Kann man sich auf Kondome verlassen ?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Anonymous, 20. November 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Anonymous

    Anonymous Gast

  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es gibt bei Kondomen keine Mikrorisse. Entweder sind sie ganz oder sie sind kaputt. Das liegt begründet in der Fertigungstechnologie. »Sicher« ist ein Kondom bei richtiger Anwendung: So überziehen, dass das Reservoir vorne übersteht, es ganz abgerollt wird, es nicht zu groß ist und beim Rausziehen festgehalten wird.

    Ich weiß zwar nicht, wo Kondome bei Brustwarzen eingesetzt werden (*smile*) - aber das Lecken von denselben ist safe.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Gast

  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team


    Grundsätzlich dient das Kondom als Schutz davor, dass sich Flüssigkeiten aller Art austauschen. Also wenn ein Kondom vor HIV schützt, dann schützt es auch vor allen anderen sexuell übertragbaren Krankheiten - denn wo kein Übertragungsweg oder keine Übertragungsmöglichkeit, da auch keine Übertragung.

    Noch einmal: Mikrorisse gibt es nicht. KANN es nicht geben. Entweder es ist dicht oder es ist sichtbar gerissen.

    Brustwarzen lecken ist safe. (Hatte ich zwar schon geschrieben, aber ich sag's gerne noch einmal).

    Man kann mit HIV-Infizierten Sex haben, wenn man ein Kondom benutzt. Wenn der HIV-positive Partner unter medikamentöser Therapie steht und die Viruslast unter der Nachweigrenze liegt, gilt er nach den neuesten Erkenntnissen sogar als nicht mehr bis nur sehr sehr gering ansteckend. Ein evtl. vorhandenes Restrisiko kann man dann durch das Kondom ausschließen.

    Ich finde es völlig richtig, wenn Du Fragen stellst ... und noch richtiger, wenn Du immer geschützten Sex machst. Du kannst dem Kondom vertrauen - Du solltest nur darauf achten, dass es »passt«, also nicht zu klein und nicht zu groß ist und dass es nicht zu alt ist. Alle Latexprodukte haben irgendwann ein Verfallsdatum, weil das Material spröde werden kann. Das ist aber sehr weit gefasst ... zwei his drei Jahre hält so ein Kondom durchaus in der Verpackung. Die meisten werden aber gar nicht so alt, weil Sex halt Spaß macht ... :)
     
  5. Anonymous

    Anonymous Gast

  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Eine sehr gute Einstellung. *daumennachoben*
     
  7. Anonymous

    Anonymous Gast

  8. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das ist natürlich eine traurige Geschichte, aber Du solltest für Dich selbst jetzt nicht das Kind mit dem Bade ausschütten.

    Erstens: Sex mit Kondom ist sicher, daher heißt es ja auch »safer« ...
    Zweitens:HIV-positiv zu sein bedeutet heute »nur« noch, an einer chronischen und behandelbaren Krankheit zu leiden. Sie ist nach wie vor unheilbar - aber das ist Diabetes auch.
    Drittens: Wenn ein HIV-positiver Mensch unter medikamentöser Therapie steht, ist er nur noch sehr gering infektiös, so dass man mit Verwendung eines Kondoms IMMER auf der sicheren Seite ist.

    Wenn Du vorher überlegst - und das hast Du ja bislang immer gemacht - musst Du Dir hinterher nicht so viele Gedanken machen. Geht man von dem Gefährdungspotenzial aus, dass Du auch hinter »Safer Sex« vermutest, dürftest Du auch nicht mehr aus dem Haus gehen, weil Dich auf der Straße ein Auto überfahren könnte ...
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden