Kondom reingerutscht

Dieses Thema im Forum "HIV Phobie" wurde erstellt von Parimetheus, 15. Oktober 2021.

Status des Themas:
Dieser Beitrag wurde geschlossen. Bitte stelle Deine Frage in einem neuen Thema.
  1. Parimetheus

    Parimetheus Neues Mitglied

    Liebe Alle

    Ich (m) hatte passiven analen Geschlechtsverkehr. Dabei ist nach dem Orgasmus beim Rausziehen des Glieds das Kondom abgerutscht und in mir steckengeblieben. Als ich das Kondom rausziehen wollte, war es fast ganz in mir. Ich konnte es jedoch rausziehen und auch das Sperma war im Kondom. Am Rand des Kondomanfanges befanden sich keine sichtbaren Sperma spuren, jedoch habe ich Angst, ob dies bereits für eine Infektion genug gewesen wäre.

    Vielen Dank für eure Antworten…

    lg, Pari
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo Pari,

    so etwas ist natürlich doof … und ich kann Deine Frage verstehen. Aber auf diesem Wege ist eine Übertragung höchst unwahrscheinlich bis nicht möglich. Genau für solche Fälle gibt es beim Kondom ja das Reservoir vorne, das es Sperma sehr erschwert, so einfach rauszulaufen. Daher: Angst unnötig. Und beim nächsen Mal darauf achten, dass das Kondom beim Rausziehen festgehalten wird.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Dieser Beitrag wurde geschlossen. Bitte stelle Deine Frage in einem neuen Thema.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden