Könnte ich mich angesteckt haben?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von jimster, 29. März 2009.

  1. jimster

    jimster Neues Mitglied

    Ich hoffe dieser Text kommt jetzt im Forum an...

    Hallo!
    Ich habe ein wichtige Frage bezüglich einer möglichen HIV ansteckung.
    Gestern abend hatte ich einen One.night.stand mit einem Typen den ich nicht kenne. Wir hatten Oralverkehr.
    Er ist dabei gekommen und hat mir in den Mund ejakuliert. Er hat mir also nicht gesagt das er kommt.
    Ich habe sofort das Sperma ausgespuckt und meinen Mund mit Wasser gespült und Wodka danach gentrunken ( weiß auch nicht was es sollte )

    Der Typ meinte dann er hätte das nicht mit Absicht gemacht. Und ich bräuchte mir keine Sorgen machen er wäre nicht positiv.

    Nun bin ich völlig ratlos was ich machen soll.
    Habe auch direkt über PEP nachgedacht. Aber ist das jetzt noch möglich und ratsam?

    Ich hatte keine Verletzungen im Mundraum, zumindest weiß ich von keinen und konnte auch keine Erkennen. Noch habe ich bewusst kein Sperma geschluckt. Allerdings weiß ich nicht wieviel ich bereits unbewusst geschluckt hatte bis ich es gemerkt hatte das der Typ mit in den Mund ejakuliert hat.

    Nun bin ich völlig ratlos was ich jetzt tun soll.
    Für mich muss Sex immer Safe sein, ich war völlig entsetzt als er mir einfach ohne Vorankündigung in den Mund ejakuliert hat.
    Ich habe ihm gesagt das ich das als das allerletzte empfinde und es absolu verantwortungslos empfinde. Nunja jetzt kann ich es nicht mehr rückgängig machen.

    Kannst du mir sagen wie ich mich jetzt verhalten soll???

    Danke
    Jimster
     
  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Wenn Du das Sperma nicht geschluckt hast, dann ist die Infektionswahrscheinlichkeit sehr gering! Solltest Du es geschluckt haben (was ich nicht glaube, da es doch recht schnell merkt...) dann besteht ein Restrisiko. Dieses Restrisiko wird in Studien und Factsheets wie dem des RKI (vgl. Tabelle 4a und Kommentare!) auch nur bedingt wiedergegeben und als vereinzelte Fälle bezeichnet.

    Grund genug für eine PEP (und die damit verbundenen Nebenwirkungen) ist dies aber meiner Meinung nach nicht. Du kannst ja trotzdem bei einem Arzt vorstellig werden - eine PEP ist grundsätzlich bis zu 72 Stunden nach dem RK möglich - ich glaube aber, dass Dir der Arzt davon abraten wird.

    An Deiner Stelle würde ich zur Sicherheit und Beruhigung einen Test nach 12 Wochen machen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden