Kann man sich so anstecken ?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von jowo, 13. Februar 2021.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jowo

    jowo Neues Mitglied

    Hallo liebes Forum,

    ich habe ein paar Fragen bzgl. ob man sich so mitHiv anstecken kann, da ich durch meine hypochondrische Neigung so etwas nicht objektiv einschätzen kann. ( Ja ich habe da meine Probleme wieder schlimmer werden bereits wieder meinen Therapeuten kontaktiert.)

    Jetzt zu meiner Geschichte: Ich hatte gestern das erstemal seit langem wieder Geschlechtsverkehr mit einer Freundin. Da sie sich nackt unwohl fühlt bestand sie drauf das das Licht aus ist was es sehr schwer macht mehr als nur Schemen zu sehen. Wir haben wild rum gemach dabei ist mir etwas die Unterhose herunter gereutsch und ich habe meinen Penis an ihrer doch schon deutlich feuchten Unterhose gerieben.

    Als es dann soweit war das es zur Sache gehen sollte hab ich ein Kondom geholt jedoch war es sehr hektisch da ich nicht wollte das sie sich unwohl fühlt weil das Licht an war. Da die Routine ( durch die Lange Flatute in meinem Liebesleben) beim überziehen des Kondoms fehlte lies die Erektion etwas nach ich habe ihn aber trotzdem in sie eingefüht dann ist er auch wieder deutlich größer und härter gewordrn nach einigen bewegungen. Kann es sein das wärend er etwas schlaff war mein Penis mit einer ausreichenden Virenlast in berührung kam ?

    Als wir fertig waren hab ich gesehen das das kondom nur noch zu 2/3 oder hälfte auf dem Penis hab allerdings auch beim rausziehen das Kondom etwas zurück gezogen ( auf Grund des Andrenalines und der späten Stunde fehlen mir hier etwas die genauen Abläufe) danach bin ich ins Bad hab das Kondom ausgezogen und meine Eichel mit einem Tempo sauber gerieben/ gedrückt mit ziemlich viel Druck. Ich hab dann die Hände mit Seife gewaschen und dann den Penis mit etwas Wasser übergossen und mit Seife und Reibung gesäubert und nochmals mit etwas Wasser aus der Hand überspült. Bestand hier irgendwo ein Risiko das das Kondom so weit vom Penis gerutscht ist das ein Infektionsrisiko besteht ?

    Bitte seit nicht böse falls es dumme Fragen sind ich stehe momentan sehr unter Stress was meine generelle mentale Verfassung stark beeinträchtigt.

    Grüße Jowo und schonmal danke
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Februar 2021
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Nein

    Absätze bitte und vielleicht das eine oder andere Komma wären schön gewesen.. diesen Wust kann man kaum entziffern.
     
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Guten Morgen!

    Ich würde gerne eine grundsätzliche Frage stellen: Wie kommt man als 23-jähriger junger Mann zu hypochondrischen Neigungen? Es ist gut, dass Du versuchst, klären zu lassen, wie Du damit umgehst – aber die Herkunft zu erforschen, fände ich wesentlich wichtiger. Denn Hypochondrie beschränkt sich nicht aufHIV. Das sage ich übrigens nicht Dir – Du wirst das wissen – sondern denjeinigen zur Information, die den Begriff gerne mal falsch benutzen (oder vorschieben).

    Nun zu Deiner Frage:
    Die gesamte Vorgeschichte (die Nachgeschichte übrigens auch) ist zur Bewertung eines möglichen Risikos völlig unerheblich – aber sie zeigt sehr deutlich, dass etwas zwischen Euch nicht stimmt. Sexualität hat immer etwas mit Nacktheit zu tun – nicht nur körperlich. Auch Deine Freundin sollte ergründen (lassen), woher das kommt. Die Schamvor der Nacktheit ist gesellschaftlich anerzogen … bzw. wird andersherum ein Schuh daraus. Kinder können selbst heute oft kein vernünftiges Verhältnis zu sich selbst und ihrem Körper entwickeln, weil sie zu oft über Kleidung – also die Verhüllung der Nacktheit – definiert werden.

    Daraus resultiert wahrscheinlich auch die – wie Du sie nennst, »lange Flaute«. Sie hat aber noch andere Folgen: Es existiert ein innerer Erfolgsdruck sich selbst und dem Partner/der Partnerin gegenüber – daraus resultierende Versagensängste – und letztlich das Aufbäumen (»es muss aber jetzt klappen, wir haben das so selten«). Alles das führt dazu, dass jede Kleinigkeit hypersensibilisiert wahrgenommen wird. Und so entstehen Gedanken zu Risiken, die real gar nicht existieren.

    Ein Kondom ist ein Kondom ist ein Kondom. Ob es ganz, oder zur Hälfte oder zu 2/3 auf dem primären männlichen Geschlechtsorgan sitzt, ist unerheblich. Solange die Eichel bedeckt ist, ist der Schutz gegeben. Punkt.

    Und nein - Du stehst nicht unter Druck. Du machst ihn Dir selbst. Und das ist das Gefährlichste, was man machen kann, denn es führt in einen Teufelskreis: Der Druck, den Du Dir machst, führt zu Ängsten, die führen zu mehr Druck, den Du Dir machst … und irgendwann kommt die Hypochondrie.

    Frage tief in Dich hinein:
    • Wovor hast Du (im sexuellen Bereich) Angst.
    • Bist Du überhaupt bereit für eine Beziehung?
    • Ist Deine Beziehung das, was Du Dir darunter vorstellst?
    • Kannst Du mit Deiner Freundin über solche Themen reden?
    Ich stelle die Fragen u.a. auch deswegen:
    • Wo sollte Deine Freundin »eine ausreichende Virenlast« herhaben?
    • Warum gehst Du davon aus, dass sie HIV-positiv ist?
    • Warum vertraust Du ihr nicht?
    • Ist der Gedanke an das Risiko dem mangelnden Vertrauen geschuldet?
    Vielleicht resultiert der Druck auch daraus, dass Du ihren Erwartungen entsprechen willst – aber eigentlich gar nicht weißt, ob und welche Erwartungen sie hat. Alles das führt zu Ängsten und weiter zu psychischen Schwierigkeiten, die sich dann auch körperlich (geringe Standfesigkeit) auswirken können.

    Aber nichts davon führt zu HIV.
     
  4. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Nein.
    Eichel bedeckt, Alles gut.
     
  5. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    :D;)
    Nein. Was immer auch eine "ausreichende Virenlast" ist...
    Auch nein :cool:
     
  6. jowo

    jowo Neues Mitglied

    @matthias Danke für die ausführliche Antwort. Sprachlich bin ich nicht so begabt, daher hab ich mich wohl hier und da etwas ungenau ausgedrückt.

    Leider konnte ich in meiner Therapie nicht herausfinden woher meine Angststörung/ Hypochondrie / Waschzang (was ausgeprägter ist wechselt ab und zu) kommt.

    Es ist EINE Freundin also nicht meine feste Partnerin warum sie ein Problem mit Nacktheit hat weiß ich nicht genau. Sie sagt oft sie hat schon zu viele schlechte Erfahrungen gemacht. Wenn wir auf das Thema zu sprechen kommen wird sie immer sehr ruhig und verschlossen, weshalb ich dann nicht die Informationen aus ihr raus kitzeln möchte.

    Die Flaute kam weil ich aus einer sehr langen Beziehung kam und zu der Zeit noch mit meiner Psyche sehr zu kämpfen hatte, deshalb war ich nicht in der Verfassung zu daten und neue Leute kennen zu lernen. Als es mir dann besser ging kam Corona ! Macht das Leute kennenlernen nicht wirklich einfacher.

    Die Sache mit dem Druck ist die das ich gerade an einem sehr wichtigen Punkt in meinem Studium stehe und ich mit Prüfungsstress immer Probleme habe. In der Prüfungsphase wurden die Probleme jedes mal schlimmer und danach wieder besser.

    Warum gehst Du davon aus, dass sieHIV-positiv ist?
    Ich geh nicht zwingend davon aus aber sie ist halt kein unbeschriebenes Blatt, somit besteht in der Theorie ja die Möglichkeit und dann setzt mein Kopf ein und spinnt den Rest der Geschichte.

    Warum vertraust Du ihr nicht?
    Ich hab gedacht aus unserer Freundschaft wird etwas ernsteres und nach dem wie sie mir immer erzählte ist mehrere Typen gleichzeitig am Start haben nicht ihr Ding. Ich hab dann aber rausgefunden das als sie mir gesagt hat sie geht zu ihrer besten Freundin, sich mit einem anderen Typen getroffen hat und auch etwas lief. Auf die Nachfrage warum sie gelogen hat meinte sie nur sie wollte mich nicht verletzten.
    Und eigentlich hatte ich gar nicht vor mit ihr zu schlafen weil ich noch recht verletzt war von der ganzen Aktion, dann war der Abend gestern aber sehr schön und wohl ab einem bestimmten Punkt nicht mehr genug Blut im Kopf und es ist dann doch passiert. Danach kam dann die Angstattacke.

    Das Problem bei der Standfestigkeit beim Kondom anziehen hab ich schon immer, auch wenn ich nicht weiß weshalb. Weil eigentlich fühl ich mich mit Kondom deutlich sicherer und wohler als ohne (schmerzhafte Erfahrungen beim Sex ohne Kondom). Vielleicht lag es gerstern an der Situation das ich beim Sex nicht gern im dunkeln liege weil ich gerne sehe was ich mache.

    Und vielen dank für die Antwort sie hat auf jedenfall geholfen meinen Kopf etwas zu bremsen.
     
    matthias gefällt das.
  7. jowo

    jowo Neues Mitglied

    Hallo,

    ich habe noch eine Frage um mein Verständnis über den Infektionsweg mitHIV zu verbessern. ( Habe den Leitfaden gelesen aber ein Frage dazu).
    Ich habe wie in meinen anderen Beiträgen schon erwähnt einen Waschzwang da her grundsätzlich sehr rissige Haut. Nun hab ich aber seit einigen Tagen am Hand einen größeren locker 1-2mm tiefen Riss welcher auf Grund der Bewegung nicht verheilt. Wenn ich die Hand anziehe stellt er sich auf. Er hat nie wirklich aktiv geblutet trotz der Tiefe.

    Nun hatte ich vor ein paar Tagen Sex. Kann ich falls etwas Vaginalsekret oder auch Blut in die Wunde gekommen sein sollte dieses ausgereicht haben um mich mit Hiv angesteckt zu haben? Weil Reibung und Druck durch Bewegung der Hand ( Riss schließt sich und öffnet sich dabei immer wieder) und durch späteres Zwang bedingtes sehr ausgiebiges Hände waschen.

    Grüße und Danke
     
  8. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Für die gleiche Frage im gleichen Zusammenhang kannst Du in Deinem bestehenden Faden bleiben. Ein neues Thema ist nicht nötig. [Anm. Mod. matthias: Beiträge des neuen Threads wurden mit dem alten verknüpft.]

    EinHIV-Risiko gab und gibt es immer noch nicht !
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Februar 2021
    devil_w gefällt das.
  9. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Dann kann nix 'rein und nix 'raus. Oder war die Hand ganz tief im Körper eines anderen Menschen? Aber selbst dann würde da zu wenig abgesondert …

    Und ansonsten:
    Daher schließe ich hier wieder. Wir kommen sonst durcheinander. Wir hatten hier schon Spezialisten, die für jedes Fitzelchen ein neues Thema augemacht haben, damit wir nicht merken sollten, dass es immer dieselben Fragen waren. Klappt aber nicht … ;)

    [Anm. Mod. matthias: Beiträge des neuen Threads wurden mit dem alten verknüpft.]
     
    devil_w und LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  10. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Ach sooooooooo, du hast Dir also mit einem Messer sehr tief (mehrere cm tief) in die Hand geschnitten und hast dann diese Hand komplett in die Vagina der Frau eingeführt und sehr lange mit dieser Hand in der Vagina rumgerührt.
    Mensch sag das doch gleich und rede nicht um den heißen Brei rum.
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  11. jowo

    jowo Neues Mitglied

    @matthias (bezogen auf den anderen Faden)

    Das ich keinen neuen Faden aufmachen sollte wusst ich nicht war mein Fehler. Also besteht auch nicht die möglichkeit das falls die Hautschicht unten in der Wunde nur sehr dünn war und voll mit Abwehrzellen das eine Infektion statt gefunden haben könnte. Falls ich mir Vaginalsekret in die Wunde gerieben habe.
    Und nein die hHand war nicht im Körper. Die Frau war nur extrem Feucht.
     
  12. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Du könntest hier den Leitfaden lesen, da stehen die beiden allereinzigsten echten Infektionswege drin.... feuchte Frauen und kleine Hautrissen gehören nicht dazu !

    Merkste was .. ?
     
  13. jowo

    jowo Neues Mitglied

    @devil_w
    Tut mir Leid meine Aufgeklärtheit über die Infektionswege ist nicht gut und mit einer Angststörung ist das obejktive Einschätzen nicht wirklich bis sehr schwer möglich.
     
  14. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Meine liebe Devil... wir müssen uns da wirklich mal dringend unterhalten ... :D:D:D:D:D:D Du guckst viel zu viel The Walking Dead
     
    devil_w gefällt das.
  15. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Denn tu was dagegen.. statt Dich damit herauszureden... oder beinhaltet Angststörung auch Analphabetentum?
     
  16. jowo

    jowo Neues Mitglied

    @LottchenSchlenkerbein
    Klein ist der Hautriss nicht wirklich sieht erher aus wie ein Schnitt mit einer Klinge und ist halt etwas tiefer. ( ist aber nicht durch einen Schnitt entstanden.)
     
  17. jowo

    jowo Neues Mitglied

    Nein schlecht in Rechtschreibung war ich schon immer! Hat nichts mit meiner Angst zu tun :p

    Ich find eure Arbeit hier echt gut und kann auch verstehen das ihr frustriert seid immer wieder die selben Fragen zu beantworten. Aber ich glaube das die Aufklärung über so etwas in Deutschland nicht gut genug betriben wird in Schulen. Für mich war in der Hinsicht die Aufgklärung fast null.
     
  18. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Deswegen haben ALLE Handyhersteller mittlerweile Rechtschreibprogramme in ihren Geräten installiert ;)

    Du bist 23 Jahre alt, kannst lesen und einigermaßen schreiben, kannst Sex haben, darfst wählen, darfst den Führerschein machen .... dann darfst Du Dich auch selber informieren...
     
  19. jowo

    jowo Neues Mitglied

    Ich t
    Ich tippe am Laptop und der ist Rechtschreibmäßig auf Englisch eingestellt und umstellen funktioniert nicht.

    Ja ich weiß! Da mir aber die Fähigkeit fehlt Dinge in der Hinsicht objektiv ein zu ordnenn hab ich hier die Fragen gestellt.
     
  20. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Wer etwas will, findet Wege, wer etwas nicht will, findet Ausreden.
    Hier in diesem Fall findet der User Ausreden, und deshalb ist jede weitere Äußerung vergebene Liebesmüh. Ich bin bin mir dafür zu schade.

    @jowo .. Du hattest keinHIV-Risiko, egal wie viele Ausreden Dir noch einfallen.

    Ich habe gesprochen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2021
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden