Kondom gerissen. PCR Test sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Volvi, 28. Februar 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Volvi

    Volvi Neues Mitglied

    Hallo zusammen.
    Ich hatte vor knapp 1,5 Wochen Geschlechtsverkehr mit einer Frau gehabt, die ich kurz vorher kennengelernt hatte. Dummerweise ist mir zum Ende das Kondom gerissen. Wie lange der Sex ungeschützt war kann ich leider nicht mehr genau sagen, ich schätze irgendwas zwischen ein paar Sekunden und einer Minute. Sie erzählte mir noch, dass Sie wohl häufiger die Sexualpartner wechselt, aber in der Regel ein Kondom benutzt (Ob Sie das jetzt wirklich so genau nimmt, kann ich leider nicht beurteilen).
    Die Tage danach hatte ich mir keine großen Gedanken darüber gemacht, allerdings ging es mir eine Woche danach nicht mehr so gut und ich hab leichte Grippe Anzeichen bei mir gemerkt. Unter anderem Aphten im Mund, leicht angeschwollene Lymphknoten und das typische Krankheitsgefühl.
    Die Symptome habe ich dann direkt mit einer möglichenHIV-Infektion in Verbindung gebracht, da ich die Frau einfach zu wenig kenne und nicht mit Sicherheit ausschließen kann, dass Sie nicht mit HIV Infiziert ist.
    Seit den letzten Tagen fühle ich mich deshalb ziemlich mies und mache mir große Sorgen, dass ich mich womöglich infiziert haben könnte. Ich bin teilweise schon so hysterisch, dass ich jedes kleine Pickelchen mit einem Hautausschlag in Verbindung bringe.
    Nach reichlicher Überlegung wäre ich auch bereit einenPCR Test durchführen zu lassen (der ja schon nach 2 Wochen ein sicheres Ergebnis liefern soll), auch wenn ich die Kosten selber tragen muss, ich möchte einfach schnellst möglich die Gewissheit haben. Es macht mich wirklich verrückt noch weitere 4-5 Wochen warten zu müssen um einen Ak Test durchführen zu lassen.
    Wahrscheinlich kommen die genannten Symptome durch die momentan bestehende Erkältungswelle und haben keinen schlimmen Hintergrund - Auf jeden Fall versuch ich mir das immer wieder in meinen Kopf rein zu bekommen. Wirklich besser fühle ich mich aber trotzdem nicht.

    Besteht eine hohe Chance das ich mich angesteckt haben könnte?
    Gibt es in der Umgebung von Dortmund ein Labor, wo ich einenPCR test durchführen lassen könnte? Würde man mir dort das Blut auch abnehmen? Und mit welchen Kosten müsste ich ungefähr rechnen?
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    EinePCR kostet proHIV-Typ ca. 120-150 Euro und ist eine Information. D.h. auch da kann erst ein Ak-Test abschliessend eine Antwort geben. Ein "sicheres" Ergebnis wie Du es möchtest liefert diePCR nicht.


    Komm eine Spur runter und mach 6 Wochen nach der Geschichte einen Ak-Test. Dass man sich infiziert ist nicht automatisch gegeben d.h. auch wenn eine Frau HIV hat und unbehandelt ist muss nicht gleich eine Infektion statt finden.

    Den ersten Fehler hast Du bereits getan: Du hast alles mit HIV in Verbindung gebracht. Aber es ist bei dem Wetter kein Wunder wenn es einem mies geht und die Grippe ist momentan massiv auf dem Vormarsch bei uns.
     
  3. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    wie tsunami dir auf med1 schon gesagt hat, muss derPCR nach 6 Wochen mit einem AK-Labortest bestätigt werden, da diePCR in seltenen FÄllen mal falsch negativ ausfällt.
    Das Risiko war zwar vorhanden, WENN die FrauHIV+ ist und einen hohen Virenload hat, aber die Warscheinlichkeit ist extrem gering.
    Und auch tsunami hat Dir schon gesagt, dass es KEINE HIV-Symptome gibt und WENN Allerweltssymptome im Rahmen einer Frühinfektion auftauchen sollten, NICHT so früh.
    Also fahr mal wieder runter.
     
  4. Volvi

    Volvi Neues Mitglied

    Wenn es wirklich nur eine Erkältung sein sollte, tritt sie zu einem ziemlich ungünstigen Zeitpunkt auf.

    Im Internet hatte ich gelesen, dass derPCR Test schon zu 99% sagen kann, ob eineHIV Infektion Typ1 vorliegt oder nicht. Der Test also schon ziemlich genau ist. Stimmt das etwa nicht?

    Es fällt mir schwer noch 5 Wochen zu warten, bis ich den Ak Test machen kann, ich kann einfach an nichts anderes mehr denken. Deswegen würde ich es nicht ausschließen denPCR zu machen, einfach nur um mein Gewissen zu beruhigen. Und später dann natürlich noch den AK Test.
     
  5. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Lies meine Antwort, da hab ich diese Frage doch beantwortet.
     
  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das klingt so, als könntest Du sonst bestimmen, wann Du welche Krankheit bekommst.

    Du weiß wohl selbst, wie blöd dieser Satz grundsätzlich ist – und besonders bei diesem Thema, nicht wahr?
     
  7. Volvi

    Volvi Neues Mitglied

    Hab deinen Kommentar erst später gesehen...

    Erstmal Danke für die Antworten. Für mich selber klingt es ja auch ziemlich unwahrscheinleich, aber die Angst ist trotzdem allgegenwärtig. Ich werd mich jetzt erstmal versuchen zu beruhigen und nicht vom schlimmsten ausgehen und in 6 Wochen dann den Ak Test machen.
     
  8. tsunami_xe

    tsunami_xe Neues Mitglied

    Das klingt nach einem guten Plan. :wink:
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden