Lob an euch Ehrenamtliche

Dieses Thema im Forum "Updates, Anregungen und Kritik" wurde erstellt von Stefan1, 19. Juli 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stefan1

    Stefan1 Neues Mitglied

    Hallo zusammen,
    bin nun schon seit knapp 8 Monaten zum Teil als Hilfesuchender, zum Teil als stiller Mitleser hier unterwegs.

    Ich möchte euch hiermit ein Lob und ein Dankeschön aussprechen.
    Es ist sehr schön, dass ihr in euerer Freizeit hier anderen Menschen helft, sie beruhigt und ihnen tröstende Worte spendet.

    Danke!
    lg Stefan
     
  2. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Hallo Stefan,

    danke für Dein Lob. Ich zu meinem Teil kann nur sagen, das dieses für mich selbstverständlich ist, da mir am Anfang in diesem Forum auch sehr weiter geholfen wurde.

    LG
    Chris
     
  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo Stefan

    Vielen Dank für Dein Lob. Macht Mut weiter zu machen.
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo Stefan,

    danke schön! Macnhmal ist es einfach besser, wenn man als selbst Betroffener Antworten geben kann. Leider gibt es immer noch viel Fehlwissen - weil z.B. das Thema in den Schulen nicht richtig behandelt wird, weil die Medien nach wie vor den Unterschied zwischenHIV und AIDS nicht kapieren usw. ... auf diese Weise entstehen natürlich viel mehr Ängste und Probleme als tatsächlich notwendig.

    Deshalb ist es für uns immer die schönste Nachricht, wenn hier jemand am Ende von einem negativen Testergebnis berichten kann.
     
  5. antje82

    antje82 Mitglied

    ......ich möchte auch dazu sagen das viele nicht wissen das man mithiv gut leben kann (mansch besser als ohne) aber die gesellschaft tut so als wäre man todkrank und würde bei kleinsten berührungen die menscheit infizieren....

    ich findes es schade das dieses thema so tod geschwiegen wird...meine damit nie wird mal was positiv oder überhaupt mal was darüber geäußert......immer schön bedeckt halten.....ich weiß auch das nicht alle so denken aber wenn ich mal anfangen würde zu zählen wer net so denkt...da wäre ich mit zählen schneller fertig als wenn ich anfangen würde zu zählen wer so denk....

    ach das ägert mich so.......
     
  6. lost

    lost Bewährtes Mitglied

    Hallo,

    zunächst möchte ich mich dem Lob anschließen. Die Moderatoren - und Poweruser :wink: - machen einen tollen Job - und das kontinuierlich. Davor kann ich nur den Hut ziehen.

    Ich habe mich als Hilfesuchende hier an das Forum gewandt und sehr viel überHIV/AIDS und HAART erfahren, aber auch über Psychosomatik (Stichwort Symptome).
    Ich versuche, ein bisschen etwas zurückzugeben, indem ich mein Wissen teile und versuche, Leute zu beruhigen, die glauben, sich infiziert zu haben

    Liebe antje82,
    das ärgert nicht nur Dich. Leider gibt es immer noch genug "Unwissende"... abgesehen von den Erfahrungen, die ich im Alltag mache, sitze ich manchmal fassungslos vorm Rechner.
    Da haben die Leute Angst vor AIDS und denken nicht im Traum daran, sich auf Hepatitis C, geschweige denn sonstige STDs untersuchen zu lassen, die um ein vielfaches ansteckender sind als HIV.
     
  7. antje82

    antje82 Mitglied

    hallo lost.......

    ja genauso sehe ich das auch....es ist echt unfassbar wie viele der heutigen gesellschaft in unwissenheit leben und die augen schließen und wegschauen aber was will man da groß machen.....ich für mein teil werde nie wegschauen auch wenn ich negativ bin ich werde gerne für andere da sein.....deshalb bin ich ehrenamtlich bei der aidsstiftung in dresden......

    lg antje+mia
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden