Mittelohrendzündung

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von Umut, 20. Juni 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Umut

    Umut Mitglied

    Hi wieder ich habe nach meine Tests oder viele Tests. Immer noch ängste mithiv
    Seit 7 wochen. Mittelohrendzündung. Heute infision morgen nochmal
    Soll 5 Tage bekommen
    Ich kann meine Hände von Google nicht lassen immer wieder hiv. Syntome suchen
    Da war einer er meinte er hätte mittelohrendzündung. Rachenendzündung mundsoor dabach war er hiv positiv
    Das macht mir angst weil ich alles habe momentan
    13 Woche ohne schlaf wohin mit mir ?

    Bin ich 100 Prozent negativ kann noch was kommen ? Wann hört das auf
    ?
     
  2. Umut

    Umut Mitglied

    Jetzt sind 15 Kilo weg
    Habe diese Woche 15 Kilo sind auch weg in 13 wochen
    Zungen pilz ist da
    Rachen immernoch
    Habe sehr schmerzen in anal Bereich brennendes druck
    Haus Arzt hat gemeint ich soll ich 1,5 Monat wiese kommen und nochmal alle geschlächtskrankkrabkheiten mich testen lassen
    Wieso sagt er das ?
    Hatte in erzählt Frau schwanger
    Er meinte wenn ich wieder sex mache wolle
    Soll ich Schluss test machen
    ????
    Ich dachtehiv -ausgeschlossen ?
     
  3. Joao

    Joao Neues Mitglied

    Servus,

    so langsam aber sicher denke ich, dass du ein hartnäckiger Hypochonder bist. 120+ Postings und kein Deut dazugelernt. Du bistHIV-negativ und wirst es ohne zukünftige (& vermeidbare) Risikokontakte auch bleiben, daran wird sich nichts mehr ändern. Dir kann man echt noch so kompetent mit ellenlangen Schilderungen bzgl. der Richtigkeit deines negativen HIV-Status' begegnen, nur scheint das bei dir nicht mal ansatzweise anzukommen. Hast du nun für die nächsten 50 Jahre vor jede Woche unzählige (& unnötige) HIV-Tests zu machen? Ich hoffe, dass du sie dann wenigstens aus eigener Tasche bezahlst. Du bist beratungsresistenter als so manches Bakterium antibiotikaresistent - sorry für die Ausdrucksweise, aber hier kann dir keiner mehr helfen, da hilft nur noch ein kompetenter Psychotherapeut und dein Hausarzt für deine somatischen Beschwerden.

    Denke beim nächsten Seitensprung, sofern sich jemals wieder einer anbahnen sollte, an entsprechende Sicherheitsvorkehrungen (Kondome). Wobei ich mir in deiner Situation eh 1000x überlegen würde, ob ich jemals noch mit einer anderen Dame als mit meiner Frau schlafen würde, wenn du dich so irre in Sachen HIV machst. 10 Minuten Verkehr und >12 Wochen HIV-Phobie, da verderben einem doch die ungerechtfertigten Sorgen jeglichen Spaß am Verkehr.

    Grüße,


    João
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich denke, wir können hier schließen. MitHIV hat es nichts zu tun.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Beiträge in unserem Forum:
  1. Umut
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    909
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden