Massage mit HappyEnd

Dieses Thema im Forum "HIV Phobie" wurde erstellt von wicht, 16. Januar 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wicht

    wicht Neues Mitglied

    Guten Tag,

    Ich wende mich mit einer Frage an Euch die ich in ähnlicher Form schon einige mal gelesen habe. Auch für mein Gewissen würde ich euch sehr gerne

    Ich habe eine Erotikmassge besucht und mich bewusst nur für die Happy End Massage entschieden. Allerdings hat die Masseurin vor der Vollendung ihren Intimbereich mit Massageöl eingestrichen und mir verkehrt herum den unteren Teil meines Gliedes massiert. Es bestand kein Kontakt mit der Eichel. Anschliessend hat sich mit der Hand zum Orgasmuss gebracht. Dafür hat sie erneut mein Penis mit Massageöl eingerieben. Nun meine Fragen, ist es möglich dass, das Sekret mit den Massageöl an meine Eichel gelangt ist? Da ich festgestellt habe, dass meine Eichel wie etwas rau war, und ich einen kleinen Riss in meiner Vorhaut fand ohne Blut! Reicht dies zu einer Ansteckung? Wenn ihr von der Menge der Viren berichtet jeweils, sprecht ihr davon das viele Viren abgwehrt werden können und deshalb nicht wirken oder reichen schon ganz wenige? Ich hatte auch in dieser Phase vor der Massage kleine Grippe Symptome deshalb mache ich mir Sorgen das mein Immunsystem gar nicht reagieren konnte.
    Seit diesem Tag, rede ich es mir schon fast regelrecht ein. Ich schiebe Panik und kann kaum noch Schlafen und fühle mich total Schlapp.
    Ich hoffe ihr könnt mich etwas verstehen und ich danke euch vielmals für euer Feedback.

    Liebe Grüsse
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Und wie bei allen anderen Themen, in denen es um Massage mit Happy End geht, ist auch bei Dir die Antwort exakt identisch... keinHIV-Risiko. Leitfaden lesen hilft - da stehen die beiden einzigen !! Übertragungswege drin. Und auch beim schlechten Gewissen (aus welchem Grund es auch immer da ist) ändert sich da nichts - damit musst Du selber klar kommen.
     
  3. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Nein
    Nein
    So eine kleine Erkältung ist für das Immunsystem ein Klacks. Das schafft wesentlich mehr.
    Warum? Ist doch völliger Mumpitz.
    Selbst schuld. Erst informieren und durch gute Information ist so ein Tripp nicht nötig.
    Grundlagenfaden lesen und lernen.
     
  4. wicht

    wicht Neues Mitglied

    Ich danke euch für eure Antworten. Für mich als Junger Mensch der zum ersten Mal so eine Situation erlebt war es so schlimm, da ich das ganze Internet durchforstet habe. Natürlich habe ich au den Leitfaden gefühlt 1000x gelesen. Der hat mich schon etwas beruihgt. Aber da ich das Gefühl hatte kein Fall ist genau gleich (Grippe, Eichel etc.) machte ich mir immer noch grosse Sorgen.

    Für euch als Experten kann ich mir gut vorstellen, dass dies natürlich sehr anstrengend ist immer das selbe zu beantworten. Deshalb ein umso grössere Dank!
     
  5. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Aber die Übertragungswege sind immer gleich, und davon gibt es nur 2, in Worten ZWEI ! Und eine Massage, egal mit welchem Ende, gehört NICHT dazu !
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden