Leichte Angststörung

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von Schlumpfi, 14. Dezember 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Schlumpfi

    Schlumpfi Mitglied

    Hello,

    Ich habe am Do. Mit meinem Hausarzt gesprochen weil ich ein Problem habe.
    Ich hatte am 13.8. Sex jnd habe am 14.11. einen begativen Test erhalten.
    Bin aber trotzdem noch verunsichert.
    Mein Hausarzt sagte, ich soll einen dicken Balken vorhiv schieben,
    Auch diverse Aidshilfen haben das gesagt.
    Es gelingt mir nicht.
    Er hat mir Mirtazapin verschrieben, ganz gering dosiert... was haltet ihr davon?
    Es soll meine Ängste mildern...

    Lg
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nicht wir behandeln Dich sondern Dein Hausarzt. Aber es wird Zeit, dass sich endlich mal was tut bei Dir.
     
  3. Schlumpfi

    Schlumpfi Mitglied

    Danke.
    Ich brauch halt immer wieder die Bestätigung dass ich keinen weiteren Test brauche.
    Das ist doch so?
    Ich danke euch trotzdem dass ich mich 'ausgehalten ' habt...

    Lg
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein, darauf gehen wir hier nicht mehr ein.
     
  5. Schlumpfi

    Schlumpfi Mitglied

    Also sollte ich noch einen machen?
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wir gehen nicht mehr darauf ein. Du hast genug Antworten in all Deinen Themen erhalten.
     
  7. Schlumpfi

    Schlumpfi Mitglied

    Ok, also ein weiterer Test ist medizinisch nicht nötig und ich werde meine Angst behandeln...
    Wieso denke ich denn der Test wäre nicht sicher genug?????
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich mach das Thema zu.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden