Klinik

Dieses Thema im Forum "Leben mit HIV" wurde erstellt von BrokenInside, 26. März 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BrokenInside

    BrokenInside Neues Mitglied

    Hallo ihr Lieben,

    seit knapp 8 Wochen weiß ich nun, das ichHIV + bin.
    seitdem geht mein Leben leider gar nicht mehr weiter, ich gehe seit 2 Monaten nichtmehr arbeiten, schaffe es kaum aufzustehen.. Ich bin depressiv, nur am heulen,habe starke Suizidgedanken und Selbstverletzungsdrang und wenn ich doch mal das Haus verlasse habe ich eine Panikattacke nach der anderen..

    Komischerweise geht auch das nicht spurlos an meinen Körper vorbei, habe Nachtschweiß ohne Ende, Hautausschläge sind aufeinmal da, und ich bin müde und schlapp und könnte nur schlafen.. hm HIV oder doch Psychosomatisch??

    Nun ja, trotz ambulanter Psychotherapie und Psychopharmakologischer Betreuung, sind meine Ärzte und ich zu dem Entschluss gekommen das nur noch eine Klinik für mich in Frage kommt...

    Werde bald also ab auf eine Psychiatrische bzw. Psychosomatische/Psychotherapiestation..

    Ob mir da geholfen wird? Ich weiß es nicht! Ich habe einfach nur die Lust an diesen Leben verloren..
     
  2. Infekt2011

    Infekt2011 Neues Mitglied

    Hallo und willkommen hier.
    Die Wahl deines Nicknamens sagt schon mal viel aus....

    Wie du schreibst geht es dir nicht gut, das tut mir leid. Eigentlich müßte es dir nicht so schlecht gehen, zumindest nicht wegenHIV+.

    Du bist ja in ärztlicher Behandlung und dieser wird dann auch mehr Hintergründe wissen. Auf die Meinung der Götter in weiss musst du dich wohl auch ein stückweit verlassen, wenn du dich nicht selbst aus deinem Tiefpunkt ziehen kannst.

    Ich war auch geschockt über meine Diagnose und dachte im ersten Moment das wars dann. Jede neue Information hat meine Meinung aber nach und nach geändert. Das Gefühl ist trotzdem Scheisse, noch, vieleicht ändert es sich noch.

    Wünsch dir viel Glück und schreib dir deinen Frust von der Seele, das kann auch helfen.

    Gruß Dirk
     
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Man wird Dir nur helfen können, wenn Du es auch zulässt. Und es gibt keinen Grund, es nicht zu tun. Heutzutage istHIV medizinisch kein Grund, das Leben vorzeitig zu beenden - ganz im Gegenteil: Du stirbst voraussichtich eher an Altersschwäche denn an den Folgen der Infektion.

    Es gibt eine ganze Menge Leute wie mich, die seit 15 und mehr Jahren positiv sind - ihr Testergebnis also zu einem Zeitpunkt bekamen, wo auch die Medizin nur »und tschüss« sagen konnte. Und heute: Wir leben, arbeiten, lieben, gehen Partnerschaften ein, machen Schulden - bezahlen sie zurück, haben Sex und alles andere auch. Warum also Suizid?

    Lass Hilfe zu. Aber sprich auch über Deine Ängste und Sorgen. Auch und gerade in der Klinik. Bei Dir geht es um mehr als körperliche Gesundung ... da muss alles 'raus, was weh tut - damit es später nicht mehr wehtut ...

    Viel Glück! Und: Wir zählen auf Dich! Das Leben braucht Dich!
     
  4. BrokenInside

    BrokenInside Neues Mitglied

    Danke ihr seid echt lieb.
    Mittlerweile freu ich mich auf die Klinik, endlich komme ich raus, sehe was anderes, mache andere Erfahrungen..
    auch wenn ich großen Schiss davor habe, was alles dort passieren wird und was sich in meinen Leben verändern wird, bin ich gespannt darauf..

    Viel Kraft euch allen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Beiträge in unserem Forum:
  1. deBone
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    34.393
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden