kondomsicherheit

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Anonymous, 28. Januar 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Anonymous

    Anonymous Gast

  2. Aymaraa

    Aymaraa Bewährtes Mitglied

    100%


    Würd ich mal so schätzen
     
  3. Anonymous

    Anonymous Gast

    hi...

    in der medizin gibt es aber nie 100%...also zumindest habe ich das so gelernt:)
    lg
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Statistische Werte helfen niemals im Vorhinein, sondern können immer nur irgend etwas über die Vergangenheit sagen.

    Warum willst Du das wissen? Es wird ja einen Grund haben. Dann lässt sich Deine wirkliche Frage wohl besser beantworten.
     
  5. Aymaraa

    Aymaraa Bewährtes Mitglied

    Bei richtiger Anwendung sind Kondome immer sicher. Pannen lassen sich so gut wie immer auf einen Fehler in der Anwendung zurückführen.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Gast

  7. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    also das einzigste was besser schützt als ein kondom ist gar kein sex...... also von daher....
     
  8. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    kondome sind entweder ganz oder kaputt. die oft zitierten »mikrorisse« und dergl. gibt es nicht bei vulkanisiertem latex.

    wichtig ist die sorgfätige lagerung, die beachtung der haltbarkeit, die korrekte anwendung, der korrekte sitz (spermareservoir vorne muss frei beweglich sein, weil es auch als bewegungsreservoir dient), die verwendung der richtigen größe ... und vorsicht beim »herausziehen« - also kondom am schaft festhalten ...

    ... dann sind kondome zu 99,9% sicher.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Gast

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden