Ist so eine Ansteckung mit HIV / Hepatitis möglich?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Marietta, 19. November 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Marietta

    Marietta Neues Mitglied

    Hallo!

    Ich lasse mit alle 3 Wochen in einem Kosmetikstudio die Wimpern verlängern (= auf jede meiner eigenen Wimpern wird eine Kunstwimper aufgeklebt). Dies geschieht mir Pinzetten und meine Augen tränen währenddessen stark.
    Kann man sich auf diesem Weg mitHIV / Hepatitis infizieren, wenn die Pinzetten bevor sie bei mir verwendet werden, nicht desinfiziert wurden?
    Also wenn der Kunde vor mir krank war?
    Ich weiß ganz sicher, dass es keine Einwegpinzetten sind.

    Danke für die Hilfe!
    Marietta
     
  2. [User gel

    [User gel Poweruser

    MitHIV Nein.

    Hepatitis kenne ich mich nicht aus. Aber ich denke auch mal Nein.
     
  3. Marietta

    Marietta Neues Mitglied

    Danke für die Antwort.

    IstHIV zu 100% auf diesem Weg nicht übertragbar? Könnte man mir bitte kurz schildern warum? Ich dachte nämlich, dass eine Übertragung über die Augen auch möglich sei....

    Und kann mir jemand auch bezüglich Hepatitis weiterhelfen?

    Vielen lieben Dank!
    Marietta
     
  4. svenwie

    svenwie Mitglied

    Auch wenn man sich theoretisch ueber Augen infizieren koennte, muss ja erstmal eine ausreichende Menge an Viren ins Auge gelangen - Und selbst wenn es eine infektioese Fluessigkeit in ausreichender Menge geschafft hat, in dein Auge zu gelangen, dann sorgen wohl die Traenen nochmal dafuer, dass diese Fluessigkeit weiter verduennt und aus dem Auge gespuelt wird.

    Also nach meinem Wissensstand muesste dir schon ein Tropfen Blut oder sogar mehr ins Auge tropfen, damit ein Infektionsrisiko besteht und selbst dann ist dieses Risiko noch extrem gering.

    Also zu 100% auszuschliessen ist eine Infektion ueber das Auge wohl nicht, aber in deinem Fall ist das wohl extrem unwahrscheinlich.

    Bitte korrigiert mich, wenn ich da falsch liege.
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Welche Hepatisis? B oder C? B ist schnell und leicht übertragbar... bei C braucht es etwas mehr.

    In Deinem Fall in SachenHIV kein Risiko... HIV ist keine Schmierinfektion. Aber auch in Sachen Hepatitis sehe ich kein Risiko wenn mit einer Pinzette nur eine Wimper aufgeklebt wird.

    Zudem... ein Kosmetikstudio in DE weiss wie es mit den Sachen umzugehen hat... warum also die Angst vor HIV und Co?
     
  6. Marietta

    Marietta Neues Mitglied

    Hallo und danke für die Antworten!

    Hepatitis B bin ich geimpft, also meinte ich Hepatitis C .

    Mein Angst war/ist weil ja doch direkt am Auge gearbeitet wird, die Augen bei der Prozedur oft sehr stark "tränen" und ich schon öfters gehört habe, dass das Auge eine Eintrittspforte fürHIV und Hepatitis darstellen kann (oder bin ich da falsch informiert ???).
    Nun war/ist meine Überlegung:
    Kunde vor mir ist infektiös -> Instrumente sind verunreinigt -> diese Instrumente werden dann bei meinen Augen verwendet -> Infektionsrisiko???

    Da diese ganze Prozedur nur der "Verschönerung" dient, würde ich natürlich sofort damit aufhören, sollte auch nur das geringste Risiko bestehen. Deswegen dachte ich mir, ich frage mal bei Experten nach um zu wissen ich tun soll.

    Also was meint ihr?

    Danke für Eure Hilfe!
    Marietta
     
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Was meinst Du denn, wenn Du die Anworten liest?

    HIV ist keine Schmierinfektion, also kein Risiko.
    Gegen Hep B bist Du geimpft.
    Hep C ist schwerer übertragbar, also ausgesprochen geringes Risiko.

    Wo besteht jetzt noch Informationsbedarf? ;)
     
  8. Marietta

    Marietta Neues Mitglied

    Vielen Dank für eure Hilfe!!!
    Toll, dass es dieses Forum gibt!

    Bei den ganzen Gedanken überHIV, habe ich beschlossen - da ich am Freitag sowieso zur Blutabnahme muss - einenHIV-Test mitmachen zu lassen.
    Nun eine kurze Frage:
    Ich bin seit ca. 5 Tagen verkühlt:"Klassisch" mit Schnupfen, Halsweh, etc. , wird aber immer weniger/besser. Als Medikamente habe ich nur Nasentropfen und 2x Parkemed genommen.
    Können meine Verkühlung (evtl. Grippe??) oder die Medikamente das Testergebnis irgendwie beeinflussen? Also ich meine "falsch positiv" oder "falsch negativ"?

    Danke und LG!
    Marietta
     
  9. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Guten Morgen Marietta

    Eine echte Grippe kann einen Labortest falsch positiv werden lassen... eine Erkältung reicht da nicht aus.... ebenso wenig Deine Medis.

    Du weisst aber, dass mind. 6 Wochen durch sein müssen seit dem Besuch im Studio um ein sicheres Ergebnis zu haben.

    Und... was ist nach dem nächsten Besuch? Beginnt dann alles von vorne?
     
  10. Marietta

    Marietta Neues Mitglied

    Nein, nein .... ich würde den Test nicht auf die "Wimpernverlängerung" bezogen machen, sondern nur allgemein.
    Bezüglich der "Wimperverlängerung" habt Ihr mir ja geschrieben: "Kein Risiko", also habe ich für mich das Thema abgeschlossen mit dem Fazit:
    "Wimperverlängerung = kein Risiko fürHIV und Hepatitis" :D
    Hab ich eh richtig verstanden, oder??

    Ich nehme mal an, dass ich keine echte Grippe hatte, zumal sie nun schon fast vorbei ist und ich kein Fieber oder so hatte, nur eben Schnupfen, Niesen, Halsweh, etc. . Und der Test wäre ja erst am Freitag....

    Oder sollte ich den Test lieber verschieben?

    Und wieder ein ganz herzliches: "Vielen Dank für Eure Hilfe!!!"! :) :) :)
    LG
    Marietta
     
  11. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ja, das hast Du korrekt verstanden.

    Eine echte Grippe nennt man Influenza und die haut einen massiv um mit hohem Fieber etc. Eine Erkältung oder ein grippaler Infekt gehören nicht dazu. Antikörper hat man länger als die Symptome anzeigen und dann kann es vorkommen, dass es zu einer "Verwechslung" kommt und die Grippeantikörper halt mit dem Labortest reagieren. In Deinem Fall sehe ich keinen Grund den Test nicht zu machen.
     
  12. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das ist die babylonische Sprachverwirrung im deutschsprachigen Raum: Eine GRIPPE ist eine Virusinfektion, die sich recht heftig äußert. In den meisten Fällen ist es erkältungszeitbedingt aber nur ein GRIPPALER INFEKT, der mit einer Grippe so viel zu tun hat wie ein Trabant mit einem Mercedes. Es sind beides Autos – aber die Unterschiede sind deutlich :)
     
  13. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Matthias... bei Frauen doch nicht mit Autos.... beides sind Handtaschen... nur die eine Gucci und die andere vom Billigshop. ;) Das verstehen Frauen doch besser.... naja.... die meisten zumindest... ich nicht.
     
  14. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Einigen wir uns auf Schuhe: Die einen zum Wandern, die andern zum Tanzen :)
     
  15. [User gel

    [User gel Poweruser

    Handtaschen und Autos haben mehr gemeinsam als man denkt.

    Denn das was für den Mann das Auto ist, ist für die Frau die Handtasche. Von der Wertigkeit her, hat Alexandra also Recht.
     
  16. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hihi... ja... mit Schuhen kann ich etwas mehr anfangen... aber ich renne eher in die andere Richtung bei einem Schuhladen... also davon weg. :D
     
  17. svenwie

    svenwie Mitglied

    Ok - dann also einmal den Gucci Mercedes zum Rennen bitte !!! :)
     
  18. Marietta

    Marietta Neues Mitglied

    :D :D :D

    Ich glaube - nein - ich bin mir sicher, dass ich jetzt den Unterschied zwischen "Grippe" und "Erkältung" verstanden habe! -> Danke!

    Ich habe mir heute die Zuweisung für die Blutabnahme am Freitag geholt. BeimHIV-Test steht: "HIV-1/2 AK / HIV-1 AG".
    Ich nehme mal an "AK" sind die Antikörper und "AG" steht für Antigen?
    Verständnisfrage: Wird das AG für HIV-2 nicht getestet??
    Oder muss man das extra verlangen?

    Liebe Grüße!
    Marietta
     
  19. weissbescheid

    weissbescheid Bewährtes Mitglied

    Bei dem Kombinationstest der 4. Generation ist nur das Antigen für HIV1 (p24) mit drin. Inwiefern du das Antigen auf HIV2 (glaube p26) testen lassen könntest, wird dir wohl am ehesten Alexandra beantworten können.
     
  20. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein, das Antigen aufHIV 2 ist nicht in den Tests mit drin. Dies wird mittels Antikörper genug abgedeckt. HIV2 ist bei uns recht selten bis sehr selten.
    AK ist Antikörper und AG ist das Antigen - das ist korrekt. Hier handelt es sich um einen Suchtest.

    Also... eine Grippe ist eine Viruserkrankung die weltweit agieren kann und recht viele Tote jedes Jahr zur Folge hat. Die Schweinegrippe war zb. eine echte Grippe. Diese Viren werden weltweit beobachtet und wenn sich irgendwo ein Grippeherd in der Welt zeigt wird man sofort versuchen eine Impfung herzustellen. Eine Grippe taucht oft da als erstes auf wo Menschen mit Schweinen oder Hühnern zb. auf engem Raum leben. Wenn deren Virus sich verändert kann es auf den Menschen und eine Grippe auslösen. Diese kommt in der Regel recht heftig mit hohem Fieber daher. Die Grippe nennt man auch Influenza... falls Du googeln willst.

    Ein grippaler Infekt oder auch eine Erkältung umfasst etliche Virentypen die in der Regel einiges harmloser daher kommen als die Grippe. Man fühlt sich aber auch schlapp und ist krank... aber das hohe Fieber zb. fehlt.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden