Mehrere Fragen zu Infektionswegen

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von liter, 30. November 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. liter

    liter Neues Mitglied

    hi


    Ich hätte da mal ein paar "vorbeugende" und vielleicht auch seltsame Fragen.

    1 Kann man sich eigentlich beim Brüste lecken infizieren? zb. wenn Muttermilch im spiel ist oder auch ohne?

    2 Kann man sich infizieren wenn man eine Frau "fingert" und danach sein Glied anfasst? bzw. ist es möglich eine ausreichende Menge Vaginalsekret aufs Glied zu bekommen?

    3 Ist OV für den Mann (unbeschnitten) nur "gefährlich" wenn die Dame eine stark Blutende Wunde im Mund hat?

    4 Kann es sein das wenn man sich infiziert hat und länger als die berühmten 12 Wochen wartet ( zb. 5-6 Monate), dass die Viruszahl zurück geht und man beim AK-Test nicht mehr positiv getestet wird?

    5 Reicht es um sich beim Zungenkuss zu infizieren, wenn ich eine offene/blutende Wunde imMund habe oder muss die Dame das selbe haben?
    Muss die Wunde stark bluten oder reicht ein bisschen?
    Oder reicht es wenn die Wunde nicht mehr blutet aber noch offen ist, da die Mundschleimhaut ja somit eigentlich geschädigt ist?

    6 Ist beim AK-TEst beim Gesundheitsamt normalerweise der p24-antigen test / hiv1 / hiv2 mit drin?
    bzw. wird auch auf andere Geschlehchtskrankheiten getestet?

    Ich weiss viele und bestimmt auch für den ein oder anderen komische Fragen, aber ich möchte nach meinem RK auf Nummer sicher gehen :)

    Würde euch sehr dankbar sein wenn ihr sie beantworten würdet.
    Danke
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo

    1. Du meinst wirklich Muttermilch d.h. bei einer Frau die eben ein Kind bekam? Kommt auf die Menge an...... aber nur beim Lecken sehe ich keine Gefahr.

    2. Nein,HIV ist keine Schmierinfektion. Wäre nur ein Risiko wenn Du Blut an den Händen hättest.

    3.OV ist safe bei allen Männern solange nicht eine deutlich sichtbare Menge Blut im Spiel ist.

    4. Die Ak-Tests suchen nicht nach Viren. Sie suchen die Immunantwort d.h. Antikörper. Hat man HIV spricht der Test an - egal wann man testet.

    5. Küssen ist safe solange nicht eine deutlich sichtbare Menge Blut im Spiel ist. Dabei ist es egal ob Du ne Wunde hast. Fremdes Blut im Mund wäre ein Risiko da dort Schleimhäute sind. Ein bisschen Zahnfleischbluten reicht nicht aus.

    6. Der Ak-Test erfasst alle HIV-Typen. Allerdings ist der Antigen nur auf HIV1 drin. Ob Du auch andere Geschlechtskrankheiten testen lassen kannst musst Du vor Ort fragen.
     
  3. liter

    liter Neues Mitglied

    hi

    alles klar danke für die schnelle und seriöse Antwort.

    Eine Frage hätte ich noch, wie ist das bei einem zungenkuss mit einem pickelchen auf der Zunge wie man es ja manchmal hat und der andere zb. Blut im Mund?
     
  4. liter

    liter Neues Mitglied

    zu 1. und wenn die Frau momentan keine Muttermilch produziert ist Brüstelecken sowieso safe?
     
  5. fehlerhaft

    fehlerhaft Neues Mitglied

    Wenn eine Frau einem Vaginalsekret auf die Eichel reibt für ca 5 sekunden , besteht dann infektionsgefahr ?
     
  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Die letzte Frage streichen wir hier, die wurde in einem anderen Thread beantwortet.
     
  7. liter

    liter Neues Mitglied

    zu 1. und wenn die Frau momentan keine Muttermilch produziert ist Brüstelecken sowieso safe?

    Reicht beim Zungenkuss ein Pickelchen uaf der Zunge wie man es ja manchmal hat, zur Infektion?
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn sie keine Muttermilch produziert ist es natürlich safe.

    Und nein, ein paar Pickelchen reichen nicht aus. Küssen ist safe.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden