Ist das Risiko hoch sich mit etwas anzustecken?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von complicated1997, 26. August 2021.

Status des Themas:
Dieser Beitrag wurde geschlossen. Bitte stelle Deine Frage in einem neuen Thema.
  1. complicated1997

    complicated1997 Neues Mitglied

    Hallo allen zusammen.

    ich wollte folgendes wissen..

    Ich habe zum Zeitpunkt des Sexes eine apthe im Mund gehabt... (die ich aber unteranderem mit Chlorhexamed behandelt habe schon eine Woche bevor er bei mir war.

    jedenfalls wars sein erstes mal Sex und ich habe ihn ab und an mal kurz geblasen..

    ich selbst hatte vor ihm schon Sexualpartner allerdings in sehr langen Zeitabständen...

    das letzte mal (vor dem letzten Wochenende jetzt) hatte ich im Mai 2018 Sex..

    besteht hierbei ein hohes Risiko für Geschlechtskrankheiten?

    ich habe mir nach und vor dem Sex den Mund mit einer Mundspülung ausgespült und auch die Zähne geputzt.

    Er war nach dem Sex duschen (der größte Teil beim Sex bestand aus küssen massieren und Handjob.

    wenn ichs zusammenfasse habe ich ihn vielleicht 3 Minuten geblasen...

    geküsst habe ich ihn auch so gut wie überall Außer am Hintern und auf den Lippen...
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Also sich mit "etwas" anzustecken ist immer möglich.... falls DuHIV meinst... nein...eine vollständige Fragestellung hilft wirklich !

    Wissen wir nicht... aber das Leben ist generell lebensgefährlich und wer Sex haben will, der muss auch mögliche Nebenwirkungen einkalkulieren.
    Und wenn Dir im August 2021 einfällt, dass Du das letzte Mal Sex hattest im Mai 2018.... warum hast Du nicht abklären lassen, ob Du eine STI hast oder nicht ?
     
  3. complicated1997

    complicated1997 Neues Mitglied

    Also ich rede speziell von syphilis...

    gibt es da tests für zuhause oder so?

    @LottchenSchlenkerbein
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    HIV hat nichts mit Hygiene zu tun. Dein Posting ist für mich nicht wirklich verständlich... willst Du wissen ob OV mit Aphte ein Risiko ist oder was? Wenn kein Sperma oder Blut aufgenommen wird nicht. Küssen ist ebenso sicher.
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wir sind einHIV-Forum und nein, Syphilis und Co testet man beim Arzt.
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo @complicated1997

    … Du machst Deinem Nick alle Ehre – so kompliziert wurde hier noch nie eine Frage gestellt.

    Aphten sind ein beliebtes Panik-Objekt … und die Tatsache, dass eine solche vorhanden ist, heißt noch lange nicht, dass ein Risiko vorliegt. Hast Du denn das Sperma des Partners aufgenommen? Dann wäre überhaupt erst einmal so etwas Ähnliches wie ein Risiko im Spiel.

    Du hattest das letzte Mal vor mehr als drei Jahren Sex. Sex zu haben, bedeutet aber noch lange nicht, dass ein Risiko für was-weiß-ich vorliegt. War der Sex geschützt oder ungeschützt, war es OV, AV oder/und GV … war es wirklich Sex im Sinne von »Verkehr« … oder war es nur »Sex« wie Küssen, Massieren, Handarbeit?

    Wenn Du eine zufriedenstellende Antwort haben willst, musst Du erst einmal eine verständliche Frage stellen … bislang klingt das nämlich so wie: »Ich habe mir vor drei Jahren ein Auto gekauft. Wie hoch ist das Risiko, dass ich seitdem einen Unfall hatte?« :rolleyes:
     
  7. complicated1997

    complicated1997 Neues Mitglied


    Also bei dem Sexualpartner davor habe ich kein kondom verwendet...

    wir haben uns kurz Geblasen aber mit der Hand gegenseitig zum spritzen gebracht.

    und bei dem aktuellen Sexualpartner naja..

    ich habe etwas salziges geschmeckt.. aber es war kein richtiges spritzen in dem Sinne...

    ich habe allerdings sofort wo ich da was salziges geschmeckt habe aufgehört zu Blasen..
     
  8. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich gebe es auf. Solange Du nicht verständlich schreibst, worum es geht, kann ich nicht antworten. Ein Handjob ist kein Risiko … und »naja …« ist keine Sexualpraktik.

    Was ist eigentlich los? Ihr könnt alle Instagram, TikTok … aber klare Fragen stellen geht nicht? :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
     
    AlexandraT und LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  9. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Da reichen ja auch Smileys und Abkürzungen ... da brauchste weder lesen noch schreiben können :D:D:D:D
     
    matthias gefällt das.
  10. complicated1997

    complicated1997 Neues Mitglied

    Also mir geht es darum das ich wissen möchte, ob das Risiko an syphilis zu erkranken hoch ist wenn man eine apthe im Mund hat und ohne kondom bläst...

    @matthias
     
  11. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Und dazu fragst Du bei http://www.hiv-symptome.de? (Hervorhebung von mir)

    Eine Aphte hat für eine HIV-Ansteckung keinerlei Bedeutung, allerdings bei durch Bakterien ausgelöste sexuell übertragbare Krankheiten. Syphilis gehört dazu.
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  12. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das Risiko ist auch ohne Aphte vorhanden,
     
    matthias gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Dieser Beitrag wurde geschlossen. Bitte stelle Deine Frage in einem neuen Thema.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden