Mein Anliegen zum Friseurbesuch

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von FragenueberFragen, 2. Juni 2020.

  1. FragenueberFragen

    FragenueberFragen Neues Mitglied

    Hallo, ich bin Kevin, bin bi und männlich und habe mich eben gerade vorgestellt bei "Vorstellungen".

    Hier mein Anliegen:
    Ich weiß, dass mit Schere und dem Apparat, dem Puschel, Fön etc. eine Infektion nicht möglich ist, soweit richtig?

    Aber wie sieht es bei diesen Rasiermessern aus?
    Ich grübel da schon etwas drüber nach.
    Damit werden ja viele geschnitten (überwiegend Männer).
    Was ist denn, wenn das der Fall war und mir ca 15 Minuten danach auch mit dem Messer mein Undercut leicht ausrasiert wurde?
    Ich habe bei mir auf der Kopfhaut kein Blut gesehen, habe aber trotzdem Angst mich darüber anzustecken.
    Das Messer lag so in ihrem "Rolli" ob es davor gereinigt wurde oder nicht weiß ich nicht.
    Ich weiß aber, dass dort die Messer nicht desinfiziert sondern nur mit nassem Handtuch gereinigt werden.

    In der Regel werde ich nur ohne Messer rasiert (also nur mit Maschine) und ich konnte nicht reagieren, als ich gesehen habe, dass sie das genommen hat, war sie schon am Gange.

    Muss ich mir jetzt Sorgen machen?
    Ist es unbegründet und wieso, damit ich es verstehe?

    Es tut mir leid, dass ihr hier jetzt einen Roman lesen müsst, würde mich aber dennoch über eure Einschätzung freuen!

    Liebe Grüße
    Kevin.
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Eine Infektion im Alltag ist UNMÖGLICH, dazu gehört auch der Besuch beim Frisör. Und da gibts auch kein WENN ABER HÄTTE SOLLTE oder KÖNNTE.
     
    FragenueberFragen gefällt das.
  3. FragenueberFragen

    FragenueberFragen Neues Mitglied

    Hallo, aber erscheint es nicht komisch mit der "Reinigung" der Klingen?
    Und wenn ich kein sichtbares Blut gesehen habe, geht das Risiko gen 0?

    Ich bin total aufgewühlt, das tut mir echt leider.
    Danke für die schnelle Antwort!
     
  4. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ohne WENN ABER HÄTTE KÖNNTE oder SOLLTE !

    Was ist daran nicht zu verstehen ?
     
    FragenueberFragen gefällt das.
  5. auguardoflight

    auguardoflight Bewährtes Mitglied

    @FragenueberFragen

    Hallo erstmal! Um es kurz und knackig zu halten hier anbei alles was du wissen musst.

    Es gibt in der Praxis genau ZWEI Übertragungswege:

    1) UNGESCHÜTZTER SEX

    2) INTRAVENÖSER DROGENKONSUM, WENN MAN DIE SPRITZE TEILT
    WICHTIG: DAMIT IST DAS TATSÄCHLICHE BENUTZEN DER SPRITZE (ALSO DAS AKTIVE INJIZIEREN DES SPRITZENINHALTES IN EINE TIEFLIEGENDE VENE) GEMEINT!!!
     
    FragenueberFragen gefällt das.
  6. FragenueberFragen

    FragenueberFragen Neues Mitglied

    Ich frage mich, wieso aber danke!
     
  7. auguardoflight

    auguardoflight Bewährtes Mitglied

    @FragenueberFragen

    Siehe hier. ;)
     
  8. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    WeilHIV nicht über Gegenstände übertragen werden kann.
     
    FragenueberFragen gefällt das.
  9. FragenueberFragen

    FragenueberFragen Neues Mitglied

    Hallo und danke!
    Also sollte bei mir sicher nichts passiert sein.
    Ich meine die Person vor mir hätte positiv sein müssen (und ansteckend also unwissentlich oder ohne Therapie) und bluteb müssen? Soweit hab ich richtig gelesen?
    Das ist ja eher unwahrscheinlich.
    Und für die Übertragung hätte Blut im Spiel sein müssen, meine Wunde hätte durch das Messer bluten müssen?
    Oder ginge der Weg selbst beiHIV+ nicht?
    Und wäre nach 15 Min an der Klinge das Virus schon inaktiv?
    Dass ich das nicht weiß vorher macht mich rammdösig.
     
  10. FragenueberFragen

    FragenueberFragen Neues Mitglied

    Ahhh, dann war meine Antwort eben gerade also der richtige Gedankengang?
     
  11. FragenueberFragen

    FragenueberFragen Neues Mitglied

    Hier im Forum habe ich eben gesehen stand ein Übertragungsweg potentiell drin wenn der vor mir geblutet und + wäre, daher frage ich so doof.
    Also da ginge es über Gegenstände, hier aktuell nicht (was mich tendenziell glücklich macht, nicht falsch verstehen)
     
  12. auguardoflight

    auguardoflight Bewährtes Mitglied

    @FragenueberFragen

    Wie gesagt, dass ist alles was du wissen musst. :)

    Und wenn keines von den beiden Dingen die ich hier geschrieben habe bei dir der Fall war...Dann ist da auch nix. ;)

    Ich kann dich durchaus verstehen, weil ich selber mal Phobiker war (hatte panische Angst dass an allen möglichen Stellen Spritzen montiert seien), aber lass dir eines gesagt sein: Hör mit den Konjunktiven auf, ansonsten kommst du direkt auf den „Highway to Hell“ der Phobie => Und mit dem Highway meine ich nicht den, der von unserer liebsten australischen Rockband besungen wird...
     
    FragenueberFragen gefällt das.
  13. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ach man ... mal wieder so ein Fall, bei dem wir uns die nächsten 10 Seiten im Kreis drehen werden und es zu nichts führt, weil der TE nicht zuhören will und wir einfach viel zu gutmütig sind in diesen Sachen.

    Geh mal besser Deine irrationalen Ängste an, statt zum 5. Mal nachzufragen, ob es einHIV-Risiko gab... und wir zum 5. Mal vergeblich mit NEIN antworten, weil Du UNSERE ANTWORTEN NICHT VERSTEHEN WILLST.
     
    FragenueberFragen gefällt das.
  14. auguardoflight

    auguardoflight Bewährtes Mitglied

    Was das HI-Virus betrifft: All due respect, that‘s not in the cards!
     
    FragenueberFragen gefällt das.
  15. FragenueberFragen

    FragenueberFragen Neues Mitglied

    Oh man, das tut mir leid für dich und ich bin dir über deinen Tipp sehr dankbar und ich versuche auch anzunehmen.
     
  16. FragenueberFragen

    FragenueberFragen Neues Mitglied

    Danke für die Deutlichkeit und ich verstehe dich, ich mache meinem Namen alle Ehre.
    Aber ich möchte euch nicht nicht verstehen, sondern der Weg dahin ist mir einfach nicht klar.
    Aber ich geb mein Bestes.
     
  17. FragenueberFragen

    FragenueberFragen Neues Mitglied

    GutHIV ist nicht über Gegenstände (außer intravenöser Drogengebrauch) übertragbar.
    Ich sage es mir jetzt 20 Mal auf, vielleicht rafft mein Hirn es dann.
     
  18. auguardoflight

    auguardoflight Bewährtes Mitglied

    @FragenueberFragen

    Es muss dir nicht leidtun.

    Dachte mir einfach vielleicht hilft es mehr wenn dir auch ein ehemaliger Phobiker hier schreibt.

    Glaub mir, wenn du (jetzt als Beispiel genommen) jedesmal wenn du in einem Bus oder einer U-Bahn eine Türklinke betätigst, denkst dass dort eine Spritze platziert wurde, ist das wirklich nicht schön. Im Nachhinein betrachtet muss ich mir echt eingestehen, dass ich wsl. wirklich kurz vor der Klapse stand. Und ich möchte dich unbedingt davor bewahren, da man wirklich sehr schnell in so einem Stadium ankommen kann.

    Also an den kleinen Mann in deinem Ohr: „ Du hältst das Maul, dass das hier klar ist, sonst gibts Backpfeifen mein Freund!“ :D

    Und nun die Quizfrage: Kennst du die Sendung in der dieses Zitat fiel? :D:D
     
    FragenueberFragen gefällt das.
  19. auguardoflight

    auguardoflight Bewährtes Mitglied

    Als Nachtrag nochmals (bevor der Mann in deinem Ohr dann Nadelstiche mit Spritzen erwähnt ;)o_O): Es geht (wie ich oben schon geschrieben habe) darum, dass du dir die Inhalte IN der Spritze AKTIV injizierst!
     
    FragenueberFragen gefällt das.
  20. FragenueberFragen

    FragenueberFragen Neues Mitglied

    Nein die kenne ich leider nicht :-D
    Aber das Zitat gefällt mir!
     
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden