Kondom gerissen in Afrika [1. Ergebnisse]

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von MrAnonymous, 12. Oktober 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MrAnonymous

    MrAnonymous Neues Mitglied

    Hallo ich hatte in Südostafrika mit einer (wie sich später herausstellte vermutlich Prostituierten) Afrikanerin Sex. Irgendwann merkte ich, dass etwas mit dem Kondom nicht stimmte und hörte daraufhin auf. Wie lange es schon ging weiß ich nicht. Das Kondom hatte beim Wassertest, dann 2 Löcher, durch welche Wasser durchkam. Eher unten an der Stelle der Eichel. Wie sehr sie frei war, kann ich leider nicht sagen. Danach habe ich mich dann geduscht und mit Shampoo gewaschen und mache mir nun sehr sehr große Sorgen.
    Ich bin erst übermorgen wieder in Deutschland. Macht eine PEP da noch Sinn und ist das zu empfehlen?
    Die Gedanken die ich mir Stelle

    a) sie muss erst einmal HIV gehabt haben - sie hatte von sich aus, bevor ich es konnte, nach einem Kondom gefragt.
    b) ich muss mich infiziert haben (kein Blut gesehen)

    Trotzdem habe ich sehr große Angst.
    Auf jeden Fall will ich einen PCR Test machen in 2 Wochen, um gewissheit zu haben. Koste es was es wolle - kennt jemand eine gute Adresse in Berlin, wo das schnell geht und man evtl. auch per Telefon benachrichtigt wird.

    Liebe Grüße
     
  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. -cupcake-

    -cupcake- Bewährtes Mitglied

    Also unser SPA ist am Nollendorfplatz. Ob der auch PCR macht weiss ich nicht. Aber wir können auch telefonisch mit ihm unsere Werte besprechen da wir von ausserhalb kommen.
     
  4. MrAnonymous

    MrAnonymous Neues Mitglied

    Ist diese Einrichtung nicht eigentlich speziell für Homosexuelle Männer?
    Und wie ist eure Einschätzung zum Risiko - ich könnte mich echt Ohrfeigen, wobei ich ja probiert habe alles richtig zu machen.
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo

    Da sie selbst ein Kondom wollte denke ich, dass die Gefahr von HIV recht gering ist. Sie scheint in diesem Punkt sehr überlegt zu handeln.

    Für ne PEP ist es leider zu spät. Die muss man allerspätestens 48 Stunden nach dem ganzen beginnen... je früher desto besser.

    Eine PCR ist eine Möglichkeit... aber es gibt HIV1 und 2. Das kostet dann Dich beide Male so an die 100.- bis 150.- Euro. Der Ak-Test deckt beide HIV-Typen ab.
     
  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ein SPA ist ein Schwerpunktarzt - und der behandelt Männer und Frauen aller Geschlechter ... Hier findest Du die Schwerpunktärzte, die im Arbeitskreis Aids Berlin zusammengeschlossen sind: http://www.ak-aids-berlin.de/mitglieder/
     
  7. MrAnonymous

    MrAnonymous Neues Mitglied

    Danke für eure Antworten.
    Das dachte ich auch - aber vielleicht auch ein Kondom, weil sie niemand weiter anstecken will? Man, dass man sich da so wahnsinnig macht. Nun gut - da eine PEP nicht mehr in Frage kommt, ist es jetzt eh zu spät. Entweder hatte ich großes Pech, oder ich bin nochmal mit einem blauen Auge davon gekommen, was ich SEHR hoffe! In 10-14 Tagen, sollte ich mehr wissen - und dann in 8-12 Wochen absolut.
    Alles klar - danke für die Seite.
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Glaub ich weniger. Aber hast Du ihr gesagt, dass das Kondom defekt ist? Wie hat sie reagiert?
     
  9. MrAnonymous

    MrAnonymous Neues Mitglied

    Entspannt. Aber es war auch viel Alkohol im Spiel...sie hätte vielleicht auch nichts gegen eine 2 Runde gehabt - machte sich zumindest wieder an mich ran, aber nee.
    Ich frage mich jetzt bloß wie groß das Risiko war, falls sie HIV+ war? Es ist momentan ziemlicher Horror und ich spinne schon einige Gedanken durch. :( Außerdem habe ich das Gefühl, viel schlimmer kann ein Risikokontakt gar nicht aussehen als mit einer Prositutierten in einem Land mit hoher HIV-Rate. Irgendwie sehe ich alles schwinden :(

    PS: Denkt ihr ein HIV1-PCR reicht erstmal? Finde gerade kein HIV2 PCR in Berlin.
     
  10. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hm... eine PCR auf HIV1 reicht erstmal. Aber nen Ak-Test ersetzt sie nicht.

    Ich denke, dass Du mit nem Schrecken davon kommst so wie Du es beschreibst.
     
  11. MrAnonymous

    MrAnonymous Neues Mitglied

    Was meinst du mit "so wie du es beschreibst"?
    Ich habe so eine unglaubliche Angst - alles was ich momentan im Alltag sehe, wirkt so unreal. Ich möchte einfach, dass ich nächsten Freitag ein "negativ" bekomme. Eine Woche später ein weiteres und dann vielleicht ein paar Wochen später noch ein weiteres.
    ich werde nie wieder so einen Fehler machen...dieser Schreck wird mich ein Leben prägen. Ich hatte schon so viel Glück in meinem Leben und hoffe ich habe es nochmal.
    Mir erscheint das Risiko nur so riesengroß. :roll:
     
  12. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Sie meint damit, dass Du sehr wahrscheinlich mit dem Schrecken davon kommen wirst, wenn sich alles so zugetragen hat, wie Du es beschrieben hast. Wir können ja nur auf dieser Basis urteilen und bewerten - wir waren ja nicht dabei :)

    Eigentlich war das aber klar und deutlich genug formuliert ... man merkt Dir schon an, dass Du weit neben Dir stehst ...
     
  13. MrAnonymous

    MrAnonymous Neues Mitglied

    Ist es nicht ein sehr großes Risiko eine nicht genau zu definierende Zeit mit einer afrikanischen Prostituierten "ungeschützten" Verkehr gehabt zu haben? Ich habe gerade das Gefühl, dass all die Beiträge über deutsche Prostituierte nur halb so tragisch sind, da dort die HIV-Rate vermutlich wirklich sehr gering ist...aber dort.
    Das Schlimmste ist, dass ich die Zeit zurückspulen will...und das kann ich nicht. und nun heißt es nur warten und bangen. und ich habe diese Bilder im Kopf, dass ein "positiv" kommt. Aber danke, dass ihr mir Mut machen wollt. Zwischenzeitlich geht es mir dann auch wieder gut und ich denke "ach, du wirst mit einem Schrecken davon kommen und danach dein Leben doppelt schätzen".
     
  14. MrAnonymous

    MrAnonymous Neues Mitglied

    außerdem bin ich unbeschnitten und habe zur eichel hin abgewaschen ich idiot
     
  15. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn Du Dich weiter so zerfleischt, wirst Du Dein Testergebnis nicht mehr erleben ... Junge, das bringt nix!
     
  16. MrAnonymous

    MrAnonymous Neues Mitglied

    Heute geht es mir etwas besser und ich habe das Gefühl, das Risiko einer Ansteckung war gar nicht so exorbitant hoch, wie ich es vermute. Ich hoffe ich sehe das jetzt nicht falsch, aber ich hoffe einfach auf ein bestätigendes negatives Ergebnis. Ein einmaliger (nicht einstündiger) Kontakt (selbst mit einer HIV positiven Person) hat doch nicht so ein großes Risiko oder? Ich werde nach 10-13 Tagen eine PCR möglichst für HIV-1 und HIV-2 machen lassen.
    Schlimm wird es dann nur, wenn ich doch ein Pechpilz war und trotz der geringen Wahrscheinlichkeit ein positives Ergebnis bekomme. Ich muss doch nochmal Glück gehabt haben - ich werde daraus lernen! :roll:
     
  17. MrAnonymous

    MrAnonymous Neues Mitglied

  18. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Geh' mir weg mit 12 jahre alten Quellen oder auch mit Statistiken. Letztere sind Projektionen in die Zukunft auf Basis von Zahlen der Vergangenheit. Da ist der drin enthalten, der 100x ungeschützen Verkehr mit einem positiven Partner hatte, ohne sich zu infizieren, wie auch der, bei dem einmal das Kondom abgerutscht ist, was zu einer Infektion führte.

    Du tust Dir wirklich keinen Gefallen, wenn Du weiter im Internet suchst.
     
  19. MrAnonymous

    MrAnonymous Neues Mitglied

    Ich merke es schon...
    Ich kann nur hoffen, und hoffe euch bald ein negatives Ergebnis und kein positives der PCR mitteilen zu können.
    Ist die HIV-2 Verbreitung (auch dort) wirklich so gering, dass ich mir die PCR dafür sparen kann?

    Noch min. 7 Tage warten :( besser 13. :cry:
     
  20. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wann war die Geschichte mit dem Kondom? Eine PCR kann man nach 2 Wochen einsetzen.

    Wenige Labors machen PCRs auf HIV2. Mach eine auf HIV1 und den Rest deckst Du dann mit einem normalen Ak-Test ab.
     
  21. MrAnonymous

    MrAnonymous Neues Mitglied

    Sa morgens. Daher Montag den 28. oder eben Di den 22 (10 Tage).
    Ich frage mich echt, wie dieser Mist passieren konnte :( Mal spreche ich mir gut zu und sag, sie muss es erstmal gehabt haben und ich werde schon Glück gehabt haben :roll: und dann kommt mir wieder der Gedanke, dass die Chance aus diesem Mileu in diesem Gebiet jemand mit zu erwischen einfach super hoch ist.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden