Kondom

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Anonymous, 7. Januar 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Anonymous

    Anonymous Gast

  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Deine Fragen erstaunen mich etwas... hast Du wirklich so wenig Ahnung?

    Ein Kondom kann reissen wenn es zuvor falsch gelagert wurde oder wenn es eben zu klein ist. Auch wenn es zuvor beim Aufreissen mit den Zähnen oder den Fingernägeln verletzt wurde. Beim Analverkehr können dünne Kondome auch reissen durch die Belastung.

    Wenn Du ohne Kondom in der Frau kommst kann sie natürlich schwanger werden. Diese Frage erstaunt mich schon sehr. Und natürlich sind sie und Du dann einem Infektionsrisiko ausgesetzt.

    In der Apotheke erhälst Du gute Kondome. Gibt verschiedene Grössen und verschiedene Stärken.
     
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Steffen,

    da herrscht wirklich Nachholbedarf:

    Das Grundmaterial von Kondomen ist vulkanisierter Kautschuk, aus dem auch Autoreifen bestehen. Und die Risiken bei Kondomen:

    bestehen auch bei Autoreifen. Mir sind vor Jahren bei einem gebraucht gekauften Auto, das lange in der Garage gestanden uund in 7 Jahren gerade mal 20.000 km gefahren hatte, bei der ersten größeren Fahrt die Laufflächen weggeflogen.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Gast

  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Du bist erst 16? Aufgrund Deiner Schreibweise hätte ich Dich wirklich älter geschätzt, ehrlich. Ich hätte Dich mind. 10 Jahre älter geschätzt. Sorry. Du schreibst besser als mancher 30-Jähriger.

    Manche öffnen die Kondompackung mit den Zähnen und verletzten so das Kondom.

    Andere wiederum haben das Kondom monatelang in der Brieftasche wo es dann auch kaputt gehen kann.

    Wie man ein Kondom richtig lagert steht in der Faltschachtel. Zudem muss jede einzelne Packung unbeschädigt sein.

    Während dem Sex merkt man nicht unbedingt, dass das Kondom gerissen ist. Danach sieht man es allerdings schon. Dies kann passieren wenn das Kondom zu eng ist (zu kleine Grösse gewählt) oder wenn man ein dünnes Kondom bei Analverkehr verwendet.

    Du erkennst ein zu grosses oder zu kleines Kondom daran, dass es zu eng ist (spürst und siehst Du) oder daran, dass es dauernd abrollt. Das "Anziehen" des Kondomes ist eine Uebungssache. Kannst Du zu Hause ja mal üben. Wichtig ist einfach, dass der Platz fürs Sperma vorhanden ist d.h. der Zipfel wie Du ihn nennst.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden