Werte sind erhöht, aber dewegen musst du nicht in panik verfallen. Der wichtige wert ist der Gamme GT und der sagt aus ob eine leberschädigung besteht... in deinem fall ist sie das.
    Gönn deiner Leber mal etwas auszeit, dass soll heissen kein Alkohol und fettes essen. Unterstützend kann ich dir Mariendiestel aus der Apotheke empfehlen(wirkt wunder).

    Wenn du dich daran hälst sind deine Werte in ein paar monaten wieder in der Referenz.
    Bei ner akuten Hepatitis hättest du GPT und GOT um den Wert > 600.

    Würde in 3 monaten noch ein Kontrollblutbild machen lassen. Sicherheitshalber Hepatitis und Cholinisterase mitbestimmen lassen, aber diese werden mit ziemlicher sicherheit unauffällig sein.

    PS: Choliniterase ist der Wert der über die funktionstühtigkeit der leber aussagt, sprich ob diese noch genug Eiweisse produziert.
     
  11. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wir diskutieren aber nicht über etwas, was Du mit Deinem Arzt besprechen solltest. Wir diskutieren ja auch nicht die Auswirkungen des Klimawandels auf den deutschen Wald.

    Ich denke, wir können den Thread schließen, oder siehst Du das anders, @AlexandraT?

    Vaginalsekret auf der Eichel ist keinHIV-Übertragungsweg, wir sind ein HIV- und kein Hepatitisforum … und den Arzt können, wollen und werden wir eh nicht ersetzen.
     
  12. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Genau darum sollte man nicht drüber diskutieren.... dieser Wert kann zb. auch bei einer Diät erhöht sein. Also auch dann wenn nicht die geringste Leberschädigung besteht. Oder auch wenn man aktuell etwas viele Tabletten nimmt. Eine Leberschädigung besteht da noch längst nicht bzw. wird nie bestehen.


    Mit solchen Empfehlungen zurückhaltend sein... Du kennst seine Patientengeschichte nicht und weisst nicht ob er Medikamente einnehmen muss mit denen es eine Wechselwirkung haben kann.


    Wenn der Patient ehrlich ist und bestünde der Verdacht einer Hepatitis aufgrund der Blutwerte hätte sein Arzt ihm dies mitgeteilt. Es bringt nichts wenn die Leute nun x Blutwerte bestimmen lassen weil sie sich einfach was einreden....
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2019
    matthias gefällt das.
  13. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hab ich gleich mal getan.... sehe dies nämlich so wie Du.
     
    matthias gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden