Kondom nach fingern innen berührt

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von maddin20, 11. April 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. maddin20

    maddin20 Neues Mitglied

    Hallo,

    ich habe eine hoffentlich nicht all zu blöde Frage: Ich habe gestern mit einer Freundin geschlafen. Davor habe ich sie gefingert. Ich bin aufgestanden um ein Kondom zu holen, sie hat es geöffnet (das ist so der Zeitraum der dazwischen lag) und dann habe ich mit den Fingern mit denen ich sie gefingert habe das Kondom an der Spitze berührt...es war aber auf der falschen Seite und so habe ich es umgedreht und aufgesetzt. Nun frage ich mich, ob durch ihr vaginal Sekret an der Innenseite des Kondoms (weil ich es ja umgedreht habe) ein Infektionsrisiko fürHIV und evtl. andere Geschlechtskrankheiten bestanden hat.

    Vielen Dank im Voraus
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein, kein Risiko vorhanden.
     
  3. maddin20

    maddin20 Neues Mitglied

    Meintest du jetzt nurHIV oder auch andere Geschlechtskrankheiten, wie Syph, Tripper usw?
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es ist bei allem nichts passiert. Mach Dir nicht zuviele Gedanken... es ist alles richtig gelaufen.
     
  5. maddin20

    maddin20 Neues Mitglied

    Danke, habe auch vermutet, dass die Viren vermutlich schon recht schnell am Finger/an der Luft absterben. Aber lieber einmal mehr nachfragen.
    Werde das nächste mal vorsichtiger sein :p

    Schönes Wochenende!
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden