letzter Eintrag

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von Alex-Facharbeit, 5. Dezember 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Alex-Facharbeit

    Alex-Facharbeit Bewährtes Mitglied

    Hallo zusammen,
    vielleicht ist mein Fall durch andere Einträge ja bekannt.. deshalb nur noch ein letztmaliger Eintrag, um die Sache für mich abzuschließen, bzw. vielleicht von Leuten, die mehr Erfahrung mithiv-Tests haben bzw. Fallbeispiele kennen, nochmal bestätigt zu bekommen, dass es in jeder Hinsicht weiter gehen kann.. Ich meine damit konkret, dass ich mir natürlich 100% sicher sein muß, niemanden zu gefährden. Gerade was mögliche Partnerschaft usw. angeht, bin ich da extrem verunsichert und dermaßen blockiert..
    Mir hat die Person, mit der ich den RK im März hatte jetzt -ich hatte ihr damals von meiner Erkrankung berichtet- gemailt, dass es ihr leid tun wurde, dass sie mich angesteckt hat! Daraufhin hab ich natürlich geantwortet, dass mein Test negativ ausgefallen ist. Dann war nur kurz die Reaktion, dass das ja super sei und Erleichterung usw. aber eben schon etwas seltsam.. und großes Glück gehabt usw.. aber eben "ungewöhnlich" nach dem was war und der seltsamen Erkrankung paar Wochen danach..
    Also: Würdet ihr jetzt tatsächlich die Sache abhaken? Test beim Gesundheitsamt negativ, und der beim Hausarzt eine Woche später negativ. RK liegt ca. 8 Monate zurück (bestand wie gesagt in Aufnahme von Sperma eines noch untherapierten hiv-positiven) Vier Wochen nach Kontakt kurz krank mit einem Hautausschlag der binnen ca, 2 Tagen weg war. Auf Bildern im Netz von Betroffenen bei hiv-Erstinfektion hab ich den exakt so gesehen..
    ok ok, ich gehöre dann wohl wirklich in die Klapse, aber es fällt mir extrem schwer die Sache abzuhaken. Wenn alles tatsächlich korrekt ist, dann sind das dermaßen krasse Zufälle! Ich bin aber gerade dabei, die Sache für mich wirklich abzuschließen und den Tests zu vertrauen, aber ein mulmiges Gefühl bleibt..
    Danke für die Aufmerksamkeit.
     
  2. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Warst Du beim Arzt?
     
  3. Alex-Facharbeit

    Alex-Facharbeit Bewährtes Mitglied

    Wie, beim Arzt? Ja, ich habe beim Hausarzt einen zweitenHiv-Test machen lassen, plus Hepatitis. Also eine Woche nachdem ich beim Gesundheitsamt war..
    Ich hoffe nicht, du spielst auf einen Psychologen an.. ;) Also was das angeht, weiß ich auch nicht.. Würde euch die ganze Sache denn nicht auch nach wie vor etwas beunruhigen? Kann man das wirklich abhaken?
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Was machst Du, wenn Du das nicht abhaken kannst? Noch einen Test? Und noch einen? Und noch einen? Kannst Du Dir denn eine Steigerung von »negativ« vorstellen? Was willst Du eigentlich?

    Es gibt genügend Studien, denen zu entnehmen ist, dass selbst der sexuelle ungeschützte Kontakt mit einem positiven Menschen nicht notwendigerweise zur direkten Ansteckung führt. Und was Du als »infektionsbezogene Krankheiten« entdeckt haben wolltest, ist lediglich Deiner falschen Zuordnung - mit Hilfe des Internet - zu verdanken.

    Also hak's ab.
     
  5. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Sorry, aber jetzt reicht es einfach. Ich sperre diesen Thread. Du bist negativ und basta. Wenn Du damit nicht klar kommst (das sollte doch eigentlich ein Grund zur Freude sein?!?!?!?!), dann gehe zu einem Psychologen oder Psychiater.
     
  6. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Lieber soundso,

    in Deinem Interesse (Du wolltest ja Deinen letzten Beitrag), haben wir Deinen Account gelöscht. Das ging so nicht mehr und war weder für Dich, noch für uns tragbar.

    Ich hoffe inständig, dass Du jetzt endlich damit abschließen kannst. Du bist negativ - jetzt liegt es an Dir, dass es so bleibt.

    LG
    Marion
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden