Mega Hypochonder

Dieses Thema im Forum "HIV Phobie" wurde erstellt von Mathias788, 7. Mai 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mathias788

    Mathias788 Neues Mitglied

    hallo liebes Forum !

    Da ich momentan öfters Müdigkeit habe und ne apthe im Mund hatte vor 1 Monat bzw sie ist immernoch da aber viel kleiner und tut nicht mehr weh! Vergleiche ich immer alles mitHIV !

    Das ich ein Hypochonder bin weis ich, aber ich traue mich aufgarkeinfall ein Test zu machen. ich habe so ne Angst ich würde ein Herzinfarkt bekommen beim Test ich würde das nicht packen !


    Wie könnt ihr mich beruhigen wegen der apthe?

    Die Macht mir am meisten Sorgen !
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Normalerweise dürfte man Dir bei so einer Aussage gar nicht mehr helfen, wer sowas von sich gibt.. gehört mal kräftig durchgeschüttelt, vielleicht rückt sich dann auch Dein Verstand wieder zurecht.
    Aber ich will Dir mal glauben, dass Du erst 16 bist.

    Dass das nichts mitHIV zu tun, weißt Du.

    Du bist 16, somit sind Deine Eltern für Dich verantwortlich.. was sagen die denn zu Deiner Hypochondrie ??

    Und zum Thema Aphten, die können auftreten bei
    • Eisen-, Zink-, Folsäure und Vitamin B12-Mangel
    • Empfindliche Reaktion auf bestimmte Nahrungsmittel wie z.B. Tomaten, Alkohol, Nüsse, Zitrusfrüchte
    • Genetik: Habituelle Aphthen kommen familiär gehäuft vor.
    • schwankender Hormonhaushalt, z.B. im Rahmen des Menstruationszyklus
    • psychische Belastungen, Stress
    • geschwächtes Immunsystem
    • kleine mechanische Verletzungen im Mund, z.B. durch schlecht sitzenden Zahnersatz, Bissverletzungen, Verletzungen durch die Zahnbürste oder durch verwendete Instrumente bei einem Zahnarztbesuch
    • Medikamente (z.B. entzündungshemmende Präparate)
    • Mangelnde Mundhygiene
    Aphthen können auch im Zusammenhang mit anderen Krankheiten auftreten. Dazu zählen beispielsweise
    • Morbus Behçet (eine seltene, entzündliche Gefäßerkrankung)
    • das Sweet Syndrom (eine seltene Hauterkrankung)
    • Zöliakie (eine Gluten-Unverträglichkeit des Dünndarms)
    • Neutropenie (eine Verminderung bestimmter weißer Blutzellen)
    • ernährungsbedingte Defizite
    • Darmerkrankungen (z. B. Morbus Crohn, Colitis ulcerosa oder Zöliakie)
    Such Dir was auch...
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2020
  3. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Grundlagenfaden lesen und lernen, wieHIV übertragen wird und dann überlegen, ob einer der zwei realen Übertragungswege überhaupt für Dich in Frage kommt.
     
  4. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Na, dann berichte mal von Deinem ungeschützten Sexualkontakt. Oder ersatzweise von Deinem letzten Druck Rauschgift …
     
  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    devil_w und LottchenSchlenkerbein gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden