Können das Hiv Symptome sein?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Nekago, 9. Februar 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nekago

    Nekago Neues Mitglied

    Hallo da ich leider nicht ganz verstanden habe wie das mit der Vorstellung genau funktioniert würde ich das gerne hier in kurzer Form tun. Bin männlich, 23 Jahre alt und komme aus Karlsruhe. Bis vor kurzem war noch mein Lebenssinn die Liebe zum Sport.
    Nun zum eigentlichem Anliegen welches für mich Besorgniserregend ist:
    Alles fing an mit dem Besuch eines Bordells, welches ich bisher auch regelmäßig besucht habe. Die ersten male war ich etwas ängstlich und achtete immer dadrauf dass ich nur SaferSex habe,bis irrgendwann mal die Angst mich anzustecken und die Hemmungen weg waren und ich das ein oder andere mal gegenseitigen ungeschützten Oralsex mit den Damen hatte.
    Nun mein letzter Besuch verlief leider nicht so wie ich mir das gewünscht habe. Schon am nächsten Tag merkte ich, dass mit mir etwas nicht stimmt, dachte mir aber nichts dabei. Am zweiten Tag waren meine Lymphknoten geschwollen und ich bekam starke Kopfschmerzen, die ich bis heute immer noch täglich spüre ohne eine Besserung. Die Lymphknoten waren ca 5 Tage am Hals und auch ein wenig unter den Achseln geschwollen. Die weiteren Symptome sind ein Gefühl wie in einem Rauschzustand, d.h mir ist schwindelig und ich kann auch deshalb nicht mehr joggen gehen weil mir dass zu stark auffällt und mich auch schon beim normalen Gehen sehr belastet. Dazu hatte ich die ersten zwei Wochen Durchfall. Auch ein Druckgefühl unterm rechten Rippenbogen welches ich manchmal stärker und manchmal gar nicht merke begleitet mich. Ca 10 Tage nach der Infektion habe ich ein großes Blutbild gemacht(Ich weiß dass man dadran eine Hiv Infektion nicht ausschließen kann), das Blutbild war allerdings gut.
    Ebenso merkte ich ungefähr 3 Tage nach dem RisikoKontakt dass ich ein kleines hartes Geschwür im Mund habe. Nun habe ich eben gemerkt dass ich kleine Pickelartige rote Punkte im Genitalbereich bekommen habe.
    Den Risikokontakt hatte ich vor 3 Wochen. Fieber hatte ich keins bisher.
    Kann so eine Hiv Infektion verlaufen? Und gibt es andere sexuelle Krankheiten die mehr dazu passen könnten?
    Weiß nicht mehr weiter, liege nur noch im Bett und bin depressiv weil ich nicht arbeiten kann und nicht in der Lage bin Sport zu machen.
     
  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo Nekago,

    Safer Sex ist gut – ungeschützter OV mit den Damen ist, was HIV betrifft, unproblematisch, solange nicht eine große Menge Blut oder Vaginalsekret im Spiel ist. Und mit »groß« meine ich »groß«.

    Nun weiß ich ja nicht, wann Du das letzte Mal im Bordell warst … aber eines kann ich Dir sagen: Es gibt KEINE absoluten HIV-Symptome. Daher lässt sich an Deinen Begleiterscheinungen nichts ablesen. Ein großes Blutbild sagt, wie Du richtig bemerkt hast, auch nichts zu dem Thema aus. Ein verlässlicher HIV-Test ist ab dem 43. Tag nach dem Risikokontakt (als Labortest) möglich.

    Natürlich besteht bei Geschlechtsverkehr mit Personen, über die man nichts weiß, zumindest theoreisch immer das Risiko, sich eine STI (sexuell übertragbare Krankheit) einzufangen. Das solltest Du beim Hautarzt checken lassen. Aber auch hier müssen Zeiträume eingehalten werden, bevor man verlässlich etwas entdeckt.
     
  4. Nekago

    Nekago Neues Mitglied

    Vielen Dank für die schnelle Antwort!!!

    Das letzte mal war der hier beschriebene Fall, das vorletzte mal war schon über 3 Monate her.
    Nun ich denke schon das Vaginalsekret im Spiel war zudem ich auch Tage davor eine kleine Schnittwunde im Mund hatte die ich leider erst aber danach gemerkt hatte.
     
  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Zwischen »im Spiel« und eine »große Menge« liegt aber ein deutlicher Unterschied. Eine »große Menge« heißt drastisch gesagt den »Mund voll«. Und das ist sehr, sehr unwahrscheinlich, gelle?
     
  6. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    OV ist safe, solange Du keine großen Mengen Blut aufnimmst. Soviel Vaginalsekret, dass es für eine Infektion reichen würde, kannst Du beim OV garnicht aufnehmen. Die Schnittwunde im Mund war garantiert schon verschlossen und somit sowieso keine Eintrittspforte.
    Für HIV bestand kein Risiko.
    Für andere STI schon.
    Ein hartes Geschwür KANN auf Syphillis hindeuten.
     
  7. Nekago

    Nekago Neues Mitglied

    Vielen Dank für eure Kommentare und ein ganz großes Lob an euch! Das Forum ist echt Klasse, ich bewundere Menschen die ehrenamtlich helfen!

    Ja Syphilis wäre natürlich besser..
    Dass ich was habe weiß ich eigentlich schon, nur eben nicht genau was es ist.
    Denke nicht dass ich mir die Symptome so stark nur einbilden kann, also Symptome wie Gelenkschmerzen usw.
    Die Hoffnung stirbt zuletzt und wenn ich eine nicht heilbare Krankheit jetzt bekommen habe ist mein eigenes Leben sowieso Sinnlos ..(andere Menschen würde ich natürlich deshalb nicht in Gefahr bringen!!)
    Was mich persönlich stört ist nur die Ungewissheit, die ich bis ich zum Test haben werde.
     
  8. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Komm mal bitte ganz schnell wieder davon runter – oder willst Du mir (und 83.000 anderen Menschen in Deutschland) das Lebensrecht absprechen? Ich lebe mittlerweile 25 Jahre mit HIV und bin dank Therapie nicht mehr ansteckend, was im Umkehrschluss auch bedeutet, dass das Virus in meinem Körper keinen Schaden mehr anrichten kann. Und ansonsten bin ich rundum gesund, lebe mein Leben mit Freu(n)den und Vollzeit-Arbeit – und: Mir geht es besser als allen Phobikern hier im Forum ;)
     
  9. Nekago

    Nekago Neues Mitglied

    Das stelle ich nicht in Frage und glaube dir auch, wollte ja nicht den HIV infizierten und Menschen mit anderen Krankheiten das Lebensrecht nehmen..
    Ich habe gemeint, dass ICH die Krankheit in der Form rein psychisch nicht vertragen würde!
    Das ist eben von Mensch zu Mensch anders.
    Bin dafür zu schwach was das angeht..
     
  10. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    [quote="Nekago"
    Die Hoffnung stirbt zuletzt und wenn ich eine nicht heilbare Krankheit jetzt bekommen habe ist mein eigenes Leben sowieso Sinnlos ..(andere Menschen würde ich natürlich deshalb nicht in Gefahr bringen!!)
    Was mich persönlich stört ist nur die Ungewissheit, die ich bis ich zum Test haben werde.[/quote]
    Autsch, ich bin zwar HIV Negativ, aber auch unheilbar krank. Durch zwei schwere Unfälle habe ich diverse Dauerschäden behalten und muss leider ne Menge Tabletten schlucken. Bis zum ersten Unfall war ich Leistungssportlerin und seit dem 2ten Unfall bin ich herzkrank.
    Aber ich lebe und ich genieße mein Leben. Bitte denke erstmal nach, wieviele chronisch kranke Menschen, egal ob HIV+ oder HIV-, Du mist so einer Aussage heftigst diskriminierst.
     
  11. Nekago

    Nekago Neues Mitglied

    Okay wenn dass diskriminierend rüber kam tut mir das Leid!!!
    War aber echt nur auf mich bezogen..
    Habe ja auch gesagt dass mein Leben sinnlos wäre und nicht das von den anderen mit chronischen Krankheiten.
    Sinnlos wäre es nicht weil ich die Krankheit hätte sondern weil ICH das nicht vertragen würde, so war es gemeint.
     
  12. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    OK, dann will ich Dir Deine Aussage mal verzeihen. Sowas klingt halt immer echt doof. Auch wenn es im Regelfall nicht so gemeint ist, wie es rüber kommt.
    Wie gesagt, hattest Du kein Risiko für HIV. Das kannst Du getrost abhaken.
    Aber lass Dich auf andere STI testen und vorallem auf Syphillis.
    Ganz sicher ausschließen kann man Syphillis übrigens erst nach 12 Wochen. sollte der Syph.test jetzt negativ sein, bitte unbedingt nach 12 Wochen nochmal wiederholen.
    Gerade Syphillis ist in den letzten Monaten stark auf dem Vormarsch.
    Aber auch an Clamydien, Pilz, Tripper, EBV, HPV, etc denken.
     
  13. Nekago

    Nekago Neues Mitglied

    Danke für deine Hilfe und nochmals Entschuldigung!
    Ja werde mich testen lassen dass Problem ist nur dass ich echt null Ahnung habe wo man sich z.B auf EBV und Pilz testen lassen kann.
    So wie ich verstanden habe testet dass Gesundheitsamt ja nur auf Krankheiten wie Syphilis und Tripper usw., stimmt das?
    Oder würden die auch ein Pilz und EBV da erkennen?
    Bin echt verwirrt wo und wie ich mich testen kann, bzw wielange ich jeweils bei den vielen Krankheiten warten muss, da mich die unterschiedlichen Zeitspannen verwirrt haben.
     
  14. mischa

    mischa Mitglied

    Hausarzt oder Schwerpunktpraxen für Infektologie.
     
  15. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Wann kann man sich wie auf diese untersuchen lassen:

    - Tripper -> 1 Woche per Abstrich

    - Clamydien -> 3 Wochen per Abstrich

    - Syphilis -> 2 Wochen per Bluttest

    -ein negativer Syphilistest muss zwingend nach 12 Wochen bestätigt werden


    - Hep A -> per Bluttest 4 Wochen

    - Hep B per Bluttest 4 Monate

    - Hep C -> per Bluttest 6 Monate

    - Herpes -> nach 1 Woche, per Blickdiagnose durch den Arzt

    - HPV -> Kann bis zu mehreren Wochen/Monaten dauern, bis Feigwarzen auftreten, dann Bilckdiagnose beim Arzt

    - Candida -> wenige Tage, Abstrich und Blickdiagnose durch den Arzt

    - Trichomonaden -> per Abstrich nach 4 Wochen


    - Krätze -> 2 bis 4 Wochen, Absuchen des Körpers nach Milben oder Eiern durch den Arzt

    - Filzläuse -> 3 bis 6 Tage, Blickinspektion durch den Arzt
    Das was ich fett markiert habe, würde ich einfach mal beim Hausarzt oder Arzt für Geschlechtskrankheiten (meistens ein Hautarzt) oder beim Urologen testen lassen. Einen PIlz im Mund-Rachenraum hättest Du aber auf jeden Fall schon bemerkt. Das ist dann meistens so ein weißer, gelblicher, dicker Belag im hinteren Zungenbereich, Rachenbereich.
     
  16. Nekago

    Nekago Neues Mitglied

    Vielen Dank hast mir seehr geholfen!
     
  17. Angst2015

    Angst2015 Mitglied


    Mach dich nicht zu sehr verrückt wegen deiner Symptome,
    die Psyche kann dir die übelsten Streiche spielen.

    Tage bis Wochen danach ging es bei mir los mit:
    Kopfschmerzen-Durchfall- Übelkeit- starker Nachtschweiss
    Schwindel-Augen und Zungenbrennen- Hauttrockenheit und
    vieles mehr.

    In meiner Panik machte ich ca. 50!!! Tests für mehr wie 1000€
    und nichts wurde gefunden außer eine durchgemachte EBV .

    Wie schon von vielen gesagt geh zum Dermatologen und lass
    auf die gängigen STi Testen.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden