Möglichkeit einer Ansteckung

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Andrä92, 1. Januar 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Andrä92

    Andrä92 Neues Mitglied

    Hallo Community,

    Vor 2 Monaten hatte ich eine Bekannte zu Besuch bei mir. Wir fanden uns recht sympathisch und interessant und es kam zu Oralverkehr (nur blasen) und später noch zu beidseitigem analen Fingern.

    Durch eins der beiden habe ich mich mit Klebsiellen angesteckt, einer eher untypischeren Geschlechtskrankheit.

    Bestünde aus eurer Sicht zudem die Möglichkeit einerHIV Infektion (beispielsweise beim Po fingern)?
    Zum Beispiel, wenn sie gerade einen Hautfetzen am Nagel abgerissen hätte (leichte Blutung) und danach damit in meinem Po rumgespielt hat?

    Ich bin diesbezüglich wirklich sehr verwirrt und mache mir Sorgen.
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hast Du unseren Leitfaden gelesen?
    Es würde für eine Infektion nicht ausreichen. Aber wenn Du Dir Gedanken machst.. mach doch einfach nenHIV-Test und schliess damit ab.
     
    Andrä92 gefällt das.
  3. Andrä92

    Andrä92 Neues Mitglied

    Vielen Dank für die Antwort. Den Leitfaden habe ich gelesen.

    Ich habe vermutlich einfach nur zu viel Angst oder Hypochondrie diesbezüglich
     
  4. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Nein :cool:
    Das musste ich jetzt erst mal googeln :D
     
  5. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Solange sie Dir nicht mit einem frisch halb abgehackten und dadurch sehr stark blutenden Finger im Po rumgespielt hat, bestand da keinerlei Risiko für eine Infektion.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden