Mögliche HIV Infektion?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von abraaxas, 12. Mai 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. abraaxas

    abraaxas Neues Mitglied

    Hallo,
    ich habe seit ca.7 Wochen ein gesundheitliches Problem, und diesbezöglich hätte ich ein paar Fragen. Ich hoffe, dass Sie mir auch auf dies eine schnelle Antwort geben können.
    Es geht also darum, dass ich seit 7 wochen am Durchfall leide. Ich habe im Internet ein wenig rechechiert, und so wie ich es gelesen habe, heisst es in meinem Fall "chronische Diarrhoe". Erstmal habe ich gedacht, dass das an der Ernerung liegt, da ich mich auch seit 10 wochen in Kuba befinde. Das Essen hier ist wirklich sehr schlecht und wie die das zubereiten will ich auch nicht wissen.Deswegen habe ich mir nicht wirklich gedanken gemacht. Durch recherche habe ich aber erfahren,dass die mögliche Ursache die Immunschwäche sein könnte. Sie kann man bei Menschen mit einer Krebserkrankung oder einer Leukämie annehmen, die eventuell sogar unter einer Chemotherapie stehen, oder bei solchen, die an der Immunschwächekrankheit AIDS leiden. Und das macht mir ein wenig Angst, da ich vor genau 3 monaten und 12 Tagen ( es ist also in Deutschland passiert )ungeschützten sexuellen Verkehr hatte. Ich habe gute Grunde für die Annahme , dass das Mädchen sauber war, aber man kann es nie wissen und es war auch sehr dumm von mir so was zu machen, aber darüber müssen wir gar nicht reden.
    Ich habe allerdings bis gestern gar keine Symptome einerHIV infektion gehabt. Allerdings je mehr ich hier lese, desto schlechte fühle ich mich. Seit gestern habe ich leichte Halsschmwezen. Es liegt sicherlich an den kalten Getränken (das problem habe ich schon immer gehabt). Schöpfen habe ich aber nicht. Fieber habe ich auch nicht ( 36 - habe heute und gestern gemessen ), obwohl ich mich so fühle , als ob ich erhöhte Körpertemperatur hätte. Im Forum habe ich auch von Gelenk- und Muskelbeschwerden gelesen, und bevor ich davon gelesen habe konnte ich nichts merken. Aufeinmal habe ich so ein Gefühl, dass die Stelle wo sich die Lymphknoten befinden ( am Hals ) schmerzen. Angeschwollen sind die aber nicht. Gelenke und Muskeln tun nicht Weh, es fühlt sich aber komisch. Es fühlt sich wie Druck oder Puslieren, die im Kopf/Halsbereich anfangen und gehen runter bis zum Fussgelenk. Meine Knien tun gelegentlich Weh, aber das war schon immer so, da ich viele Verletzungen durch Fussballspielen habe.
    Wie gesagt, ich war heutemorgen beim Artz. Habe auch einen Test gemacht, aber hier in Kuba muss man auf die Ergebnisse 15 Tagen warten. Ich weiss nich ob das üblich ist... und das ist viel Zeit. Ich mache mich hier verückt, und weiss nicht ob ich eigentlich eine guten grund dafür habe. Irgendwie denke ich dass ich einige Symptome habe, vllt weil ich angst habe; allerdings finde ich dann auch eine logische Erklärung dafür.
    Der Artz bei dem ich hier war, hat gemeint, dass ich mir unnötig Sorgen mache... aber Sie wissen bestimmt wie das ist.
    Ich bitte Sie um eine Schnelle antwort.
    Mit freundlichen Grü?en
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Kurz gesagt:

    Das Internet ist eine schöne Erfindung, aber eine verlässliche Diagnose kann es nicht stellen. »Recherche« im Internet (anstatt zum Arzt zu gehen) ist so ähnlich, wie sich selbst die Hand eingipsen zu wollen: Es geht - irgendwie - aber es hilft nicht, sondern macht eher alles schlimmer.

    Für eine »chronische Diarrhoe« bedarf es schon mehr als 7 Wochen Durchfall. Ich tippe wirklich darauf, dass es sich hier um eine Folge von Ernährung und Klimaumstellung handelt. Möglich wäre auch ein Wurm oder dergl. Aber alle Konjunktive sind fehl am Platz: Nur ein Arzt kann da eine sichere Diagnose stellen.

    Ist denn jetzt »nur« einHIV-Test gemacht worden oder wird auch auf andere Möglichkeiten gecheckt? Wenn nicht -> nachholen!
     
  3. Aymaraa

    Aymaraa Bewährtes Mitglied

    Diese Formulierung finde ich sehr unschön. Meinst du Positive waschen sich nicht?
     
  4. abraaxas

    abraaxas Neues Mitglied

    >>> Aymaraa: Ich habe mich nur falsch ausgedückt. Sorry dafür. Mit "sauber" habe ich gemient, dass sie wahschreinlich nicht infiziert war, und nicht, dass sie sich nicht wäscht. Ich habe aber auch nie gesagt, dass sie Positiv ist. Ich weiss es nicht, deswegen mache ich mir sorgen.

    >>> Mathias: Erstmal danke für die schnelle Antwort. Ich weiss auch, das ich nicht allein nach verlässlichen Diagnosen suchen kann. Deswegen bin ich auch zum Artz gegangen. Es wird auch auf andere Möglichkeiten gecheckt, die mit chronische Diarrhoe in verbindung stehen könnten. Ich wollte nur, solange ich auf die Ergebnise warte,die Meinung der anderen,die mit den ähnlichen Problemen zu kämpfen haben oder hatten, hören. Was mich ein wenig beruhigt, ist die Tatsache, dass viele Bekannte, mit denen ich hier zusammen arbeite und studiere, die selben Symptome haben bzw. schlimmere ( gefolgt von Fieber, Husten ect.- alles was ich nicht habe ). Die sagen auch dass sie erschöpft sind, und dass sie Muskel- und Gelengschmerzen haben. Auserdem sagen sei, dass sie es fast immer in dem Jahreszeit haben.

    LG
     
  5. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Und daran merkt man mal wieder das es keine Symptome gibt von denen man aufHiv schließen kann.....
     
  6. abraaxas

    abraaxas Neues Mitglied

    >>> niemehrwieder: Meinst du jetzt damit meinen Fall oder generell?
     
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Er meint es generell. »Symptome« sagen nämlich nichts aus, vor allem nichts über eine möglicheHIV-Infektion.

    Ich bau mir bald einen Textbaustein und drücke nur noch auf F5:

    Nach der Festsellung einer Infektion erinnerten sich Patienten (nicht alle!) daran, dass sie vorher Begleiterscheinungen hatten. Das sind die sog. »Symptome«, die man überall nachlesen kann - und die so viel Verwirrung stiften. Wer diese Begleiterscheinungen hat, muss deswegen aber noch lange nicht HIV-positiv sein ... und ist es auch in den seltensten Fällen.
    Der Umkehrschluss (wenn - dann) klappt nämlich fast nie, siehe: Alle Chinesen sind Menschen - sind deshalb auch alle Menschen Chinesen?
     
  8. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Hallo,

    @Matthias: das mit dem Textbaustein ist echt ne Gute Idee :)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden