ist es möglich das ich mich angesteckt habe?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von brauchehilfehier, 1. August 2021.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. brauchehilfehier

    brauchehilfehier Neues Mitglied

    Hallo zusammen, ich bin 21 (das Jahr geworden), weiblich und mache mir grosse Sorgen darüber, ob ich mich gestern mitHIV angesteckt habe. Zu dem was passiert ist: ich hatte mich mit einer jungen Frau getroffen, die ich vorher nicht allzu gut gekannt habe, aber bei der ich wusste, dass sie sexuell um einiges aktiver ist als ich.
    Nun ja, wir haben uns gut verstanden, und haben dann in der Nacht, nachdem ich mit ihr zu ihr nachhause ging, Sex miteinander. Wir hatten Oralsex, haben uns gefingert und haben uns auch geküsst (Zungenküsse).
    Nun meine Sorge ist, das ich bevor ich mit ihr geschlafen habe, mir etwa vier Stunden vorher, ausversehen leicht auf die Lippe gebissen habe, wobei dort am Anfang ganz wenig Blut rauskam. Aber als ich sie küsste, da schmeckte ich kein Blut oder sonst irgendetwas.
    Ja, sie zu fragen wäre auch etwas, was ich noch tun könnte, aber bis sie heute erreichbar sein wird, wird es eine Weile dauern und ich falls ich angesteckt bin, will ich bereits jetzt was unternehmen...
    Bin aber trotzdem besorgt und frage mich, ob ich mich jetzt nicht doch testen sollte, oder gleich das was man PEP nennt, zu mir nehmen sollte, um auf alle sicher zu gehen. Könnt ihr mir da helfen?

    Vielen dank schon mal im voraus,
    Tina
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Als erstes... schalte mal drei Gänge runter, nicht dass Du vor lauter Hyperventilieren umkippst. Deine Hysterie ist völlig unnötig.

    ist ohne die Aufnahme von Blut keinHIV-Risiko... andere STI können möglich sein.

    Seinen eigenen Status zu kennen ist nie verkehrt.

    Du brauchst keine PEP (mach Dich erstmal schlau, was das ist) .. Du hattest ja nicht mal ein HIV-Risiko.


    Also... entspann Dich.... von ein bisschen knutschen und fummeln kriegt man kein HIV, auch Frau auch nicht.
     
  3. brauchehilfehier

    brauchehilfehier Neues Mitglied

    Hallo, danke für die schnelle Antwort.
    Ich hatte zuerst keine Angst deswegen und habe eigentlich die Nacht gut in Erinnerung, aber ich habe heute gelesen, das HIV übertragen werden kann, wenn jemand eine offene Wunde im Mund/auf der Lippe hat, und ich hatte da eine ganz kleine Wunde, da ich mich ja ausversehen geschnitten habe.
    Bin sehr hypochondrisch von Natur aus, ist für mich leider normal sich sofort so Sorgen zu machen :(
     
  4. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Du hast also in Strömen aus dem Mund geblutet und Deine Partnerin hat ebenfalls in Strömen geblutet und Du hast dieses Blut aufgeleckt und runtergeschluckt ?
     
  5. brauchehilfehier

    brauchehilfehier Neues Mitglied

    Nein, bis dahin habe ich gar nicht mehr aus der kleinen Wunde geblutet und sie war schon grösstenteils "zugewachsen", wenn das einen Sinn macht. Habe auch als sie mich geküsst hat, absolut null Blut geschmeckt.

    Was mir halt Sorgen macht, ist die Möglichkeit dass da ohne das ich es spürte, mir da Blut von ihr in die Wunde gekommen ist. Obwohl ich nicht das Gefühl hatte, dass sie irgendwo im Mund verletzt war.
     
  6. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Na also... dann gab es auch keinHIV-Risiko.

    Tu was gegen Deine Hypochondrie, Dein Problem ist nicht HIV, sondern Angst.. wie bei jedem Phobiker hier. Deine HIV-Panik ist nur ein Stellvertreter für irgendwelchen diffusen Lebensängste.
     
  7. brauchehilfehier

    brauchehilfehier Neues Mitglied

    Hallo, danke für die lieben Worte. Meine Hypochondrie macht mir definitiv zu schaffen, hatte da schon einmal eine psychiatrische Intervention nötig, weil ich im Alter von 15 mich in die Idee hineingesteigert habe, dass ich einen Hirntumor hatte...
    Also gibt es wirklich kein Risiko, wenn die Wunde klein ist, null Blut aus ihr kommt und ich auch kein Blut von meiner Partnerin schmecken konnte?
    Hätte es viel Blut gebraucht von ihr, damit ich mich hätte anstecken können?

    Vielen dank für deine antworten!
     
  8. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Was an " Du hattest keinHIV-Risiko" ist denn unverständlich gewesen ?

    Es gab keins... was soll die Frage ? Und ausserdem... warum denkst Du, dass sie HIV-Positiv ist ? Das ist nicht wirklich nett von Dir.. schließlich war sie auch gut genug für den Sex... mach Deine Probleme nicht auf ihrem Rücken aus !
     
  9. brauchehilfehier

    brauchehilfehier Neues Mitglied

    Du hast recht, es ist nicht fair von mir, so zu denken. Es ist nur, das sie früher sehr viele Sexualpartnerinnen und Partner vor mir hatte, und da hat mir mein dummes Hirn vorgespielt, das sie vielleicht HIV hat :(

    Danke für deine Antwort!
     
  10. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Und Du gehörst dazu... tu was gegen Deine Angstörung.. !
     
    brauchehilfehier gefällt das.
  11. brauchehilfehier

    brauchehilfehier Neues Mitglied

    Ja, du hast recht, ich muss da wirklich was dagegen tun.

    Habe bevor ich diese Webseite entdeckt habe, noch auf anderen Seiten nachgelesen und eben da das gelesen, mit "ein kleiner Schnitt ist schon genug". Aber da denke ich, wäre dass der Fall, würden sich da nicht viel mehr Leute auf diese Weise anstecken?
     
  12. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    AIDS-Hilfen bewerten jeden ungeschützten SEX als ein HIV-Risiko, die unterscheiden aber auch nicht zwischen Theorie und Praxis.
    In der Theorie stellt jeder ungeschützte Kontakt ein Risiko dar, wäre das im echten Leben so.. es gäbe 7 Mrd HIV-Positive auf der Welt.

    Theoretisch kannst Du auch von Aliens entführt werden, in der Praxis wird das nicht vorkommen.
     
  13. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Bist Du Dir da sicher?
     
  14. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ja
     
  15. brauchehilfehier

    brauchehilfehier Neues Mitglied

    Danke dir!
    Nur aus einem Interesse noch, wie läuft das mit der "Blut zu Blut" Übertragung? Von was ich jetzt hier gelesen habe, bräuchte man da wirklich viel Blut auf einmal, wiso ist das denn so?
     
  16. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Weil das HI-Virus Blut als "Trägermaterial" braucht, an der Luft wird es inaktiv.
     
  17. brauchehilfehier

    brauchehilfehier Neues Mitglied

    Heisst also, das einzelne Bluttröpfchen nicht genug wären?
     
  18. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Nein, und jetzt lass es gut sein ... lies den Leitfaden, da steht alles lang und breit drin. Tu was gegen Deine Angst. Du hattest keinHIV-Risiko, egal was Du noch fragst und egal wie sehr wir ins Detail gehen würden.. es ändert nichts daran, dass DU KEIN HIV-RISIKO HATTEST ! Ist das jetzt klar ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2021
    devil_w gefällt das.
  19. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Wenn von viel Blut die Rede ist, was meinst Du denn dann?
    Bitte dringend unseren Leitfaden lesen und auch lernen.
    Alles was dort nicht als Übertragungsweg aufgeführt wurde, ist auch keiner. Ganz egal, was auf anderen Seiten geschrieben steht.
     
  20. brauchehilfehier

    brauchehilfehier Neues Mitglied

    Danke für den Tipp. Habe den Leitfaden jetzt durchgelesen, und bin einigermassen entspannt jetzt.
    Mir ist klar, das ich kein Risiko hatte, vielen Dank für die Hilfe und für die Geduld mit mir.
     
    devil_w gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden