Mögliche Infizierung?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von db13, 5. März 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. db13

    db13 Neues Mitglied

    Hallo,

    Ich hatte vor Ca.4 wochen sex mit einer Prostituierte Vaginalverkehr wo das Kondom gerissen ist denke es war zwischen 60-120Sekunden ohne Kondom bzw.wo es gerissen ist.
    Wie hoch ist das Risiko sich mitHIV angestekt zu haben?
    Habe auch seit gestern ein Auschlag am unterarm bekommen der aber direkt nach 5 Minuten wieder weg ist (Siehe Foto)

    [Upload von Fotos lt.Forenregeln nicht erlaubt. Foto durch Mod. matthias entfernt]

    Am Rücken sind ca.4-5 Pickel mit einen weißen punkt in der mitte. Sonst habe ich soweit ich weiß nix.

    Habe ein Heim Schnelltest gestern bei mir zuhause gemacht und nach 4 Wochen hat er negativ gezeigt.
    Wie stehen Ca. meine Chancen?

    Danke im vorraus[/img]
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Also ....
    Gerissenes Kondom ist zwar doof....aber auch kein Drama. Und die Dame müsste ja zunächst auch erstmalHIV+ sein, untherapiert und mit hohem Virenload, damit überhaupt die Chance einer Ansteckung gegeben ist.

    Einer professionellen Liedesdame per se die HIV-Infektion zu unterstellen ist zudem nicht sehr nett, hättest Du bei Lieschen Müller von nebenan auch so reagiert ?

    Das Foto schau ich mir nicht an, es sagt eh nichts aus. Es gibt keine spezifischen HIV-Symptome. Ausserdem ist das Hochladen von Fotos nicht gestattet. Das Lesen derForenregeln kann helfen.


    Nun zu Deinem Heimtest - nicht ohne Grund sind diese Dinger in Deutschland verboten. Den kannst Du ganz getrost vergessen und das Geld beim nächsten Mal sinnvoller anlegen.

    Mach einen AK-Test bei Deinem GA nach 43 Tagen, dann hast Du ein gescheites Ergebnis, auf das Du Dich verlassen kannst.
     
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo Patrick,

    tatsächlich gehört eine Kondompanne zu den möglichen Risiken. Aber nicht zu einem Automatismus. Zunächst ist nicht jede Prostituierte nur deshalbHIV-positiv, weil sie diesem Beruf nachgeht – und zweitens ist das Risiko der Übertragung einer tatsächlichen Infektion von Frau auf Mann deutlich geringer als andersherum. Dazu müsste die Dame allerdings wirklich positiv und unbehandelt sein und eine hohe Virenlast aufweisen.

    Ausschlag – wo auch immer – ist kein Beleg für HIV. Es gibt überhaupt kein einziges Symptom, das ausschließlich auf HIV hinweisen würde. Aber – und da kommen viele Missverständnisse her – werden manche tatsächlichen Infektionen von »Symptomen« begleitet. Aber nicht alle.

    Das einzige Indiz, an dem eine Infektion festzumachen oder auszuschließen ist, ist einHIV-Test, der entweder 6 Wochen nach dem Risikokontakt als Labortest oder mindestens 8 Wochen nach dem RK als Schnelltest durchgeführt werden kann. Ein Heimtest, so wie Du ihn verwendet hast, ist 1. in Deutschland nicht zugelassen, weil er 2. kein sicheres Ergebnis erbingt und 3. keinerlei Beratungsleistung enthält.

    Ab dem 43. Tag nach dem oben erwähnten Besuch kannst Du beim örtlichen Gesundheitsamt einen Labortest machen lassen, der zumeist kostenlos und anonym durchgeführt wird. Vorher wäre jede Aussage reine Spekulation. Tatsache ist aber, dass selbst eine tatsächlich vorhandene HIV-Infektion nicht so leicht zu übertragen ist, wie das die meisten User befürchten.
     
  4. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Ein gerissenes Kondom ist doof. Somit würde ein extrem geringes Risiko fürHIV bestehen, wenn denn die Dame überhaupt HIV+ ist und einen hohen Virenload hat.
    Die Menge an Viren und die Dauer des aktiven Einreibens des infektiösen Sekretes macht die Möglichkeit einer Infektion aus.
    Nun war Deine ungeschützte Zeit recht kurz und Vaginalsekret ist im Vergleich zu den anderen Sekreten nur schwach infektiös, da eben die Menge sehr gering ist.
    Du kannst nach vollen 6 Wochen (ab Tag 43) einen anonymen Labortest beim Gesudheitsamt machen. Einen Schnelltest kannst Du nach vollen 8 Wochen (ab Tag 57)machen.
    Diese Heimtests sind in Deutschland nicht zugelassen, da sie durch Anwendungsfehler häufig ein falsches Ergebnis liefern.
    Zu Deinem Ausschlag, der hat mit HIV sicher Nichts zu tun. Ein Ausschlag, der schnell wieder verschwindet ist eher als stressbedingte Nesselsucht zu sehen.
    Aber Du solltest Dich auf jeden Fall auf alle anderen gängigen STI testen lassen. Auch Syphillis ist da so eine zunehmende Erkrankung und die Syphillis kann zwar eventuell jetzt schon diagnostiziert, aber erst nach vollen 12 Wochen sicher ausgeschlossen werden.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden