Mundsoor nach vermeintlichen Risikokontakten

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von tsv2jens, 12. April 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. -cupcake-

    -cupcake- Bewährtes Mitglied

    An dem Ergebnis gibts doch schon nichts mehr zu rütteln warum geht das nicht in dein Hirn rein? Oder wünscht du dir etwa positiv zu sein?

    Du bist NEGATIV sei froh drüber und lebe dein Leben einfach weiter....
     
  2. tsv2jens

    tsv2jens Neues Mitglied

    Hallo Cupcake!
    Danke für Deine Stellungnahme!
    Natürlich wünsche ich mir nicht positiv zu sein.
    Meine ganze persönliche Situation ist für mich derzeit insgesamt sehr belastend (alles weitere neben meinem "HIV - Problem" gehört hier aber m.E. nicht her).
    Weil halt in der näheren Vergangenheit so vieles schief gelaufen ist, habe ich gerade in dieser Angelegenheit die Angst entwickelt jetzt alles "hingeholfen" zu haben.
    Daher meine Postings und die Beschreibung meiner Ängste und Sorgen.
    Auf jeden Fall haben mir die Antworten und Hilfestellungen hier im Forum geholfen meine Panik zumindest zeitweise zu mindern.
    Gruß
     
  3. -cupcake-

    -cupcake- Bewährtes Mitglied

    Hoffe nicht dass daraus ne krankhafte Phobie entsteht. Denn dann solltest du lieber Hilfe holen und vielleicht auch über die anderen belastenden Probleme sprechen. Reden hilft oft schon viel dabei. :)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden