Meine Gedanken. Kann es HIV sein?

Dieses Thema im Forum "HIV Phobie" wurde erstellt von dertypmike, 18. Juni 2021.

  1. dertypmike

    dertypmike Neues Mitglied

    Liebe Community,

    vorab: ich kann selbstverständlich einen Test machen und Zweifel aus den Weg räumen, habe aber irgendwie Angst davor.

    ich habe das letzte Jahr recht intensiv verbracht. Hatte oft Sex mit verschiedenen Frauen und manchmal auch ungeschützt. Das war 2019/ 2020 Ich habe eigentlich, nie grundlegende Beschwerden gehabt.
    Ende 2020 habe ich ein Mädchen kennengelernt dass aus einer langjährigen Beziehung kommt. Wir waren 6 Monate zusammen und hatten ungeschützt sex.
    Irgendwann kam das ThemaHIV auf und sie meinte- nachdem ich ihr erzählt habe, dass ich ungeschützten Sex hatte- ich einen Test machen sollte.

    Seit 2-3 Monaten habe ich einen entzündeten lymphknoten am unterkiefer. Wenn ich ihn bewege schmerzt er. nun kam letzte Woche halsweh, kopfschmerzen, fiebriges Gefühl dazu... Zudem habe ich im Unterschenken (wade) oft das gefühl dass meine lyphknoten vergrößert sind weil ich weder sport noch sonstwas gemacht habe aber trotzdem schmerzen sie.

    ich war beim hno- der hat einen vergrößerten lymphknoten festgestellt und mir abschwellende tabletten gegeben.

    nun habe ich angst dass das hi- virus bei mir ausgebrochen ist. ich habe zu vielen frauen mit denen ich sex hatte noch kontakt. teils sind es langjährige bekannte. soll ich sie ansprechen darauf?

    ich hab angst den test zu machen und meine halsschmerzen und sie sympthome gehen irgendwie nicht weg...

    ich wollte nur mal.eure meinung lesen und meine gedanken aufschreiben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2021
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ohne Test werden Angst und Zweifel bleiben, ist also Deine Entscheidung.

    *alles durchknattern, was nicht bei 3 auf dem Baum ist, aber Angst haben vor demHIV-Test - genau mein Humor
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2021
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das haben Entzündungen so an sich: Wenn man diese Stellen anfasst, tut es weh. Das hat aber mitHIV nichts zun tun.

    Sexuelle Aktivität ist kein Beleg für eine Infektion. Ich hatte nur mit drei Frauen Sex und bin trotzdem positiv.
    Das hat bei mir aber andere Gründe … :)

    Damit ist eigentlich alles gesagt. Wenn Du Angst davor hast, ein negatives Testergebnis zu erhalten, ist es Deine Entscheidung. Wenn Du Angst davor hast, bei einem positiven Testergebnis rasch mit einer erfolgreichen Behandlung zu starten, so dass HIV keine Auswirkunge auf dein Leben haben muss, ist es auch Deine Entscheidung.

    Dem Test ist es übrigens völlig egal, ob Du ihn machst oder nicht. Dir sollte es aber nicht egal sein … aber das musst Du selbst wissen und kannst nur Du entscheiden.
     
  4. dertypmike

    dertypmike Neues Mitglied

    teils war es geschützt teils ungeachützt. ja, es waren dumme entscheidungen aber da ich einige kannte hab ich mit gedacht, dass es schon passt. dumm ja, ich weiß es!
     
  5. dertypmike

    dertypmike Neues Mitglied

    danke für das ehrliche feedback.
    würden die symptome darauf hinweisen? steckt man sich leicht mit hiv an?
    ich kämpfe mit mir, den test zu machen. ich habe am meisten vor der wartezeit angst.
     
  6. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Unüberlegt.. einigen wir uns darauf ;)

    Mach den Test, und verwende in Zukunft immer ein Kondom.. das erspart die Panik !

    Ausserdem gibt es noch mehr auf dem Planeten als nur dieHIV-Infektion und eine ungewollte Schwangerschaft wird es dann auch nicht geben.
     
  7. dertypmike

    dertypmike Neues Mitglied

    nein du hast schon recht. man trinkt was, ist entspannt. Das Gefühl in der Situation ohne gummi... ich hab mich halt hinreißen lassen, weil ich mit allen frauen eigentlich wochenlang kontakt hatte davor, oder sie eben schon lange kenne. das ist keine absicherung und mir dämmert es langsam dass es sehr sorglos und naiv war, auch wenn ein paar sogar ärztinnen/ krankenschwestern waren...ich habe ja auch seit letzten sommer damit aufgehört.
    danke für deine ein bisschen polemischen aber ehrlichen antworten
     
  8. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ja, Ehrlichkeit ist selten bequem.
     
  9. dertypmike

    dertypmike Neues Mitglied

    trägt nur gerade nicht positiv zu meiner gefühlslage bei :(
     
  10. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Na ja... für Deine Gefühlslage bist Du selber verantwortlich. Du hast Entscheidungen getroffen, für die Du jetzt die Konsequenzen tragen musst. Und das kann Dir auch keiner abnehmen, da musst Du durch.
    Mach einenHIV-Test, 6 Wochen nach dem letzten ungeschützten Sex, dann hast Du Gewissheit. Ist der letzte ungeschützte Sex länger als 6 Wochen her, kannst Du gleich Montag losgehen.
    Du kannst das natürlich auch sein lassen, dann werden Angst und Zweifel die Oberhand gewinnen.
     
  11. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein, da es keine eindeutigenHIV-Symptome gibt.
    Nein. HiV ist die am schwersten zu übertrgende STI. Alle anderen »klappen« viel leichter …
    2020 ist aber schon länger als 6 Wochen rum. Sogar länger als 12 Wochen, so dass Du bei jeder AIDS-Hilfe einen Schnelltest machen kannst. Oder sind 20 Minuten Wartezeit schon zuviel?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden