Massage mit Öl

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von dardevil, 9. Oktober 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dardevil

    dardevil Neues Mitglied

    Guten Tag

    Ich, männlich, 45 Jahre alt, bin seit meinem 8ten Lebensjahr beschnitten.

    Von einer Prostituierten habe ich eine Ganzkörper-Massage erhalten.
    Mit Öl hat sie meine ganzen Körper massiert und am Ende eben auch meinen Penis bis zum Schluss.

    Die Dame war mit Unterwäsche bekleidet, Kontakt ausser durch Ihre Hände hat nicht bestanden.

    Nun steht überall geschrieben, dass Petting (was es ja dann war) keinHIV Risiko beinhaltet.

    Leider aber habe ich ihre Hände und Finger nicht so genau gesehen.
    Theoretisch könnte die Dame ja Blut an Ihren Händen gehabt haben, würde das die Risikosituation ändern?

    Netten Dank für eine Einschätzung.

    ps. leider konnte ich unter "Infektion kein neues Thema eröffnen.
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein. Kein Risiko.
     
  3. dardevil

    dardevil Neues Mitglied

    auch kurz und bündig, danke!
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden