Lesung aus "Endlich mal was Positives"

Dieses Thema im Forum "Leben mit HIV" wurde erstellt von matthias, 21. Februar 2010.

  1. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich hoffe, dass ich hier mit diesem Thema richtig bin, sonst bitte ich darum, dass es verschoben wird.

    Ich habe in der nächsten Zeit in Solingen und in München Lesungen aus meinem Buch "Endlich mal was Positives" über 15 Jahre offensiven und optimistischen Umgang mit dem Virus; ein Buch, mit dem ich zeigen möchte, dass man auch mit HIV gut und normal leben kann - aber ohne HIV immer noch am besten.

    Hier die Termine und Orte:

    Dienstag, 23. Februar 2010
    20.00 Uhr
    Café Courage
    Klemens-Horn-Straße 3
    42655 Solingen
    Eintritt: € 3,00 (ermäßigt € 1,50)

    -----

    Donnerstag, 4. März 2010

    19.00 Uhr Einlass, 19.30 Uhr Beginn - 21.00 Uhr (etwa)
    Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie
    Frauenlobstraße 9
    80337 München
    U3, U6: Goetheplatz
    Bus 152: Waltherstraße
    Eintritt frei

    -----

    Sonntag, 7. März 2010
    20.00 Uhr - 22.00 Uhr (etwa)
    DIE ROSA COUCH (mit zwei weiteren Autoren zu andern Themen)
    c/o Sub
    Müllerstraße 43
    80469 München
    http://www.subonline.org
    Tram 17, 18: Müllerstraße
    Eintritt frei

    Infos zum Buch: http://www.endlich-mal-was-positives.de

    Im Anschluss an die Veranstaltungen kann das Buch erworben werden. Und 'ne Signatur gibt es auch - wenn gewünscht.
     
  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo

    Leider etwas weit weg für mich....aber ich wünsche Dir viel Erfolg (wenn man das hier so sagen kann) und hoffe, dass Du viele Menschen erreichst.

    Lieben Gruss
    Alexandra
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Liebe Alexandra,
    klar darfst Du mir Erfolg wünschen :) Es soll ja eine - trotz allem - heitere Veranstaltung werden, weil man mir einem Lächeln die Menschen viel mehr erreicht als mit dem moralinsauren Zeigefinger.

    Von Victor Borge stammt der schöne Satz: "Ein Lächeln ist der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen. Je größer das Lächeln, desto kürzer der Weg."

    :)
     
  5. JiBo123

    JiBo123 Neues Mitglied

    Hallo matthias...

    zu deiner Vorlesung ist es auch für mich leider zu weit... Aber das Buch wäre glaube ich eine Super Sache für meinen Freund ( auch HIV positiv) der nämlich momentan eher negative Gedanken hat, die ihm sehr zu schaffen machen und ihm die Lebensfreude nimmt.

    Ich wünsche dir natürlich auch einen super Erfolg...

    Dein Link ist schon gespeichert... haha! und wird nachher mal angeklickt...
    :lol: :lol:

    Lg- JiBo!
     
  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hi JiBO,

    danke! Vielleicht komm ich ja auch mal in Eure Nähe :) Schau Dich ruhig mal auf meiner Website um ...

    Ich fände es natürlich klasse, wenn Dein Freund wieder "positiver" in die Zukunft sähe ... denn: Es gibt eine Zukunft!

    Liebe Grüße
    Matthias
     
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    So ... ale Feedback darf ich sagen, dass die Lesungen alle super waren - und doch war jede anders.

    In Solingen waren 25 Leute dabei (Presse siehe hier, der untere Artikel "Ernstes Thema heiter vermittelt"): http://www.gerschwitz.com/downloads/sm25022010.jpg (der obere Artikel ist über mein neuestes Buch)

    München 1, letzten Donnerstag: 55 Leute
    München 2, gestern Abend: 30 Leute

    Resonanz: Klasse ...:)
     
  8. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Und ich darf mal wieder einen Lesungtermin ankündigen – diesmal diametral woanders :)

    Im Rahmen der schwullesbischen Kulturwoche Lübeck lese ich aus meinem Buch "Endlich mal was Positives" über meine »ersten« 15 Jahre mit HIV und dem Umgang damit.

    Zeit:
    Freitag, 13. August 2010 – 20.30 Uhr

    Ort:
    Haus der Kulturen
    Parade 12
    23552 Lübeck


    Der Eintritt ist frei.
    Im Anschluss findet eine Diskussions- und Informationsrunde statt.

    Wir, d.h. der Veranstalter (AIDS-Hilfe Lübeck e.V.) und ich, freuen uns über interessierte Besucher.

    Weitere Infos zu Buch und Autor: http://www.endlich-mal-was-positives.de/
     
  9. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    So, liebe Freunde, es gibt wieder einen Schwung Termine.

    Wer mich "live" bei einer Lesung aus »Endlich mal was Positives« erleben möchte, hat hier die folgenden Möglichkeiten:

    Sonntag, 17.10. – 17.00 Uhr
    Lesung in Reinhausen bei Göttingen
    Akademie Waldschlösschen (http://www.waldschloesschen.org)
    Änderung: Beginn erst um 18.00 Uhr


    Montag, 8.11. – 19.00 Uhr
    Podiumsdiskussion im Thomas-Dehler-Haus Berlin
    HIV/ AIDS: „Gemeinsame Aufgaben von Politik und Gesellschaft“

    - Christine Aschenberg-Dugnus (MdB FDP), Mitglied des Bundesgesundheitsausschusses
    - Silke Klumb, Geschäftsführerin Bundesgeschäftsstelle der Deutschen AIDS-Hilfe
    - Matthias Gerschwitz, Autor des Buches "Endlich mal was Positives“ und Botschafter des Welt-Aids-Tags
    - Dr. med. Heiko Jessen, Arzt für Infektologie

    Berlin, Reinhardtstr. 14
    Thomas-Dehler-Haus (FDP-Parteizentrale)


    Dienstag, 9.11. – 19.30 Uhr
    Lesung in Frankfurt am Main, Lenaustraße 38 (HH)
    bASIS – Begegnungsstätte der Frankfurter Aidshilfe


    Dienstag, 16.11. – 20.00 Uhr
    Lesung in Bremen, Theodor-Körner-Straße 1
    Café kweer (Rat & Tat – Zentrum für Schwule und Lesben e.V.)


    Mittwoch, 17.11. – 20.00 Uhr
    Lesung in Oldenburg, Schäferstraße 1, Ecke Donnerschweer Straße 59
    Café Zebrano (Privatinitiative)


    Mittwoch, 24.11. / Donnerstag 25.11. (evtl. Freitag, 26.11.)
    Frankfurt am Main – „Lesereise“ durch Frankfurter Schulen, organisiert von der Frankfurter Aidshilfe



    Sonntag, 28.11. – 11.00 Uhr
    Lesung in Nürnberg, Entengasse 2
    Restaurant Estragon gGmbH – ein Beschäftigungsprojekt der Aidshilfe Nürnberg-Erlangen-Fürth


    Montag, 29.11. – 19.30 Uhr
    Lesung in Stuttgart, Johannesstraße 19
    Aidshilfe Stuttgart - Seminarraum


    Dienstag, 30.11. – 20.00 Uhr
    Lesung in Karlsruhe, Schlachthausstraße 1
    Foyer im Tollhaus – 25-jähriges Jubiläum der Karlsruher Aidshilfe (geschlossene Veranstaltung, evtl. kann ich einige Karten ergattern - bitte ansprechen!)


    Mittwoch, 1.12. – 21.00 Uhr - WELT-AIDS-TAG !!!!!
    Lesung in Hannover, Georgstraße 10
    Lehmanns Buchhandlung
    (in Kooperation mit der Praxis Georgstraße, Lehmanns Buchhandlung und der Hannöverschen Aidshilfe)


    Donnerstag, 2.12. - 19.00 Uhr
    Lesung in Chemnitz – Aidshilfe Chemnitz
    Lounge der Stadtbibliothek Chemnitz, Moritzstraße 20


    Sieht man sich? ich würde mich freuen ...

    Liebe Grüße
    Matthias
     
  10. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Mittlerweile sind noch ein zwei Termine dazugekommen:

    Radio 88vier Berlin: Eigene Sendung am Montag, 1.11.

    Am 1.11. von 19-20 Uhr gibt es eine Stunde lang nur mich: Informationen zu mir, meiner HIV-Erkranknung, meinem Buch - Neuigkeiten, Allgemeines, Beantwortung von Hörerfragen ... und von mir ausgweählte Musik :)

    Die Sendung heißt "dominotalk“ (http://www.alex-berlin.de/lesen/sendung/144/radio) und wird auch im Live-Stream übertragen: http://www.alex-berlin.de/radio - dort geht's zum Livestream.


    Lesung in Salzburg am 18.11.2010

    Auf Einladung der Salzburger Aidshilfe werde ich am 18.11.2010 um 19.30 Uhr im Literaturhaus Salzburg, Strubergasse 23, A-5020 aus »Endlich mal was Positives« lesen. Dies ist mein erster »internationaler« Auftritt, auf den ich mich schon sehr freue!
     
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden