Lusttropfen

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von User123, 30. September 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. User123

    User123 Neues Mitglied

    Hallo,
    ich muss jetzt leider nochmal schreiben, weil mir das keine Ruhe lässt. Es geht mir seit knapp zwei Wochen ziemlich schlecht. Ich kann kaum etwas essen und habe ständig Durchfall. Zugegeben bin ichHIV gegenüber schon immer ziemlich ängstlich, aber so schlecht ging es mir noch nie.
    Ihr schreibt hier immer, dass der Lusttropfen nicht infektiös ist. Aber selbst auf dieser Seite hier steht etwas anderes (https://www.hiv-symptome.de/hiv-uebertragung/).
    Wie kommt ihr zu der Überzeugung? Es gibt doch keinerlei Studien über die Viruslast im Lusttropfen?
    Ich weiß echt nicht mehr was ich glauben soll. Vielleicht hat es mich doch erwischt :(
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Was , zum Henker, hast Du in 3 Seiten Antworten in Deinem gleichlautenden letzten Faden nicht verstanden ??? :x

    Lusttropfen ist und bleibt nicht infektiös !! Egal, wie Du es drehst und wendest... er ist es nicht.. aus :!:

    Such dir einen Therapeuten.... dringend :!:
     
  3. User123

    User123 Neues Mitglied

    Ja, aber wem soll ich denn glauben? Hier auf der Seite steht "Auch der Lusttropfen kann das HI Virus beinhalten und bei einer Übertragung zu einer Infektion führen." Und Ihr sagt, dem ist nicht so. Wer hat nun recht?
     
  4. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Die, die hier schreiben.. denen kannst Du glauben... auch mein SPA sagt mir immer, dass ich mit Kondomen verhüten soll, trotz Therapietreue und VL unter NW... und zwar aus rein rechtlichen Gründen... und weil das Einzige, was zu 100% sicher ist, der Tod ist.

    Das ist auch der Grund, warum auf der Seite hier steht... "Der Lusttropfen KANN Viren enthalten "

    Da steht aber auch, dass sich ausreichend !!!!!!! Viren in einer ausreichenden !!!!!!! Menge infektiöser Flüssigkeit befinden müssen.. um überhaupt eine Infektion zu ermöglichen.

    Das ist so typisch Phobiker.. immer fein das herauslesen, was einem die Phobie nur ordentlich befeuert.
     
  5. Chillman

    Chillman Neues Mitglied

    Wenn die Profis schreiben, dann glaubt den Profis. Sie wollen dir nichts böses und wollen dir nur helfen da du ja eine Frage hattest...
     
  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Danke für die fruchtbaren Kommentare. Es mag sein, dass auf der Seite noch etwas altes steht – das werden wir sofort ändern! – aber was wir hier schreiben, ist hochaktuell. Und das gilt auch!

    Danke für den Hinweis … das ist für uns ungemein wichtig.
     
  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich denke, dass da alle Texte überarbeitet werden müssen.... ebenso unser Factsheet.
     
  8. User123

    User123 Neues Mitglied

    Aber es gibt doch keine neueren Studien zu einer eventuellen Viruslast im Lusttropfen?
     
  9. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Die paar wenigen Viren, die eventuell im Lusttropfen enthalten sein können, reichen nicht für eine Infektion aus. Damit musst Du Dich abfinden.
    Wenn Du irgendwelche Studien brauchst, musst Du halt danach googeln.
    Wir tuns nicht für Dich.
    Aber du wirst eh keinem und auch keinen Studien Glauben.
    Von daher mach ab Tag 43 nach dem NICHT-RK einen Antikörpertest und nimm das negative Ergebnis dann an. Eher wirst Du eh keine Ruhe geben.
     
  10. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Woher willst Du das wissen? Natürlich hat man längst neue Kenntnisse und kann diese auch belegen. Aber viele dieser Sachen sind eben nicht im Netz und nicht allen zugänglich.
     
  11. User123

    User123 Neues Mitglied

    Naja, ich denke dass derart wesentliche Neuigkeiten schon ihren Weg in die Öffentlichkeit gefunden hätten. Das haben die "alten" ja auch.
     
  12. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Es finden fast immer nur die Horrormeldungen den Weg in die Öffentlichkeit und ein Phobiker glaub auch nur diese Meldungen.
    Wie gesagt, musst halt danach googeln. Eventuell wirst auf englischsprachigen Seiten fündig.
     
  13. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    eine Infektion ist nur mit frischen, infektiösen Sekreten möglich und diese müssen dann auch in ausreichender Menge vorhanden sein.
    Bei der Spritze kann man ja nie genau sagen, ob das Blut dadrinnen wirklich komplett angetrocknet ist oder ob nicht doch noch flüssiges Blut vorhanden ist, denn in der Spritze ist es ja nicht an der Luft. Die Luft macht ja das Virus inaktiv.
     
  14. User123

    User123 Neues Mitglied

    Das hat aber jetzt nicht wirklich was mit meinem Thema zu tun oder?
     
  15. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

  16. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    uuups, das gehörte in einen anderen Faden.
    Sorry
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden