Musik

Dieses Thema im Forum "Babbelecke" wurde erstellt von niemehrwieder, 14. Juli 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Was hört ihr leute denn so für Musik ? Das würd mich ja interessieren, bin immer offen für neues. Ich selber höre so ziemlich alles von Bushido bis Blink 182
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Tja.... nun darfst Du lachen und sagen "Och, die alten Tanten mit ihrem Schlager wieder". Ich liste einfach mal auf was ich gerne höre.

    Roland Kaiser
    Howard Carpendale
    Claudia Jung
    Marquess
    Gloria Esteban
    Julieta Venegas
    Nelly Furtado (die spanischen CD)
    Kiss
    Victory (Deutsche Band die es nicht mehr gibt)
    Alice
    Al Bano und Romina Power
    Loona (Gute-Laune-Musik)
    Pia Zadora

    Die 80er-Jahre mag ich eh.......erinnert mich an meine Jugend.
     
  3. beepop1

    beepop1 Bewährtes Mitglied

    Hallo,

    das ist mal ne tolle Frage. Grundsätzlich habe ich nicht nur eine bevorzugte Musikrichtung sondern wenn mir aus den heutigen Charts etwas gefällt, höre ich es auch, wie beispielsweise jetzt neu Jupiter Jones mit Still.
    Da ich aber auch schon in den Zeiten Jugendlich war, wo Heavy Metall angesagt war Hore ich oft die alten CD s von

    Axxis
    Manowar
    Victory
    Haloween
    Doro
    Axel Rudi Pell
    und sämtliche schöne Rock Balladen wie von Cinderella Don't Know what you ve got till its gone.
    Ich bin sogar mal in nen Musikladen und hab der Verkäuferin ein Lied vorgesungen, wo ich nur den Refrain kannte. Nach ner Stunde stellte sich raus, das es ein Titel von Victory war. Hab dann die CD gleich gekauft.
    Hatte zu der Zeit noch lange Haare, geeignet zum bangen. Waren schöne Zeiten. Mag nur die neuen Superstars nicht. Da steckt für mich nicht wirklich können dahinter. Ach ja, ganz große Klasse immer noch Queen.

    Gruß

    beepop1
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Du kennst Victory? Die Jungs um Herrman Frank aus Hannover? Mit denen war ich oft unterwegs in früheren Zeiten weil der Gitarrentechniker von Herman Frank mein Freund war. Und danach ein WG-Kollege von Herman.

    Doro hab ich auch vergessen in meiner Liste. Eine kleine Frau... aber echte Sahne.

    Bonnie Tyler (schreibt die sich so) finde ich auch klasse. Eine tolle Frau... live spitzenmässig.

    Die Bands die Du aufzählst sind mir alle ein Begriff.... in meiner Jugend und auch ab und an noch heute hab ich die Sachen gerne gehört und manche Konzerte gesehen.

    Alice Cooper mag ich auch... hab ich live gesehen... allerdings bereits in seinen zahmen Jahren.
     
  5. beepop1

    beepop1 Bewährtes Mitglied

    Hallo Alexandra,

    was Du kanntest die Musiker Privat? Ist ja Obergeil. Wie hast Du die den kennengelernt? Klar über den Gitarrentechniker, aber wie ging das? Ich mein, ich kenne Victory so, das ich ein CD s von Ihnen besitze und mir deren Musik gefiel, bzw. gefaellt. Wie berühmt die damals im Vergleich zu Alice Cooper waren weiß ich aber nicht. Ja der Alice mit Poison. Gut sind auch Aerosmith um Steven Tyler. War halt früher ein kleiner Rocker.
    Aber ich kann auch schmalzig. Lukas Hilbert höre ich je nach Stimmung auch. Aber ich glaub, ich such mal wieder die Victory CD raus. Die war schon länger nicht mehr dran.

    Gruß

    beepop1
     
  6. Aymaraa

    Aymaraa Bewährtes Mitglied

    Dire Straits
    Böhse Onkelz
    Bob Marley
    Großstadtgeflüster (aus Berlin ;))
    Seeed
    Flogging Molly
    Café del Mar
    Nightwish
    Cradle of filth
    Pohlmann
    Serj Tankian
    System of a Down
    Sade
    Tracy Chapman
    Royksop
    DupStep
    Gnarls Barkley
    Heroes Del Silencio
    Tote Hosen
    Fanta 4
    Bondage Fairies


    Um nur mal einige wenige zu nennen. Ich höre eigentlich alles AUßER Schlager *gg*
    Ansonsten bin ich da sehr vielseitig und höre irgendwie von allem etwas.
     
  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Och.... ich bin mal stinkfrech nach Hannover und in die damals totale "In-Kneipe" Fledermaus. Ich hab in den damals für härtere Jungs und Mädels bekannten Zeitschriften gelesen, dass sie gerne sich dort aufhalten. So hab ich dann Fargo kennen gelernt und Tommy... (hab sie einfach angesprochen und gefragt ob sie ein Bier mit mir trinken) und über sie Randy mit dem ich dann zusammen kam. Es scheiterte aber daran, dass ich nicht in die USA umsiedeln wollte. In der Fledermaus hab ich dann auch den nächsten Partner kennen gelernt der mit Herman zusammen wohnte... war ab und an auch mit Victory in der Schweiz und Deutschland auf Tournee. Fernando wohnte mit seiner damaligen Frau ja in Basel. So hab ich dann auch andere Bands kennen gelernt wie Bonfire, Gotthard etc. Und auch man "grossen" Musiker. Denn nach dem Hannover-Gig kamen alle in die Fledermaus.

    Victory waren damals vorallem mit dem Sänger Charlie Huhn eine bekannte Band in den USA. Charlie wurde dann durch Fernando aus Basel ersetzt. Ich mochte beide... wobei Charlie ein totaler Frauenheld war und auch Herman und Tommy... die hatten dauernd was laufen. :) Soviel ich weiss haben sie wieder ne CD draussen... aber es ist nicht mehr das was es mal war. Die Band war gut.... aber Fargo (oder war es Tommy) wollte aufhören wegen seiner Schmerzen im Rücken und irgendwie ging es dann in die Brüche.
     
  8. beepop1

    beepop1 Bewährtes Mitglied

    Stimmt, Onkelz aus Frankfurt waren auch gut. Blöd das Kevin der Sänger letztes Jahr im Drogenrausch so ne Scheiße gebaut hat.

    "nichts ist für die Ewigkeit, nichts bleibt wie es war, nur vier Jungs aus Frankfurt sind schon lange,lange da. Die Welt hat uns verlangt sie ha nichts besseres verdient, habt Ihr noch nicht erkannt., warum es Boehse Onkelz gibt.

    Ja ja richtig gut.

    beepop1
     
  9. Aymaraa

    Aymaraa Bewährtes Mitglied

    Jap, das stimmt. Aber aufgrund dessen haben sich auch alle von ihm distanziert. Die Musik ist superklasse, aber was Kevin da gemacht hat ist ja unter aller Sau.

    "und wenn wir einmal Engel sind, dann f... wir im fliegen" :-D
     
  10. beepop1

    beepop1 Bewährtes Mitglied

    Hallo Alexandra,

    Bonfire sind auch super. Gott was hab ich mit meinem damaligen Party und Kneipenkumpan, "Give it a try" gehoert. Auch die langsamere CD wo sie Schlager als Rockversion nachsingen ist geil...

    Gruß

    beepop1
     
  11. beepop1

    beepop1 Bewährtes Mitglied

    Hallo Aymaraa,

    Dann f.... wir, dann f.... wir im fliegen. Ja schon geil.. Aber auch " wir waren mehr als Freunde, wir warn wie Brüder, viele Jahre sangen wir die gleichen Lieder... oder hier sind die suessesten Noten jenseits des Himmels, heilige Lieder aus berufenem Mund....

    Gruß
    beepop1
     
  12. Aymaraa

    Aymaraa Bewährtes Mitglied

    Ach, es gibt da eigentlich in jedem Song so einige Stellen, die es wert wären zitiert zu werden. Aber dann sind wir ja morgen noch nicht fertig :)

    "Sag' dem Himmel "Guten Tag", daß ich mein verschiss'nes Leben mag. D'rum bleib ich noch hier. Der Himmel kann warten. Das Leben macht mich hungrig und ich krieg' nicht genug."

    "Alles was ich will liegt auf der Hand, alles was ich will ist ins Lalaland. Ich will Mädchen, Möpse und Millionen. Mich soll der Bohlen holen."

    :lol: :lol: :lol:



    Jetzt haben wir hier aber genug getrollt^^
     
  13. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Bob Marley und Onkelz... Das is ja ne klasse mischung :)

    Kann man die Onkelz denn noch mit guten Gewissen hören ? Also wegen dem Unfall.

    Is denn hier keiner der Hip Hop hört ? Sterben wir aus ?

    Mathias was hörst du denn so ? das würd mich interessieren
     
  14. Aymaraa

    Aymaraa Bewährtes Mitglied

    Klar kann man die noch gut hören. Deshalb muss ich mich ja nicht damit identifizieren was die Onkelz privat so treiben.

    Gibt sicherlich auch viele andere Musiker, die sich privat nicht gerade mit Lorbeeren bekleckert haben.
     
  15. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Hip Hopper geben immer vor so gangsta zu sein. Und wie ich manchen kennengelernt habe... ganz umgängliche typen..
     
  16. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Derbeste Gitarrist ever übrigens : Wes Borland
     
  17. beepop1

    beepop1 Bewährtes Mitglied

    Hallo niemehrwieder,

    für das Verhalten des Saengers, der offensichtlich mit seinem Geld und seinem Leben nicht mehr klarkommt, können die anderen Bandmitglieder ja nichts. Die Musik ist ja immer noch die alte von vor der Auflösung, die find ich gut.

    @ Alexandra ich habe heute "Culture Killed the Native" gehört. Hier vokalem on the Loose, sowie Lost in the Night von Victory. Das war der Titel, den ich der Verkaueferin im Laden vorgesungen habe.

    Gruß

    beepop1
     
  18. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das willst Du nicht wirklich wissen *lach* Oder meinst Du mich gar nicht? Ich schreib' mich nämlich mit 2 x »t« (*zeigefingersenk*)

    Aaaaaalso ...

    Manhattan Transfer - als Synonym für richtig guten Vocalgesang und Jazz (bevorzugt Big Band)

    Madonna und Michael Jackson - als Synonym für richtig gute Disco-Mucke ... hier geb ich Alexandra Recht - die 80er waren die (disco-)musikalisch geilste Zeit ...

    Mozart - als Synonym für Klassik. Wobei es nicht nur Wolferl ist, sondern auch Brahms, Mendelssohn-Bartholdy oder Rachmaninoff.

    Marilyn Monroe - als Synonym für Filmmusik und - hier gehts zurück zum Big Band-Jazz - den sogenannten »Standards« (alt: Frank Sinatra - aktuell: Mchael Bublé)

    Dazu noch ein paar deutsche Schlager (»Ein Hoch der Liebe« von Wencke Myrhe ist immer noch der Hit für mich ... das ist richtige »happy go lucky-Musik« ... oder Stefan Gwildis mit »Das sind die Männer in den besten Jahren« - bin ja selbst einer *lach*)

    Und vor allem: Politisches und literarisches Kabarett der 20/frühen 30er und 50er/60er Jahre mit umwerfenden Chansons. Ich durfte z.B. Helen Vita noch persönlich kennenlernen und war sogar so etwas wie befreundet mit ihr - das ist mein persönliches Highlight.

    Michael Jackson habe ich 3x live gesehen, Whitney Houston 2x, Tina Turner 5x, dazu noch Joe Cocker, Janet Jackson, Paul McCartney, Pink Floyd und noch viel andere. Manhattan Transfer habe ich 3x live erlebt ... 1987 z. B. war ich auf 17 Konzerten ...

    Wenn ich so im Geiste meine LP- und CD-Sammlung durchgehe, fallen mir noch die Blow Monkeys ein, Terence Trent d'Arby, Depeche Mode und viele andere ein - aber jeweils nur mit einem oder ein paar Stücken, die ich geil finde.

    Zur Zeit höre ich beim Arbeiten oft Internetradio: BreezyRadio (mit Standards, s.o.), Radio1920 (mit ganz alten deutsche Schlagern) oder Lounge FM und anderen.

    Kennengelernt habe ich den einen oder anderen Musiker auch; meine Geschwister machen alle Musik, einer meiner Brüder lebt in den USA und spielt aktuell mit »Iron Butterfly«. So habe ich z. B. Eric Burdon die Hand geschüttelt, mit John Bongiovi ein Bier getrunken und mit Lita Ford getanzt. Mit Howard Carpendale habe ich mal zu Abend gegessen *smile*

    Vor einigen Jahren kam mich ein alter Klassenkamerad, den ich seit der Schulzeit nicht mehr gesehen hatte und der gerade zufällig in Berlin weilte, besuchen. Seine erste Frage war: »Hast Du immer noch so einen perversen Musikgeschmack wie damals?« Meine Antwort: »Nö. Noch perverser!« Er hat aber trotzdem 'n Kaffee gekriegt :)
     
  19. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo Matthias mit "tt" :wink:

    Lita Ford mag ich.... Lee Aaron auch. Die Lita Ford sah ja echt klasse aus.... wie sie heute aussieht weiss ich nicht. Ne geile Stimme hat sie allerdings. Hätte ich auch gerne mal live gesehen.

    Jaja... der Carpendale... war meine erste LP damals. "Mein Weg zu Dir" hiess sie. Eigentlich wollte ich ja Falco mit "Der Kommissar". War aber ausverkauft und so hab ich eben damals Carpendale bekommen.... und gefällt mir heute noch.

    Die alten Sachen von Madonna mag ich.... die neuen absolut nicht. Michael Jackson hat ein paar tolle Songs...ansonsten eher weniger mein Ding.


    "I am what I am" von Gloria Gaynor (Schreibt die sich so?) finde ich auch echt klasse. Hört man ab und an in einer Werbung in letzter Zeit.

    Ich mag kubanische Sachen gerne... die haben Rhythem da muss man einfach mittanzen... da geht es einfach ab. Da ist Feuer drin und Lebensfreude. Da tanze sogar ich und wenn es aussieht wie ein Nilpferd mit Juckreiz durch Flöhe. :) Konnte man sehr gut tanzen... viele Standardtänze.... nach dem Schlaganfall mit 27 ist alles weg. Hab es auch nicht mehr gelernt weil ich seither 2 linke Füsse habe.... naja... als Linkshänder eben 2 rechte Füsse.
     
  20. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Sorry das ich das thema unterbreche, du hattest n schlaganfall mit 27 ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden