Ja ich weiß …

Dieses Thema im Forum "HIV Phobie" wurde erstellt von Ich 2404, 8. Juni 2021.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ich 2404

    Ich 2404 Neues Mitglied

    Hatte kein Risiko, egal was ich schreibe und meine. Und doch schaffe ich es nicht, vom Thema los zu kommen.

    Ich lese eure Antworten ,versuch sie mir ins Hirn zu brennen und das zu akzeptieren.

    Es ist verdamnt schwer, vor allem, wenn der Hals immer noch schmerzt, trotz Tabletten, die Gelenke hin und wieder eeh tun und ich Nachts 3 höchstens 4 Stunden am Stück schlafen kann.

    Ich fühl mich ein stückweit verloren und hilflos.
    Vor allem, weil ich grad den Fehler gemacht hab und mir die Symptome angeschaut habe. Da stand innerhalb wenige Tage können sich Symptome entwickeln.
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ja.. und jetzt ? Was willst Du hören ?
     
  3. Ich 2404

    Ich 2404 Neues Mitglied

    Ich wollte meine momentane Gefühlswelt erzählen. Um bisschen Druck los zu werden.
     
  4. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Das wird Dir nicht gefallen, was ich jetzt sage.. aber für solche Fälle ist die Telefonseelsorge da... ein Forum kann Dir nicht helfen. Wir können hier nicht interagieren, wir können immer nur reagieren.
     
  5. Ich 2404

    Ich 2404 Neues Mitglied

    Ja das weis ich
     
  6. Ich 2404

    Ich 2404 Neues Mitglied

    Ihr sagtet ja alle, ICH HABE KEIN RISIKO GEHABT.
    UND ICH MÖCHTE ES SO GERN VERINNERLICHEN.
     
  7. Ich 2404

    Ich 2404 Neues Mitglied

    Das blöde ist, das ich hier vor Ort nicht drüber reden kann.
    Und ja, bin verheiratet, hab ich bisher nicht erwähnt.....
    Wäre eine Katastrophe, wenn was anderes rauskommen würde, als das, was ihr mir gesagt habt.
     
  8. Ich 2404

    Ich 2404 Neues Mitglied

    Ich sehe , andere Mitstreiter haben ähnliche Probleme wie ich.
     
  9. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Was anderes kommt gar nicht in Frage. Völlig ausgeschlossen... :cool:
    Aehm ja. Und das bedeutet was? Erhöht das ein nicht vorhandenes Risiko?
     
  10. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Ok, du hast also einen Seitensprung begangen und hast ein riesengroßes, schlechtes Gewissen.
    Die Frage, die Du Dir nun stellen solltest ist, warum kam es zum Seitensprung.
    Die Frage, die ich gerne beantwortet hätte ist, warum hast Du so eine riesen Panik vorHIV.
    HIV ist nicht heilbar, ok, das sind viele andere Krankheiten, die jährlich tausende Menschenleben fordern, auch.
    HIV ist sehr gut behandelbar.
    Also, raus mit der Sprache, warum so eine riesen Panik vor HIV?
     
    matthias gefällt das.
  11. Ich 2404

    Ich 2404 Neues Mitglied

    Ganz ehrlich ich weis es nicht. Ich habe schon gesundheitlich einige kritische Situationen gehabt und bin dem Tod grade so von der Schippe gesprungen.

    Woher die Furcht kommt, ich weis es nicht.
    Vielleicht ist es die Angst den Job zu verlieren und das meine Mitmenschen nichts mehr mit mir zu tun haben möchten.

    Und was müsste ich meiner Frau sagen..
    Davor habe ich Furcht, das gewohnte Leben wegen meiner eigenen Dummheit zu verlieren.
     
  12. Ich 2404

    Ich 2404 Neues Mitglied

    Der Seitensprung ist passiert, weil mir etwas Nähe und Zärtlichkeit gefehlt hat, in der letzten Zeit.
     
  13. Ich 2404

    Ich 2404 Neues Mitglied

    Viele meiner Bekannten sagen, das ich ein ganz lieber wäre und für alle immer da bin.
     
  14. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das ist schön für Dich – aber wichtiger ist, was Du zu Dir selber sagst. Undd a scheint mir wenig Erfreuliches zu kommen … sprich, Du bist mit Dir selbst unzufrieden. Aber auch dafür sind wir nicht da.

    Kleiner Tipp: Wenn Du erfahren willst,, wie man mit HIV lebt … ich habe ein Buch darüber geschrieben. Es ist auch in folgendem von mir verfassten aktuellen Artikel erwähnt, den ich Dir ans Herz legen möchte … insbesondere, weil als HIV-positiver Mensch nicht als Alibi für Deinen Seitensprung herhalten will: https://mannschaft.com/40-jahre-aids-5-es-gibt-immer-noch-zu-viele-hiv-erstdiagnosen/
     
  15. Ich 2404

    Ich 2404 Neues Mitglied

    Unzufrieden mit mir selbst, ja das bin ich sicherlich auch. Vermutlich deswegen flüchte ich mich in Ehrenämter und mach dort jobs, um vielleicht Anerkennung zu bekommen.
     
  16. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Ich fürchte, du hast da etliche Baustellen. Darum ein wirklich gut gemeinter Rat. Sucher dir einen vernünftigen Therapeuten mit dessen Hilfe du die Baustellen angehen und so Einiges aufarbeiten kannst. Ich denke nur so, kannst Du Dir Lebensqualität zurück holen.
    Unternimmt etwas, aber nicht, um Anderen einen Gefallen zu tun, sondern um etwas für DICH zu tun.
     
  17. Ich 2404

    Ich 2404 Neues Mitglied

    Das stimmt, Baustellen habe ich genug mit mir selber.
    Ich weis Symptome sagen nichts aus, aber wenn man nach dem Kontakt tüchtig Halsschmerzen hat, die jetzt Gott sei dank abklingen, Schnupfen, Gelenkschmerzen und 3 kg abgenommen hat in kurzer Zeit,
    dann ist es für die Psyche nicht grad förderlich.
     
  18. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    "Ich weiss"... schreibt man mit zwei s. ;) Nur um mal ein wenig Klugscheisser zu spielen...
     
  19. Ich 2404

    Ich 2404 Neues Mitglied

    Stimmt. Bin schon so verwirrt, das ich nicht mal mehr die Rechtschreibung beherrsche
     
  20. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Langer Rede, kurzer Sinn: Bevor ich hier zumache, denn mitHIV hat Dein Problem nichts zu tun:

    1) Überlege, ob Du mit Deinem Leben zufrieden bist.
    2) Wenn nein, überlege, woran es liegen könnte.
    2a) Ist es dein Beruf: Wechsel ihn.
    2b) Ist es die Partnerschaft: Beende sie.*
    3) Weißt Du es nicht, such Dir professionelle Hilfe.

    * Hinweis: Wenn die Partnerschaft nicht funktioniert, liegt es grundsätzlich an allen Beteiligten. Denn es gibt immer eine_n, der/die etwas macht … und eine_n, der/die etwas zulässt. Überprüfe Deine Erwartungshaltung und Ansprüche, prüfe aber auch, inwiefern Du ihren Erwartungen entsprichst oder wo es unterschiedliche Haltungen gibt. Hinterfrage immer, woran es liegen könnte, was der Auslöser war/ist usw.

    Ab dem nächsten Satz nehme ich Paartherapie-Honorar …
     
    devil_w gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden