Massage / Kontakt mit Vagina

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von SiPo87, 18. Dezember 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SiPo87

    SiPo87 Neues Mitglied

    Guten Tag,

    leider muss ich ein oft besprochenens Thema erneut ankratzen.

    "Body-to-Body" Massage / + Orgasmus(Hanjob)

    Leider konnte ich kein exakt gleiches Szenario finden, wie es bei mir geschah.


    Also, folgender Ablauf.

    Ungeschützter Hanjob. Dies sollte "wohl nicht" das Problem sein.
    Die Dame hatte allerdings sich an mir gerieben.
    Beide natürlich nackt.
    Es entstanden auch diverse Reibungen mit ihrer Vagina an meinem Penis.
    Eingedrungen bin ich nicht!

    Reicht die (wiederholte)Reibung+austreten möglicher Flüssigkeit aus(Kontakt Eichel), um eine Infizierung hervorzurufen?

    Wie soll ich mich nun verhalten?

    Großes Dankeschön.
     
  2. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Entspannen sollst du dich. Dieser kontakt reicht nie und nimmer für eineHiv infektion.

    Und nicht alle Masseusen sind Hiv Positiv ,das darff du nicht vergessen. Im Normalfall sind die Negativ .Und wenn sie Positiv wären wüssen sie wie sie dich nicht in Gefahr bringen.

    P.s Ich kanns einfach nich lassen hier.
     
  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich find's gut. :wink:
     
  4. SiPo87

    SiPo87 Neues Mitglied

    Danke erstmal für die Antwort.
    Für Euch als "Experten" natürlich immer nervig.(solche von Panik erfassten Leute wie ich).

    Hoffe du bist dir da sicher :?

    Wenn ein solches Thema zum 1ten mal relevant wird, da wird man verrückt.
    Durchforstet das komplette Internet, ihr wisst wovon ich rede.

    Man interpretiert dinge rein, wenn ich die Risiken erneut durchlese, kommt direkt der nächste kalte Schauer über mich hinein.

    Ich mein, der Austauch ist ja da, hab zwar extra meine Finger bei mir gehalten, aufgepasst das Limits nicht überschritten werden.. Aber ist meine Angst absolut unberechtigt?
    Ich meine, Penis+Vagina in Kontakt(auch wenn kein eindringen), da läuten alle Sirenen bei "unwissenden" Leuten.


    Wenn meine Sorge verpufft, hats meine Augen zumindest für ein bislang "unreales/fremdes" Thema geöffnet.
     
  5. SiPo87

    SiPo87 Neues Mitglied

    In 1ter Linie gehts mir auch darum anderen zu schützen.

    Hatte vorher noch nie einen solchen "Riskokontakt".

    Habe allerdings mit meiner Ex-Freundin ungeschützten Geschlechtsverkehr.
    (Seit diesem Vorfall noch nicht).

    Sobald ich dann mit nem Kondom ankomme wird sie den braten riechen..(sollte mir egtl egal sein, sind ja kein Paar mehr)... aber in Gefahr bringen will ich ja niemanden nach so einem einmaligen Ausrutscher.

    Alles unbegründet?
    Oder soll ich doch erst 8-12 Wochen warten fürn Test?
     
  6. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Also ich denke auf jedenfall wird da nix passiert sein. Soviel Vaginalsekret kann in dem kurzen augenblick da nicht auf deine Eichel kommen.

    Wenn du nicht darüber weg kommst mach nach 8 Wochen nen Ak Test , der aber Negativ sein wird.
     
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    @ SiPo87: Das ist kein Risikokontakt gewesen. Es geht dabei nicht darum, ob Flüssigkeiten »irgendwo« hin kommen ... es muss 1.) eine infizierte Körperflüssigkeit sein, und die muss 2.) an eine echte Eintrittspforte gelangen. Und da sehe ich bei dem geschilderten Kontakt kein Risiko, denn 2.) hat nicht stattgefunden und 1.) ist eher unwahrscheinlich. Und selbst wenn 1.) wahrscheinlich wäre, hätte 2.) nicht ausgereicht.

    Es ist gut, sich Gedanken zu machen - und besser, zu fragen. Aber man muss auch akzeptieren können, dass die - vielleicht berechtigten - Ängste umsinst sind/waren. In diesem Sinne: Alles Gute!

    @ niemehrwieder: Gut so :)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden