Morgen HIV Ergebnisse

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von Mahu, 5. Februar 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mahu

    Mahu Neues Mitglied

    Hallo,
    Ich bekomme morgen meine Testergebnisse habe so Angst das es positiv sein könnte. Niemand weiß dass ich diesen Test gemacht habe. Kann dementsprechend auch niemanden darüber reden. Was mache ich wenn der Test positiv ist.
     
  2. Pphat

    Pphat Mitglied

    Hallo Mahu,

    vlt. solltest du dein RK beschreiben, denn nur so kann dir geholfen werden.

    VG aus NRW
     
  3. Mahu

    Mahu Neues Mitglied

    Es gab in den letzten Jahren 2 RK, war Aktiv dabei,und nun begleitet mich eine Indikator Infektion.
     
  4. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Könntest Du das wohl etwas erläutern ?

    Weiter leben .. wie ca 87.000 andereHIV-positive Menschen in Deutschland es auch tun.
     
  5. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Das wusste von mir auch niemand
    Dito
    Das können wir dir sagen wenn es tatsächlich so sein sollte :cool:
     
  6. Mahu

    Mahu Neues Mitglied

    Das sage ich euch morgen, bin mir fast sicher, darf ich fragen was euch zu einem Test bewogen hat.
     
  7. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Fein .. dann warten wir alle bis morgen .. ich bin hier raus
     
  8. Mahu

    Mahu Neues Mitglied

    Ja bitte
     
  9. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Und das soll heissen?
     
  10. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    und die wäre? Nach 2 Jahren kannst Du keine AIDS definierenden Krankheiten haben.
    Und Herpes bekommt JEDER falls Du Herpes meinen solltest.
    Werde hier bitte mal deutlicher. Wir hassen Rätselraten.
     
    realex gefällt das.
  11. Mahu

    Mahu Neues Mitglied

    Es sind ca 4 Jahre her, und nein Aids definiert nicht. Sondern Indikator Erkrankungen für eine LatenteHIV.
     
  12. Mahu

    Mahu Neues Mitglied

    HIV-Indikator-Krankheiten gelten und Hinweise darauf sind, dass ein Mensch möglicherweise an HIV erkrankt ist. Das gilt zum Beispiel für Erkrankungen wie Herpes Zoster, Syphilis, chronische Hepatitis B und C sowie für Soor, um nur einige zu nennen.
    Nicht das wir uns falsch verstehen Aids habe ich noch nicht, das weis ich.
     
  13. Mahu

    Mahu Neues Mitglied

    Mir geht es nur gerade wirklich schlecht, falls es Positiv heißt wie wird es mir mitgeteilt.?
    Gehe zum Gesundheitsamt.
     
  14. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Blödsinn....Herpes Zoster ist eben Herpes Zoster, Hepatitis ist Hepatitis und nichts anderes und so weiter. Wenn Du wüsstest wie hoch die Durchseuchung mit Herpesviren in der Bevölkerung sind.....
     
    Wyoming gefällt das.
  15. Marra89

    Marra89 Mitglied

    Ich ging wegen eines RK zum Test, wie viele andere auch.

    Ich denke du bekommst dein Testergebnis im persönlichen Gespräch mitgeteilt. Und das wird sich nicht unterscheiden ob du ein negatives oder positives Ergebnis hast, es wird immer persönlich sein.
     
  16. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Können wir uns bitte darauf einigen, dass es wenig bis gar keinen Sinn macht, sich mit etwas auseinandersetzen zu wollen, was noch gar nicht feststeht?

    @Mahu – Du bist gerade auf dem besten Wege, ein »negativ« morgen sofort wieder in Frage zu stellen. Und nein – wir helfen Dir nicht dabei, Dich selbst verrückt zu machen. Punkt.
     
    Wyoming, realex, Marion und 2 anderen gefällt das.
  17. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Vorschlag: Wir schließen den Thread nicht, damit @Mahu sich hier morgen zurück melden kann.
    Im Gegenzug geht @Mahu jetzt schlafen oder macht irgendwas anders, als in diesen Thread zu schreiben.

    Ok?

    Plan B wäre, dass der Thread geschlossen wird. Klare Ansage!
     
    Wyoming, Pphat, matthias und 4 anderen gefällt das.
  18. Mahu

    Mahu Neues Mitglied

    Negativ......

    Aber eins muss ich noch sagen, sorgen darf man hier keine Äussern. Viele blöde kommis von Nutzern gibt es hier.
    Und Gürtelrose sollte als indikator Infektion nicht schlecht geredet werden ,
    Wenn nur einer aus diesem Grund einen Test machen lässt und der positiv ist hat man schon gewonnen .
    Jedoch gewinnt man hier Hoffnung von euch die dazu führen könnte das man sich nicht testen lässt und damit einer AIDS Erkrankung entgegen geht.
    Vielleicht einfach mal drüber nachdenken und seine Kommentare in Zukunft überdenken.
     
  19. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das ist doch mal eine gute Nachricht.

    Natürlich darf man hier Sorgen äußern. Aber wenn jemand in seinem Eingangsposting schon unverrückbar fest an eine Infektion glaubt, ohne dass wir die Chance haben, über den (angeblichen) Risikokontakt informiert zu werden … und wenn zudem einfach Unwahrheiten in die Welt gesetzt werden – Gürtelrose ist keine »Indikatorkrankheit«, denn es gibt auch Gürtelrose ohneHIV – dann werden wir etwas ungehalten. Und nicht »blöde«.

    Sorry, hier wird es bekloppt. Wo kein Risiko ist, ist ein Test aus medizinischen Gründen nicht notwendig. Letztlich ist jeder für seine Gesundheit aber selbst zuständig. Du bist 32 Jahre, darfst Auto fahren und wählen. Da darfst Du auch selbst denken.

    Das gebe ich gerne an Dich zurück.
     
  20. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    @Mahu
    Im Übrigen: Wer sich entgegen derForenregeln und trotz Sperrung (erster Nick: mahub) anmeldet und dann noch pampig wird, der hat hier eh nichts verloren. Wer sich beschweren sollte, sind also wir. Und damit ist der Thread zu.

    @Marion – auch User Mahu möchte gesperrt werden.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden