Kopfkino

Dieses Thema im Forum "HIV Phobiker Plauderecke" wurde erstellt von Gabriele 123, 26. August 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gabriele 123

    Gabriele 123 Neues Mitglied

    @auguardoflight
    Und genau das ist gut so. Es kursiert schon genug Scheiße im Netz. Da muss man froh sein, dass es so seriösen Foren gibt an die man sich wenden kann. Um euch zu finden war doch Dr. Google mal hilfreich. Die meisten Seiten kannst in die Tonne treten.
    Leider gibt's überall mal Idioten die sich wichtig machen wollen und da ist Konsequents auch wichtig.
    Ich find es auch toll, dass wirkliche Ängste nicht einfach belächelt oder abgetan werden. :)
     
    devil_w und auguardoflight gefällt das.
  2. auguardoflight

    auguardoflight Bewährtes Mitglied

    @Gabriele 123

    Meine Worte. ;)

    Ich bin immer noch so froh darüber dass ich damals hier gelandet bin und dank des Leitfadens und des Beratungsteams „befreit“ wurde.

    Denn das solche Gedankengänge wie die meinen (wie im ersten Post geschildert) definitiv nicht normal sind unterschreibt wohl jeder andere Mensch (du wsl. auch).

    Nur so kann man wirklich aufklären bzw. die Leute erreichen, auch wenn’s manchmal (im geschriebenem Sinne) vllt. wehtut. ;)

    Aber klare Ansagen haben schon immer mehr bewirkt als Köpfchentätscheln. :cool:
     
    Gabriele 123 gefällt das.
  3. Gabriele 123

    Gabriele 123 Neues Mitglied

  4. Gabriele 123

    Gabriele 123 Neues Mitglied

    Guten Morgen Leute
    Ich bitte um Erklärung dieses Absatzes :confused:

    Selbst wenn man scheinbar noch nie einer Infektionsgefahr ausgesetzt gewesen ist, besteht ein Restrisiko, das HI-Virus in sich zu tragen ohne, dass man es bemerkt oder sich eines definitiven Risikokontakts bewusst ist.

    Widerspricht sich das nicht??

    • Ungeschützten Sex (AV, VV, OV => Bei OV aber nur wenn Blut/Sperma aufgenommen/geschluckt wird)
    • Intravenöser Drogenkonsum, wenn man die Spritze teilt (also sich den Inhalt AKTIV in ein großes Blutgefäß injiziert).
    Dankeschön
     
  5. Gabriele 123

    Gabriele 123 Neues Mitglied

    Hmmmm..... Oder ist da gemeint, wenn der Partner z. B unbemerkt (ungeschützt) fremdgeht.... ICH WILL ALLES WISSEN :rolleyes:
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Kommt von uns?
    Das mit dem Partner wäre eine Erklärung...der Satz ist echt unglücklich formuliert.
     
  7. Gabriele 123

    Gabriele 123 Neues Mitglied

    Ja kommt von hier.... Habs kopiert
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Im Leitfaden? Dann hol ich den raus am Mittag.... oder man muss es anders formulieren.
     
  9. auguardoflight

    auguardoflight Bewährtes Mitglied

    @AlexandraT

    Im Leitfaden konnte ich es auf den ersten Blick nicht entdecken, ich glaube da ist das allgemeine (abstrakt-theoretische) Factsheet viel eher ein Kandidat.
     
  10. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Kannst Du mir bitte die Stelle nennen, an der Du das gefunden hast? Bevor ich das bewerte, brauche ich den Kontext. Oft werden Zitate ungewollt aus dem Zusammenhang gerissen und falsch interpretiert.
     
  11. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wir verbannen nur ungern User aus dem Forum. Aber wir müssen auch an die vielen stillen Mitleser denken, die durch Fehlinformationen verunsichert werden. Daher stellen wir grundsätzlich falsche Aussagen richtig, um zu erklären – können aber manche Aussagen nicht stehen lassen, weil sie missinterpretiert werden könnten.

    Grundsätzlich aber gilt hier das, was auch bei mir zuhause gilt: Wer sich trotz – auch mehrfacher – Ermahnung daneben benimmt, fliegt. Das Internet ist kein rechtsfreier Raum.
     
    auguardoflight gefällt das.
  12. Gabriele 123

    Gabriele 123 Neues Mitglied

    Ich suche es, aber ich bin so am lesen gewesen, dass ich es gerade nicht finde.
    Sorry, aber ich habe es definitiv hier kopiert und werde es finden.
     
  13. Gabriele 123

    Gabriele 123 Neues Mitglied

    @matthias
    Ich bin froh diesen Forum gefunden zu haben und würde sicher nicht von irgendwelchen unseriösen Seiten irgend eine Scheiße kopieren. :(
     
  14. auguardoflight

    auguardoflight Bewährtes Mitglied

    @matthias

    Genauso meinte ich das, es geht ja nicht nur darum die „aktive“ Forengemeinde, sondern vor allem die stillen Mitleser vor falschen bzw. veralteten Informationen zu schützen. :)


    Meine Worte. Es gibt Regeln an die man sich halten muss. :);)

    Und wenn jemand trotzdem glaubt einen auf „Elefanten im Porzellanladen“ machen zu müssen, gibt es das Abflugticket schneller als man denkt. :cool::D;)
     
  15. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Unterstellt Dir auch keiner.... aber ich finde das Zitat aktuell auch nicht.

    @matthias
    Ich finde es nicht im Leitfaden und auch nicht im Factsheet. Ev. irgendwo auf der HP?
     
    Gabriele 123 gefällt das.
  16. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das unterstellt Dir niemand – ganz im Gegenteil: Sollte sich das wirklich irgendwo auf dieser Seite befinden, müssten wir es verständlicher formulieren. Deshalb ist es ja gut, wenn Du uns darauf hinweist …
     
    Gabriele 123 gefällt das.
  17. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    https://www.hiv-symptome.de/hiv/
    Der gesuchte Satz...
    "Selbst wenn man scheinbar noch nie einer Infektionsgefahr ausgesetzt gewesen ist, besteht ein Restrisiko, das HI-Virus in sich zu tragen ohne, dass man es bemerkt oder sich eines definitiven Risikokontakts bewusst ist."
    ...steht im Punkt "HIV Test"
    :cool:
     
    Gabriele 123 gefällt das.
  18. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Danke schön. Dann ist es wirklich auf der HP.
     
  19. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich habe Marion gerade per Mail gebeten, den Satz wie folgt zu ändern:

    Manchmal werden mögliche Risikokontakte gar nicht als solche erkannt, so dass man das Virus in sich tragen kann, ohne es zu wissen. Das Robert-Koch-Institut weist solche Fälle als sogenannte »Dunkelziffer« aus. Deshalb ist es grundsätzlich nie verkehrt, regelmäßig einenHIV-Test zu machen, um seinen Status zu kennen.

    Es geht hier ja genau darum.
     
  20. Gabriele 123

    Gabriele 123 Neues Mitglied

    Danke ihr lieben
    Also wenn man die Risikokontakts weiß
    • Ungeschützten Sex (AV, VV, OV => Bei OV aber nur wenn Blut/Sperma aufgenommen/geschluckt wird)
    • Intravenöser Drogenkonsum, wenn man die Spritze teilt (also sich den Inhalt AKTIV in ein großes Blutgefäß injiziert.
    Dann sollte man sich eines Risikokontakts auch bewusst sein.
    Ausser z. B , der Partner geht ohne Verhütung fremd.
    Hab ichs geschnallt??? :)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden