Könnte ich mich infiziert haben?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Max75W, 25. September 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Max75W

    Max75W Neues Mitglied

    Hallo, ich habe vor 4 Tagen mit einer 45 jährigen Frau ein einmaliges Sexerlebnis gehabt. Ich selbst bin 30. Da wir vor dem Akt uns lange unterhalten haben konnte ich einiges über sie erfahren, sie ist voll Berufstätig und hat eine kleine Tochter, geschieden und nach eigenen Aussagen hin und wieder einen anderen Sexualpartner.... Auf die Frage ob sie eine Geschlechtskrankheit hat, konnte sie mir keine eindeutige Antwort liefern ausser das sie vermutet gesund zu sein und schon lange keinen AIDS Test mehr gemacht hat. Da mir die Antworten nicht ganz gepasst haben, wollte ich es beim Oralverkehr belassen, da bei dem die Gefahr einer Ansteckung nicht ganz so hoch ist. Diesen haben wir lange und intensiv betreiben, also nur sie war bei mir aktiv! Ansonsten war noch Peeting im Spiel. Besonders gefährlich. ..Zwischendurch habe ich mich hinreißen lassen und sie hat ihre Vagina an meiner Eichel gerieben, ich bin aber nicht richtig eingedrungen, das ging etwa eine Minute...

    Ansteckungsgefahr da falls sieHIV positiv war?
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo Max,

    erstens heißt es »HIV-Test«, und zweitens gibt es in Deutschland etwa 15.000HIV-positive Frauen. Bei einer Hochrechnung auf die weibliche Gesamtbevölkerung im geschlechtsfähigen Alter liegt die Wahrscheinlichkeit einer Übertragung bei 15.000 zu 30 Millionen - also bei 0,05%, eher noch darunter.

    Dazu kommt, dass die Übertragungswahrscheinlichkeit von einer Frau auf einen Mann deutlich geringer ist, dass infizierte Körperflüssigkeit in einer ausreichenden Menge im Spiel sein muss und eine Übertragung durch Kontakt zweier Schleimhäute ohne infizierte Körperflüssigkeiten kein klassischer »Austausch« sind.

    Mit anderen Worten: Ich sehe kein Risiko. Zumal Du zudem noch mit Deiner Meinung zu Oralverkehr richtig liegst.
     
  3. [User gel

    [User gel Poweruser

    Dein Risiko schaetze ich sehr gering ein, bis gar nicht vorhanden. Vagina an die Eichel gerieben duerfte normalerweise nicht fuer eine Infektion reichen, da es ja eine gewisse Menge an Vaginalseskret braucht. Wenn es also so unintensiv war, wie ich es daraus entnehme, wuerde ich es als safe einstufen. (dies ist aber nur meine Einschaetzung!)
     
  4. Max75W

    Max75W Neues Mitglied

    Danke für eure Antworten! Ich werde zu passenden zeit trotzdem mal einen Test machen lassen.
    Falls sie infiziert war könnte doch auch durch kurzen Kontakt infiziertes an meine Eichel gelangt sein oder muss der Kontakt einfach länger sein, zudem habe ich mich danach nicht gewaschen?!
     
  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Verwechsel bitte nicht Infektionsgefahr mit Hygiene. Ein kurzer Kontakt ist kein Risiko - egal, ob Du Dich danach wäscht oder nicht.
     
  6. [User gel

    [User gel Poweruser

    Keine ausreichende Menge= keine Infiezerung! und noch dazu muesste Sie erstmal positiv sein!
     
  7. [User gel

    [User gel Poweruser

    Ich sehe eigentlich auch kein risiko. ich schreibe meistens aber gering weil ich nicht augenzeuge des geschehens bin.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden